Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Kundenrezension

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Leider kein gewohnter Beckett-Thriller, 25. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Stone Bruises (Taschenbuch)
“‘Somebody!’ I half-sob and then, more quietly, ‘Please.’ The words seem absorbed by the afternoon heat, lost amongst the trees. In their aftermath, the silence descends again. I know then that I’m not going anywhere…”

Sean is on the run. We don’t know why and we don’t know from whom, but we do know he’s abandoned his battered, blood-stained car in the middle of an isolated, lonely part of rural France at the height of a sweltering summer. Desperate to avoid the police, he takes to the parched fields and country lanes only to be caught in the vicious jaws of a trap. Near unconscious from pain and loss of blood, he is freed and taken in by two women – daughters of the owner of a rundown local farm with its ramshackle barn, blighted vineyard and the brooding lake. And it’s then that Sean’s problems really start…

Ein bisschen unüblich weiß man als Leser anfangs nicht, mit was und wem genau es man zu tun hat – Sean ist ganz klar auf der Flucht, doch noch ist unklar, weshalb und was er getan hat. Auch nicht wie schwerwiegend seine Tat ist. Sympathisiert man also mit dem Protagonisten oder nicht? Die kurzen Einblicke in seine Vergangenheit erzählen von seinem früheren Leben in London und von Chloe. Doch man weiß immer noch nicht, was passiert ist. Die anderen Charaktere, die Bewohner des Hofs, Mathilde, Gretchen und Arnaud sind genauso undurchsichtig. Ständig beschleicht einen das Gefühl, das etwas nicht in Ordnung ist, doch man weiß nicht, von wem denn nun Gefahr ausgeht und wer was vor wem verbirgt.

Diese sehr subtile Spannung begleitet den Leser bei seiner Lektüre – hält aber leider nicht bis zum Schluss an. Bereits nach der Hälfte der Handlung ebbt die sowieso schon nicht dominierende Spannung merklich ab. Als Simon-Beckett-Fan ist man nur verwirrt, erwartet man doch fesselnde Spannung, wie es für einen guten Thriller üblich ist und definitiv mehr Leichen bei einem Autor wie Simon Beckett. Davon ist in “Stone Bruises” (dt.: “Der Hof”) aber nicht allzu viel bemerkbar. Insbesondere die finale Aufklärung und das Ende des “Thrillers” hat mich sehr enttäuscht – Beckett liefert eine teilweise absurde und krasse Erklärung und handelt das Ende auch noch sehr schnell und relativ einfach ab.

Was wirklich eher unüblich, aber doch sehr vielversprechend begonnen hat, entwickelte sich durch den immer weniger fesselnden Handlungsverlauf zu einem leider sehr mageren Thriller, der fast schon als Krimi oder üblicher Roman durchgehen könnte. Sehr schade, denn von Simon Beckett hatte ich mir doch ein wenig mehr erhofft – aber dann bleibe ich wohl lieber bei seiner David-Hunter-Reihe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: München

Top-Rezensenten Rang: 1.712