Kundenrezension

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ja tvoi Rabotnik, 27. August 2008
Rezension bezieht sich auf: Die Mensch-Maschine (de) (Audio CD)
Es bleibt ohne Frage, dass Kraftwerk visionär und der damaligen Musikwelt mindestens einen Schritt voraus waren.
Auch ist es wohl unbestreitbar, dass die damalige Besetzung Hütter/Schneider/Flür/Bartos am effektivsten war. Diese CD beweist es sehr gut und das bei gerade mal sechs Stücken (aber eben nur sechs, daher 4 statt 5 Sterne).
Was Kraftwerk z.B. bei diesem Album ausmachte, war, dass sie elektronische Musik nicht stumpf vor sich hin klingen lassen wollten, sondern ihr ein Gesicht geben wollte. So ist es kein Wunder, dass manche dieser Stücke, v.a. "Das Modell" noch heute populär sind.
Doch der Reihe nach...
- Die Roboter: Ein Lied, das genauso glänzt wie der dazugehörige Videoclip, als Videoclips noch gar kein Standard waren (mit der Band als menschliche Robotergestalten im Musikstudio). Die betont künstliche Sprache der Roboterstimme, die Gehorsam und Unterwürfigkeit verspricht, war zurecht damals in den 70er Jahren was Besonderes, was Musik betraf. Wurde von Kraftwerk 1991, noch etwas tanzbarer und lebhafter, gecovert. Dennoch bleibt das Original unübertroffen.
- Spacelab: Unglaublich spacige Atmospähre, die beim Hören rüberkommt, aber auch der Geist der 1970er ist zwischendurch spürbar. Ein wenig mehr Abwechslung hätte das Lied vertragen können, ist aber dennoch ein sehr gutes KW-Lied.
- Metropolis: meiner Meinung nach kein Knaller, aber immerhin vermittelt "Metropolis" so etwas wie eine futuristisch-unheimliche Stimmung, die gut zum Titel passt.
- Das Modell: Ein etwas melancholisches, nüchternes Stück über ein begehrtes Modell. Man merkt wohl, dass das Lied noch in einer Zeit entstand, in der Modells nicht dermaßen wie am Fliessband (wie heute) behandelt wurden. Hervorstechend, natürlich, sind die melancholische Melodie und Ralf Hütters Gesang.
- Neonlicht: nach "Modell" geht es hier ein wenig fröhlicher zu, nämlich zum Leuchten städtischer Neonreklame und anderer Lichter. Sehr schön, wie ich finde, klingt wirklich "nächtlich" und auch hierzu empfielt es sich, den Videoclip anzugucken wenn noch nicht getan (u.a. zu finden bei YouTube).
- Die Mensch-Maschine: ein würdiger Abschluss des Albums mit einem der besten KW-Songs überhaupt. Auch wenn es thematisch sehr "Die Roboter" ähnelt, ist es ein Eigenstück, klingt aber ebenso sehr maschinenartig und kalt. Ebenfalls empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent