Kundenrezension

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Als eigenständiges Spiel Top - als 3.Teil der Dead Space Saga "nur" guter Durchschnitt, 8. November 2013
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dead Space 3 (uncut) (Computerspiel)
Wie in meinem Titel schon erkennbar ist, bin ich, was Dead Space 3 angeht, sehr zwiespältig.
Der Beginn des Spiels, der zeitgleich als Tutorial der Steuerung fungiert, ist recht vielversprechend und gut umgesetzt.
Das Spiel bietet einige gute Neuerungen (die negativen erwähne ich später), wie beispielsweise das eigenständige erstellen und zusammensetzen von Waffen in etlichen Variationen, die dann ganz dem eigenen Spielstil angepasst werden können (für die einen Spieler gibts jetzt z.B. Flammenwerfer mit kurzer Reichweite - für andere ein Schnellfeuergewehr mit Eletroschockmod, um die Gegner schon vom Weiten unschädlich zu machen). Auch die Möglichkeit, die komplette Story mit einem Freund zu zweit zu spielen (plus einige exklusive Coop-Bereiche/Schiffswracks), empfand ich als sehr reizvoll und unterhaltsam. Dafür übernimmt der 2. Spieler die Rolle von "Carver" einem Charakter der auch in der Solo-Kampange anwesend ist, doch dort meistens vom Haupthelden Issac Clarke aus Storygründen getrennt ist. Dass im dritten Teil der Ort der Handlung storybedingt dreimal wechselt, und nicht wie in den ersten Teilen ausschließlich im Weltall spielt empfand ich eigentlich auch als eine erfrischende Neuerung. Gerade auf dem Eisplaneten "Tau Volantis" kam, zumindest zeitweise, ein "Das Ding aus einer anderen Welt"-Gefühl auf. Das man im dritten Teil nun auch menschliche Gegner (Anhänger der Unitolgen) bekämpft empfinde ich als schlüßig und überfällig - dass ich den Unitologen mal meine Meinung in Form eines gezielten Schußes mal mitteilen kann, hatte ich schon im 2. Teil herzlich vermißt. Isaac und Elie sind beide wieder gut und glaubhaft und die Figur des verbitterten "John Carver" ist sehr gut eingeführt und auch sehr glaubhaft - Der Typ hat für mich persönlich auch das Zeug für einen "Dead-Space-Spin-Off-Hauptcharakter"
Auch der Soundtrack ist für mich gut bis sehr gut.
Nun zu den Dingen, die mir leider überhaupt nicht gefielen. Da ist zunächst das Speichersystem, dass man in den vergangen beiden Titeln immer zu Speichrstationen gehen mußte bzw. "durchhalten" mußte, um eben eine solche zu finden, um seinen Fortschritt zu speichern, fand ich da schon als Schwachpunkt, doch in Teil 3 ist das jetzt noch wirrer und teilweise unfreiwillig komisch. Das Spiel wird an bestimmten Stellen bzw. beim Erreichen gewisser Storystellen automatisch gespeichert - "an sich doch eine gute Neuerung" mag man jetzt denken - doch wenn man beispielsweise sofort nach dem Autosave abbricht und später fortfährt, dann ist zwar die Geschichte tatsächlich zu diesem Zeitpunkt gespeichert, doch sind seltsamerweise alle vorher vom Spieler geplünderten Spinde, Schränke, Kisten wieder aufgefüllt und nicht nur das, denn wie von Geisterhand z.B. sind auch durch Bosskämpfe leergeräumte Höfe plötzlich wieder hergerichtet. Auch kommt dann irgendwann ein "...und täglich grüßt das Murmeltier"-Dejavu auf, wenn man mehrfach storybedingt im Schneesturm an eine Stelle vorbeikommt, wo sich ein verwirrter menschlicher Unitologe jedesmal mit einen Kopfschuß selbst tötet.
Was die Nebenfiguren der Handlung angeht, so ist vieles sehr, sehr, sehr(!) Schablonenhaft und wenig orginell umgesetzt worden. Dass es zwischen dem Held Isaac und seiner (Ex-)Freundin Ellie (bekannt aus Teil 2) krieselt bzw vorbei ist, ist zwar ein guter Ansatz als Backgroundstory, doch leider nur solange bis man Ellies neuen Freund "Norton" genau zwei Sätze reden hört. Dann weiß man einerseits genau, wie und wo das enden muß und außerdem fragt man sich ersthaft, ob Ellie im 2. Teil nicht nur ein Auge sondern auch ein Teil ihres Gehirns verloren hat, um sich so einen unsympathischen Vollpfosten zu angeln. Auch kann man darauf wetten, was aus den anderen Gruppenmitgliedern um den Helden Issac und Carver nach und nach wird.
Ein weiterer Schwachpunkt ist etwas das es zwar durchaus in den Vorgängertiteln auch schon teilweise gab, doch hier irgendwann sehr stark auffällt: das immer wieder hinundhergelaufe durch die gleichen Abschnitte bzw das gleiche Innendesign mancher Level. Dadurch sind mir u.a. versehentlich optional ausführbare Missionen durch die Lappen gegangen, da ich dachte "Da bin ich schon vor einer halben Stunde langgelaufen - da brauch ich nicht nochmal lang." Das killt leider dann zwischendurch mal das "Dead Space Feeling".
Ein letzter großer Minuspunkt ist das "Ende", das ....ACHTUNG SPOILER!!!!.... eben überhaupt keines ist, sondern nur ein Cliffhänger, der dann auf das mittlerweile erschiene Addon weiterverweißt. Doch leider endet eben dieses Addon eben wieder mit einem Cliffhänger.
Zu der DLC-Politik sage ich nur soviel, mir ist die Diskussion darüber egal. Wem es nicht passt, zusätzlich Geld für neue Waffen oder Anzüge oder was auch immer auszugeben, dem steht es frei, sein Geld nicht auszugeben und wenn auf der anderen Seite Leute unbedingt alles brauchen was es gegen Geld zu Dead Space 3 zu kaufen gibt, dann nur zu Leute, es ist euer Geld.
Mein Fazit zu "Dead Space 3" ist so zwiespältig, wie zu kaum ein anderes der vergangenen Jahre.
Wie ich schon im Titel schrieb: Als ein eigenständiges Spiel ohne "Dead Space" im Titel hätte ich dem Spiel vielleicht sogar 5 (wenn auch schwache) Sterne gegeben. Doch eben weil es der Nachfolger eines exellenten ersten Teils und noch sehr guten zweiten Teils ist, werden es nur 4 (wacklige) Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

3.4 von 5 Sternen (39 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (13)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (11)
2 Sterne:
 (6)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
EUR 19,99 EUR 6,93
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Westeros

Top-Rezensenten Rang: 109.757