Fashion Pre-Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel BildBestseller Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Samsung AddWash Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16
Kundenrezension

26 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wise up - it's worth - einmalig gut, 17. Juni 2003
Von 
Rezension bezieht sich auf: Magnolia (Audio CD)
Die neun kompliziert verwobenen Plot-Stränge von Magnolia werden umrahmt von einem
großartigen Soundtrack mit neun Songs von Aimee Mann. Ihre Musik wird so fester
Bestandteil des Handlungsgefüges. Am Ende singen schließlich alle Charaktere - selbst
wenn sie im Sterben liegen - an den unterschiedlichsten Orten je eine Zeile von ?Wise Up?
laut mit, und alles bekommt seinen Sinn.
Aimee Manns Lieder passen wunderbar zum sehr intimen Stil des Films. »Ich bin stets auf
der Suche nach Texten, die die Sprache zelebrieren und so etwas auf wirklich interessante
und persönliche Weise vermitteln.«, betont Mann. »So reizt es mich, über Menschen zu
schreiben, deren Leben von einer Art rotem Faden durchzogen wird, und ich erzähle von
Dingen, die vielen von uns genauso passieren.«
Und es war ein Glücksfall, dass Mann dem Boogie Nights-Regisseur P. T. Anderson
begegnet ist. Denn bislang war ihr nach zwei Soloalben nicht jene Anerkennung vergönnt, die
Künstlerinnen wie Tori Amos oder Jewel zum großen Durchbruch verhalf.
Als Anderson sich während der Entstehungsphase des Drehbuches die Demobänder von
ihren neuen Liedern anhörte, gefielen sie ihm so sehr, dass er damit begann, seine
Charaktere um diese Songtexte herum anzusiedeln. »Während sie an den Liedern arbeitete,
arbeitete ich am Drehbuch.« Die Figur der Claudia, die vereinsamte Kokserin, nahm inspiriert
von dem Song »Deathly« Gestalt an. Und so wird sie von dem Polizisten Jim wegen
Ruhestörung aufgesucht. Tatbestand: zu lautes Hören von Aimee Mann. Bei ihrem
gemeinsamen Rendevouz spricht sie dann genau die erste Zeile von »Deathly«: »Nun da ich
Dich getroffen habe, würde es Dir etwas ausmachen, wenn wir uns nie mehr wiedersehen
würden?« Manns Lieder haben sich eher unwillkürlich einem zentralen Thema des
Regisseurs angenähert: emotionaler Befreiung.
P. T. Anderson: »Ich habe mich hingesetzt, um eine Umsetzung von Aimee Manns Liedern
zu schreiben. So wie man ein Buch für die Leinwand umsetzt, hatte ich die Idee, Manns
Lieder in mein Drehbuch zu packen. Beim Schreiben des Drehbuchs wurde ich zunächst
maßgeblich durch Manns Song »Wise Up« beflügelt. Ich habe mir aber dann ihre im
Entstehen begriffenen Lieder immer wieder angehört. Alle Geschichten des Films zweigen
irgendwie von Claudia ab, jetzt könnte man Eins und Eins zusammenzählen und behaupten,
dass meine Geschichten alle aus Aimees Kopf entsprungen sind. Doch alles was Aimee
dachte, waren auch Dinge, die ich gedacht habe. Da sie Gefühle besser auszudrücken
vermag als ich es je könnte, musste ich einfach bei ihr abkupfern. Sie drückt Gefühlsdinge,
die uns alle beschäftigen so klar und verständlich aus.«
Also ist dieser Soundtrack für jeden perfekt, um sich an den Film zu erinnern, um den Film
als Ganzes zu begreifen. Oder umgekehrt betrachtet ist Andersons Film die perfekte
Visualisierung von Aimee Manns Liedern und Gefühlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 18.03.2009 23:33:45 GMT+01:00
selten das mir ein kommentar so gut gefallen hat. sehe den film gerade zum ersten mal und finde dass der schreiber dieser zeilen, einfach alles sehr gut auf den punkt gebracht hat. toller film,und diese klasse besprechung machen einfach sehr viel freude. ich danke dafür.

Veröffentlicht am 22.09.2012 11:18:53 GMT+02:00
Johnnie meint:
Ja, wirklich tolle und sehr interessante Rezension, vielen Dank!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details