Kundenrezension

15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gut und Böse, 13. Mai 2007
Rezension bezieht sich auf: Anatomie der menschlichen Destruktivität (Taschenbuch)
Viele Psychologen und Biologen haben versucht, den Menschen auf rein biologische und mechanische Kategorien zu reduzieren. Im Gegensatz zu ihnen stellt Erich Fromm Gut und Böse in den Mittelpunkt seiner Theorie. Er sieht er den Menschen als Teil der Gesellschaft, die ihn prägt und die wiederum von den Taten des einzelnen geprägt wird. So kann nicht nur ein Mensch psychisch krank werden, sondern auch eine ganze Gesellschaft. Für mich war dieses Buch ein ungeheures Erlebnis, wie eine Offenbarung. Es stellt das Grauen, das Entsetzliche, das ein Mensch dem anderen antut, wahrhaftig dar, wenn diese Darstellung auch noch so furchtbar ist. Dieses Gefühl des Ausgeliefertseins des einzelnen an eine Gesellschaft, die durchaus nicht vom Guten geprägt ist. Ein Ausgeliefertsein, das in der frühen Kindheit beginnt und für die meisten niemals endet. Das sich in der Furcht vor Autoritäten und den die Gesellschaft prägenden Konventionen äüßert. Das zur inneren Abkapselung von der Umgebung und schweren seelischer Deformationen führen kann. Erich Fromm beschreibt die damit verbundenen Charaktersyndrome wie Narzissmus, Sadismus und Nekrophilie ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen. Vor allem nicht über ihre weite Verbreitung in der heutigen Gesellschaft. So ist verbaler Sadismus, also z.B Häme und Spott oder die Diskrimierung von Aussenseitern - man denke dabei nur an seine Schulzeit - weithin akzeptierte Praxis. Narzisstischer Größenwahn ist für die meisten Politiker und Wirtschaftsbosse Grundlage ihrer Karriere.

Anders als in der antiken Sage von der Büchse der Pandora, deren Inneres die Hoffnung für immer gefangen hält, ist die Gesellschaft, die den Menschen gefangen hält, nicht unveränderbar. Aber nichts, aber auch gar nichts wird sich verändern, wenn man nicht anfängt, die Wahrheit zu sagen, und sei sie noch so schrecklich. So gesehen ist die Anatomie der menschlichen Destruktivität ein sehr empfehlenswertes Buch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 26.833