Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Buch für Einsteiger, 17. August 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: iPhone- & iPad-Programmierung für Einsteiger - Apps entwickeln von Anfang an (Macintosh Bücher) (Taschenbuch)
Dieses Buch ist für Null-Einsteiger gedacht.
Man braucht keine Vorkenntnisse in Objective-C oder in Xcode oder auch mit dem Mac OS X. Der Autor führt den Leser Schritt für Schritt in alles ein und gibt auch zusätzlich hilfreiche Tips & Tricks. Es werden sehr viele gute Tastenkürzel für Xcode angegeben und auch im hinteren Teil des Buches ist eine Zusammenfassung aller Tips & Tricks für Xcode und das Programmieren.

Leider geht der Autor nur auf Window-based, View-based & Split View-based Applications ein, und da auch für meine Verhältnisse nur Oberflächlich. Mir fehlen einfach die Details, das Hintergrundwissen warum er das jetzt so macht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.10.2010 00:52:21 GMT+02:00
Ingo Böhme meint:
Autorenfeedback (-:
Hi Sam
also: Es sollte ein "leichtes" Buch werden. Vom Umfang ebenso wie vom Stil. Es sollte die erste Hemmschwelle überwinden helfen, die meines Erachtens viele ansonsten erfahrene Entwickler scheitern lässt. Von daher habe ich den Einzelthemen die Tiefe genommen. Es ist so, als wollte ich im Geschichtsunterricht den globalen und historischen Zusammenhang darlegen. Der interessierte Leser kann sich dann ja im Einzelnen mit der Wichtigkeit von Charlemagne befassen. Er weiß ihn dann einzuordnen. Und das war mein Ziel. Dass am Ende meines Buches kein versierter Programmierer für iOS steht ist klar. Aber dafür hat man kleinere Erfolgserlebnisse. Und man kann auf anderen - etwas trockeneren - aber ausführlicheren Großwerken aufsetzen und versteht dann, was der Autor sagen will.

Ich lerne gerne durch weiteres konstruktives Feedback an iBook äth puco.de
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 718.185