Kundenrezension

5.0 von 5 Sternen Tanzt du noch einmal mit mir?, 17. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Santa Muerte (Audio CD)
Die Broilers sind eine Band, die von Album zu Album immer besser wird. Dominierte auf ihren ersten Alben noch ein harter, musikalisch weniger ausgereifter Oi!- und Street-Punk-Sound mit Rockabilly-Einflüssen, kamen auf "Vanitas" Bläser hinzu, die den Sound bereicherten und einige Ska-Elemente mitbrachte.
Auf "Santa Muerte" scheint es als hätten die Jungs und ihr Mädchen ihren eigenen Sound endlich zu 100% gefunden. Zwischen härteren Songs kommen auch immer mal wieder leise Töne zum Vorschen. Genaueres im Folgenden:

2. Harter Weg (Go!)
Nach einem 28-sekündigen Intro beginnt die Single "Harter Weg", ein Broilers-Song, der auch gut zu "Vanitas" gepasst hätte. Der Refrain ist recht hart, viele Bläser und ein treibender Rhythmus begleiten Sammy Amaras Gesang, der auf "Santa Muerte" wirklich perfekt ist, er ist einfach etwas gereift und anspruchsvoller geworden. Dazu sind die Lyrics richtig stark. Starker Beginn und einer der besten deutschsprachigen Punk-Titel.
5/5

3. In ein paar Jahren
Der erste Midtempo-Song des Albums weiß durch wunderbare Instrumentalisierung und einen tollen Text zu überzeugen. Dazu kommt ein sehr eingängiger Refrain, der sich sofort im Ohr festsetzt. Und irgendwie kann man die Gefühle, die der Song beschreibt nur zu gut nachfühlen.
5/5

4. Tanzt du noch einmal mit mir?
Aber immer gerne! Auch "Tanzt du noch einmal mit mir?" geht in die Street-Punk-Richtung. Die Lyrics, besonders "Ein faules Volk wie dieses hat sich noch nie gewehrt!", sind mal wieder ganz groß und überhaupt macht die Nummer mit treibenden Keyboard(!)-Parts und harten Gitarren riesen Spaß.
5/5

5. Schwarz, Grau, Weiß
Erstmal ist der Titel eine Ska-Offenbarung, die richtig gute Laune macht. Außerdem ist der sehr ironische Text über Patriotismus einfach nur genial geschrieben. Dass Sammy mit Patriotismus nix am Hut hat, merkt man dem Lied vom ersten Ton an! Um es mit seinen Worten zu sagen: "Ich konnt' das Fahnenschwenken noch nie ertragen..." Genau meine Meinung!
5/5

6. Verdammte Stille
Mit diesem Lied präsentieren uns die Broilers einen melancholischen Rocker mit Großstadt-Romantik und eingängigen "Oho, oho"'s. Als eine Hymne auf das Leben kann man "Verdammte Stille" bezeichnen. Ein Lied, das besonders nach zwei-/dreimal Hören immer besser wird und seine Stimmung gut auf den Hörer übertragen kann.
5/5

7. Gemeinsam
Besonders hier begeistert Sammys Können, sich zu artikulieren und seine fast schon poetisch verwendeten Stilmittel. Die Lyrics, der leidenschaftliche Gesang und die starken Drums machen die Nummer hier zu einem tollen Hörerlebnis.
5/5

8. 33 Rpm
Ja, die Musik ist was feines! Das wird auch in diesem feinen Ska-Song besungen. „Ganz egal, ob ich Blut schwitz', bittere Tränen wein', alles erträglich, es muss nur immer Musik da sein.“, haargenau so geht es mir und wahrscheinlich den meisten anderen auch. "Wir können alles sein, das ist das, woran ich glaube!" ist eine weitere wunderbare Textstelle in "33 Rpm".
5/5

9. Vom Scheitern (The World Is Yours, Nicht!)
Der Einstieg mit Akkordeon ist richtig fett, das Bassspiel fällt auch sofort als treibend in dem Lied auf. In den Lyrics geht es um Menschen, die in Deutschland gescheitert sind, deswegen auswandern, nur um dann mitzubekommen, dass man auch im Ausland scheitern wird. Man hat seinen Hintern zwar bewegt, aber leider in die völlig falsche Richtung. Verpackt ist diese Botschaft in wunderschön bitterem Sarkasmus.
5/5

10. Alles geht weiter
Eigentlich der härteste Song auf dem Album, der auch aus der Frühphase der Broilers kommen könnte, wobei die Lyrics wieder sehr ausgereift sind. Die harten Gitarrenparts, die das "Alles geht weiter, auch ohne Dich" fetzen richtig und die wenigen "Oh oh"'s klingen etwas nach Hosen. Nicht ganz in das Lied passt der vergleichsweise ruhige Teil, der kurz nach der Hälfte beginnt.
4,5/5

11. Weckt die Toten
Sehr interessanter Beginn, der nach Filmmusik der 40er klingt und dann zu einem Gitarren- und Schlagzeug-getriebenen Einstieg vor Sammys Gesang wird. Mit den Klaviertönen erzeugt man das gewisse Etwas, das die Nummer hat, die sehr tanzbar ist und für mich eine kleine Perle auf "Santa Muerte" ist. Wiederum sind die Lyrics große Klasse und die Dance-Punk-Nummer macht einfach Laune.
5/5

12. Wie weit wir gehen
Eine waschechte Ballade der Broilers? Ja, das geht, und zwar richtig gut. Es dominiert ein fast schon Springsteen-artiges Feeling mit akustischer Gitarre in "Wie weit wir gehen", das sogar mit Mundharmonika und Folk-Einflüssen spielt. Besonders Sammys tolle Stimme kommt hier richtig gut zur Geltung.
5/5

13. Stoßen wir an
Die Botschaft dieser Hymne ist eindeutig: du lebst nur einmal und bevor du dich versiehst, kann alles vorbei sein! Die lebensbejahende Nummer gibt Kraft, animiert zum Weitermachen und dass man sein Leben für sich Leben und seine Träume verfolgen sollte ("Wenn man geht, bleibt nur eine Inschrift auf den Steinen,/Der Weg dahin bleibt ganz alleine deine Wahl!/Deine Träume bleiben Träume, wenn du nicht aufwachst./Wer immer liegen bleibt liegt falsch."). Genial getextet und musikalisch sowieso überragend, toll!
5/5

14. Singe, seufze & saufe
Zum Abschluss folgt kein Kracher, sondern eine resignierte Ballade mit kurzen, aber richtig fetten Gitarreneinlagen an 1:20 und zum Schluss. Das Ende kommt schleichend und nostalgisch daher, wobei besonders die letzten Sekunden richtig bewegend sind. Warum der Song am Ende steht begründet Sammy wie folgt: "[...] es ist nun mal nicht alles 'Happy End' im Leben und daher müssen wir uns da schön an der Realität halten."

Fazit:
Geniale Platte, die Punk mit Ska, Rock'n'Roll und Folk einen perfekten Sound abliefert. Die Broilers sind jetzt auf dem Höhepunkt ihres Schaffens und werden das mit "Noir" hoffentlich fortsetzten, denn eine Steigerung ist glaub ich nicht möglich.
Auf geht's, tanzen wir nochmal!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 19.575