Kundenrezension

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolles Fernsehgerät! Ich bin begeistert!, 1. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony BRAVIA KDL-42W655 107 cm (42 Zoll) LED-Backlight-Fernseher, EEK A+ (Full-HD, Motionflow XR 200Hz, DVB-T/C/S2, WLAN, Smart TV) schwarz (Elektronik)
Den KDL-42W655 42 Zoll liebäugelte ich schon, seit ich mir einen Apple-TV3 Apple TV (3. Generation, 1080p) schwarz gekauft habe. Ich weiss es ist seltsam, aber den Besitz eines Apple-TVs war letztendlich das, was mich zu einem Fernsehkauf verleitete. Es war sowieso schon längst fällig bei mir, da ich bis dato, immer noch einen kleinen Röhren-TV besass, da ich so gut wie nie fernschaue. Ich schaute hauptsächlich nur Filme und Serien auf meinem MBP oder iMac, was sehr gut klappte. Das Sony Bravia ist von daher mein erstes Flachbild-TV-Gerät, somit habe ich auch wenig Ahnung diesbezüglich.

Als Amazon einmal nachts den Preis auf 569,99 inkl. Sony Bluray-Player für einige Stunden senkte, konnte ich nicht mehr widerstehen und schlug zu. Den Kauf habe ich bis jetzt nicht bereut und mein Sony Bravia macht mir nun jeden Tag Freude, ob beim Film schauen oder PS3 spielen.

Pros:

- Das Anbringen des Fußstands ist sehr einfach.
- Das Set-Up bei der Erstverwendung geschiet auch einfach und intuitiv, d.h. das Gerät macht fast alles selbst.
- Man benötigt die Gebrauchsanweisung nicht, da alles sich von selbst erklärt
- Wahnsinnsbild! Sogar meine alten Serien wie z.B. Star Trek TNG aus meiner Sammlung werden hochskaliert! (mpv Datei im USB Stick am Router eingesteckt und über WLan gestreamt)
- Funktioniert super mit Apple-TV3. Jetzt habe ich die Möglichkeit Serien und Filme über Watchever oder über mein iTunes Mediathek via Homesharing/Airplay zu schauen.
- Guter Sound, dafür dass es flach ist. Hier werde ich später natürlich mit richtigen Lautsprecher-Boxen und Receiver erweitern.
- Schönes schlichtes Design und sehr dünne Rahmen. Das Licht in der Mitte leuchtet ganz dezent in weiß wenn man das Gerät einschaltet. Lenkt also beim Fernschauen nicht ab.
- Die Fernbedienung kann man auch für den Sony Bluray-Player nutzen, somit eins weniger bzw. ordentlicher.

Cons:

- Die Fernbedienung ist echt billig gemacht. Wackliges leichtes Plastik. Bedienung unlogisch (bin zu "Apple" verwöhnt). Wenn ich sie in der Hand habe und anschliessend die Fernbedienung des Apple-TVs, wird es noch deutlicher wie armselig sowas von Sony ist. Einerseits ist Sony bekannt für tolles Design und hochwertige Produktqualität und sie bringen es noch nicht mal zustande ein besseres Plastik für die Fernbedienung zu verwenden. Wenn man sie in der Hand hält, hat man das Gefühl, das sie gleich kaputt geht. Die Apple-TV3 Fernbedienung zum Vergleich: schlank, klein, nur 3 Knöpfe und aus Alu, für ein Gerät was 77,- EUR kostete.
- Nur 2 HDMI Anschlüße. Es reicht zwar aus, aber nun hätte ich gerne Bluray-Player, PS3 und Apple-TV gleichzeitig angeschlossen. Ein Splitter ist keine Lösung (habe schon einen gekauft deleyCON HDMI Switch Verteiler 3 Port Automatisch - 3D Ready bis 1080p - inkl. Fernbedienung und war mist).
- Wlan ist sehr langsam, ist also unnötig, da Apple-TV und PS3 gut funktionieren. Man denkt, dass man über den TV surfen kann. Da er sehr langsam ist, ist es unbrauchbar. Skype konnte ich noch nicht testen.
- Kein VESA Standard wie von anderen schon erwähnt. Mein ursprünglicher Plan war das TV-Gerät im Schlafzimmer winkelverstellbar aufzuhängen.

Fazit:

Ich dachte ich kaufe mir einen Smart-TV, damit ich mein Mediathek über iTunes streamen kann. Dies ist aber unnötig, wenn man ein Apple-TV besitzt. Ein 3D TV wollte ich bewusst nicht haben (hat 3D überhaupt Zukunft?), da für 42 Zoll lächerlich und 3D Filme schauen ist zwar ab und zu ein toller Gag im Kino, verursacht aber Kopfschmerzen und Übelkeit.

Ausserdem ist das Sony Bravia KDL-42W655 nur für den Übergang gedacht, da das Gerät für mein Schlafzimmer ist und ich später einen größeren für das Wohnzimmer kaufen werde. Ich dachte 42 Zoll wäre schon für das Wohnzimmer groß genug. Nun erscheint es mir doch etwas klein.

Ich habe schon viel gegoogelt und recherchiert welcher winkelverstellbare Wandhalterung passt, leider bin ich bis jetzt noch nicht schlau geworden. Auf der Sony-Website, findet man auch keinen Hinweis, sondern nur dass man den Fußstand auch als Wandhalterung verwenden kann, was aber leider nicht winkelverstellbar ist. Somit ein Punkt Abzug.

Trotz allem eine Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 10.02.2014 21:17:02 GMT+01:00
DarkSoul meint:
Sehr interessante Rezension! Hast du es schonmal mit einem anderen HDMI Switch probiert?
Habe mir Testberichte online durchgelesen und der von Logitel soll sehr gut sein.
Vielleicht versuchst du es mal damit und schreibst ob sich die Situtaion damit verbessert hat.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.02.2014 10:17:31 GMT+01:00
Danke für den Tipp! Das Problem hat sich aber mittlerweile schon gelöst, da ich jetzt einen AV-Receiver habe und alle HDMI Geräte nun anschliessen konnte.
‹ Zurück 1 Weiter ›