Kundenrezension

46 von 56 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schwierige Bewertung, bitte zu Ende lesen, 26. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: mumbi PREMIUM ECHT Leder Flip Case Samsung Galaxy S4 Tasche (Zubehör)
Ich habe das Case aus vier Gründen zurück gegeben.

(1) In der Beschreibung aller Lieferanten steht "Echt Leder". Daraus ist es auch. Nur ist dann in der beiliegenden Beschreibung zu lesen: "Beschichtetes Leder". Das ist absolut korrekt und das Case fühlte sich auch so an, nämlich wie Kunstleder.

(2) Das Innefutter, wunderbar weiches Leder, es könnte Schweinsleder sein, ist beige und diese Farbe erschien mir nicht passend zu einem schwarzen Gerät und verschmutzt auch leicht.

(3) Bei geschlossenem Case lässt sch der Klappdeckel seitlich leicht verschieben, was im Falle eines Sturzes das Smartphone nicht wirklich schützen würde.

(4) Mich störte der nach unten geklappte Deckel bei der Handhabung des Telefons.

Das Case war tadellos verarbeitet. Das Telefon wurde perfekt gehalten. Allerdings vermutete ich, dass ein häufiges Herausnehmen und wieder Einlegen die Metall-Look-Beschichtung an den Ecken des Galaxy S4 verletzen wird.

Fazit: Meine Bewertung mit drei Punkten ist sehr subjektiv. Wen die genannten Nachteile nicht stören, erhält ein sehr gutes Case.

Nachtrag vom 24.08.2013

Wie ich mittlerweile durch eigene Erfahrung feststellen musste, setzen *alle* Hüllen mit *Magnetverschluss*, bei allen Smartphones mit Hardwarekompass (auch Galaxy S4) diesen außer Funktion. Somit sind sämtliche Anwendungen, die auf diesen Kompass zugreifen, funktional eingeschränkt. Die Hersteller solcher Hüllen weisen mit keiner Silbe auf diesen Umstand hin!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 3 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-6 von 6 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 14.10.2013 17:20:25 GMT+02:00
Art Infarct meint:
Dass ein Magnet einen Kompass stören kann dürfte jedes Kind schon im Vorschulalter lernen, somit empfinde ich einen Hinweis des Herstellers als absolut nicht notwendig. Nutzen Sie tatsächlich Ihr S4 als Kompass oder suchen Sie nach Makeln, die wie an den Haaren herbeigezogen klingen. Ich kenne keine Sinnvolle App, die einen Kompass nutzt. Andernfalls versuchen Sie sich doch mal über GPS schlau zu machen. Vielleicht hilft Ihnen das ja, die Himmelsrichtung zu bestimmen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.10.2013 18:15:11 GMT+02:00
Erich P. meint:
Sie mögen ja aufgrund profunder Vorschulbildung etwas von einem Kompass verstehen, sind jedoch ganz sicher nicht umfassend informiert, welch nützliche Apps es gibt, die die eingebaute Kompassfunktion nutzen. Weshalb sollten denn die Handy-Hersteller einen Hardwarekompass in das Gerät einbauen, wenn nicht zu nützlicher Verwendung? Denken Sie doch da mal drüber nach. Die Tatsache, solche Apps nicht zu kennen, heißt noch lange nicht, dass es sie nicht gibt.

Es scheint ein Phänomen unserer Zeit zu sein, den eigenen Wissensstand zum Maßstab für die Beurteilung anderer zu machen, nach dem Motto, was ich nicht kenne, gibt es nicht. Ob das wohl mit so häufig nicht gelungener Bildung nach dem Vorschulter zusammen hängt?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.10.2013 15:13:50 GMT+02:00
Art Infarct meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.11.2013 17:44:09 GMT+01:00
Gheröl meint:
Zitat Art Infarct: "Andernfalls versuchen Sie sich doch mal über GPS schlau zu machen. Vielleicht hilft Ihnen das ja, die Himmelsrichtung zu bestimmen."

Leider kann GPS aber nicht direkt die Himmelsrichtungen bestimmen. GPS liefert nur den aktuellen Standort. Wenn sich dieser Standort verändert, berechnet es aus dieser Veränderung die Himmelsrichtung.

Dies funktioniert aber nur bei Bewegung. Wenn Sie stehenbleiben und sich um die eigene Achse drehen, ist GPS hilflos. Probieren Sie es einfach mal aus. Für solche Fälle haben alle "besseren" Smartphones einen eingebauten magnetischen Kompass.

Der wird übrigens auch benötigt, wenn die Bewegung nur um einige Meter erfolgt und damit unterhalb der GPS-Genauigkeit liegt, wie z.B. beim Geocaching.

Andreas

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.11.2013 21:14:44 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 23.11.2013 22:35:48 GMT+01:00
Erich P. meint:
@Andreas

Genau so ist es!

---

Im übrigen will ich hier nun doch näher auf die Kompass-Thematik eingehen, bezogen auf das Samsung Galaxy S4. (Gilt auch für einige anderen Samsung Modelle.)

Wenn man unter "Telefon" die Tasten *#0*# drückt, erscheint ein Menü. Dort drückt man auf "Sensor". Es erscheinen mehrere Einträge und die Tastatur. Um die Tastatur weg zu bekommen, drückt man die Return-Taste (untere Ecke rechts, neben der Home-Taste). Nun zeigt sich eine Zeile namens "Magnetic Sensor". Darunter ist der magnetische Kompass zu sehen, üblicherweise als rote Linie auf schwarzem Kreis und mit einer "0". Dreht man nun das Handy um alle drei Raumachsen bis jeweils eine Vibration auftritt, wechseln das Rot des Kompass' in Blau und die Ziffer 0 in 3. Nun ist der Kompass kalibriert und zeigt zum magnetischen Nordpol. Das bedeutet: Das Handy verfügt über einen magnetischen Kompass, ohne jede zusätzliche App. Wenn nun in die Nähe dieses Kompass' eine Hülle mit Magnetverschluss gebracht wird, zeigt der Kompass nicht mehr nach Norden. - Man möge es ausprobieren.

Es gibt im Internet frei erhältliche Landkarten, die sich auf dem Handy speichern lassen und mittels Apps (z.B. "Locus") anzeigen lassen. Nach diesen Karten kann man sich orientieren, ohne(!) online zu sein. (Man ist also nicht auf Google Maps angewiesen.) Die Karten werden grundsätzlich eingenordet angezeigt, doch um die gewünschte Richtung einzuschlagen, muss man wissen, wo in der Natur Norden ist. Dazu dient der Kompass, der z. B. von "Locus" aus aufgerufen werden kann. - Befindet sich das Handy in einer Hülle mit Magnetverschluss, zeigt der Kompass falsch an und man würde sich womöglich verlaufen oder verfahren.

MfG

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.11.2013 10:35:18 GMT+01:00
Art Infarct meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent