Kundenrezension

28 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Season 1 von Crossing Jordan, 22. Juni 2009
Rezension bezieht sich auf: Crossing Jordan - Season 1 [6 DVDs] (DVD)
Inhalt
Seit dem gewaltsamen Tod ihrer Mutter, den sie als Kind verkraften musste, hat sich die Gerichtsmedizinerin Jordan Cavanaugh der Verbrechensbekämpfung verschrieben. Nicht selten überschreitet sie bei ihrer Ermittlungstätigkeit ihre Kompetenzen und gerät wegen ihrer unorthodoxen Methoden in Schwierigkeiten.

Bildbewertung
Mit allen 23 Folgen der ersten Staffel von "Crossing Jordan", kommt diese Crime-Serie, die ihren Fokus auf die Gerichtsmedizin und Pathologie richtet, durch "Universal" auf sechs DVDs, zuzüglich umfangreicher Extras, zur Veröffentlichung. Die Idee zu dieser Serie, deren TV-Serien-Start in den USA im September 2001 und für die deutschen Zuschauer im April 2003 war, stammt vom amerikanischen Produzenten und Drehbuchautor Tim Kring. Bei der Produktion von "Crossing Jordan" hatte Tim Kring auch die Idee zu der ebenfalls sehr erfolgreichen US-amerikanischen, seit 2006 produzierten Fernsehserie "Heros".

In der Storyline von "Crossing Jordan" wird die Geschichte der Gerichtsmedizinerin Jordan Cavanaugh, gespielt von Jill Hennessy, die beinahe die Rolle der "Dana Scully" in der Serie "Akte X" gespielt hätte, erzählt. Nachdem sie Jahre zuvor, aufgrund ihrer weit über die Arbeit einer Gerichtsmedizinerin hinausgehenden ständigen Einmischungen in die Ermittlungsarbeit der Polizei entlassen wurde, möchte sie gerne wieder zurück in ihren alten Job in ihrer Heimatstadt Boston. Sie bittet ihren ehemaligen Chef, den Leiter der Gerichtsmedizin Dr. Garret Macy, gespielt von Miguel Ferrer, um einen Job. Dieser gibt ihr trotz einiger Zweifel eine zweite Chance.

Mit ihrem Job rückt auch ihr Vater "Max" (Ken Howard), zu dem sie ein eher gespaltenes Verhältnis hat, wieder intensiver in ihr Leben. Zugleich kommen die schrecklichen Erinnerungen an den ungeklärten Mord an ihrer Mutter, die Jordan im Alter von 12 Jahren tot in der eigenen Wohnung auffand, wieder in ihr hoch. Die Suche nach dem Mörder der Mutter zieht sich wie ein roter Faden durch die gesamte erste Staffel dieser Veröffentlichung. Sie schafft es, sich wieder schnell in ihren Job einzuleben und findet in "Nigel" (Steve Valentine), "Bug" (Ravi Kapoor), "Lily" (Kathryn Hahn), "Trey" (Mahershalalhashbaz Ali) und dem Chef "Garret" (Miguel Ferrer) nicht nur Kollegen, sondern auch wahre Freunde. Dennoch kann sie es nicht lassen, sich immer wieder in Ermittlungen einzumischen und löst mit Unterstützung ihrer Kollegen und Detectives die Mordfälle und entlarvt und überführt die Täter.

Das Besondere in dieser ersten Staffel ist die Art der Inszenierung und mit welch dramaturgischer Idee und Umsetzung die Mordfälle in den einzelnen Folgen analysiert und die Form der Ermittlungen gezeigt werden. Von ihrem Vater, der ehemals selbst Polizist war, hat Jordan eine höchst effiziente, aber dabei auch sehr gefährliche Form einer Art von "Verbrechensrekonstruktion" für ihre Ermittlungsarbeit übernommen. Dabei versetzt sie sich in einer Art Rollenspiel psychisch in das Wesen und die Gedankenwelt des Mörders oder die des Opfers, um die Taten rekonstruieren und in ihrem Verlauf der Entstehung und Ausführung verfolgen zu können. Nicht selten begibt sich Jordan dabei in höchste Gefahr, da sie den von ihr Gejagten dabei im Zuge ihrer so durchgeführten Ermittlungen sehr nahe kommt.

Auch wenn die Serie in ihrer Glaubhaftigkeit und Authentizität aufgrund der doch recht fiktiven Grundidee nicht ganz überzeugt, so bietet sie dennoch von der ersten Folge an, spannungsgeladene Unterhaltung, die den Zuschauer mitfiebern und auch selbst mit "ermitteln" lässt. Eben genau das, was ein gut gemachter Krimi bieten sollte.

Das Bild der einzelnen Episoden selbst zeigt sich nicht in gleichbleibender Qualität. Die ca. 974 Minuten Laufzeit der insgesamt sechs DVDs dieser Veröffentlichung präsentieren sich im Bildformat 4:3 Vollbild (1.33:1). Wirken die Farben in sich noch recht natürlich und auch passend zur Serie, fallen die in einigen Episoden schon verstärkt auffallenden Unschärfen im Bild schon recht deutlich auf. Recht schwach zeigen sich ebenfalls in einigen Folgen die Einstellungen beim Kontrast. Hingegen gibt es dann auch wieder Folgen, in denen Schärfe und Kontrast im Bild, wieder vollkommen überzeugend zur Ansicht kommen.Einige Filmstellen zeigen deutlich ein verstärktes Grundrauschen in sich, wobei sich diese Momente in erträglichen Maßen halten.

Die Gestaltung der DVD-Menüs erfolgt zum Teil mit Animationen und Soundeffekten. Mit Einlegen der DVD startet ein Hauptmenü, von dem aus die bis zu vier jeweils ca. 42 Minuten laufenden Episoden "am Stück", also ohne Unterbrechung der Wiedergabe angesehen werden können. Natürlich können über eine Episodenauswahl auch Einzelfolgen von der DVD gestartet werden. Über das Hauptmenü gelangt man auch zu den Einstellungen für Ton und Untertitel. Jede der sechs DVDs dieser Veröffentlichung beinhaltet einige Extras. So können von den DVDs eins bis fünf aus insgesamt drei, die Episoden begleitende Audiokommentare und zehn entfallene Szene gestartet werden. Die eigentlichen Extras dieser Veröffentlichung finden sich auf DVD sechs. Hier gibt es gleich vier sehr interessante filmische Beiträge von je ca. 15-17 Minuten, in denen die Produzenten und verschiedene Darsteller der Serie zu Wort kommen und über die Serie und ihrer Entstehung und Produktion berichten. Alle Beiträge stammen aus dem Jahr 2008 und bieten den englischen Originalton, zu dem deutsche Untertitel zu sehen sind.

Tonbewertung
Von den DVDs der Veröffentlichung kommt ein deutscher und englischer Ton im Dolby Digital 2.0 zu Gehör. Beide Varianten überzeugen mit ihrer guten Verständlichkeit und zeigen keine auffallenden bzw. erwähnenswerten Mängel in sich. Gut erkennbare und lesbare Untertitel, in deutscher und englischer Sprache, werden zur optionalen Anwahl von allen sechs DVDs dieser Veröffentlichung angeboten.

Gesamteindruck
War das Format und die Idee von "Crossing Jordan" als es 2001 erstmals im Fernsehen zu sehen war, noch etwas ganz besonderes und einzigartiges, muss es sich heute mit der Veröffentlichung der ersten Staffel auf DVD durch "Universal", gegen zahlreiche thematisch und in ihrer Machart ähnlich gehaltener Serien behaupten. Sehenswert mit seinen abwechslungsreichen Geschichten der Drehbücher und einer gut inszenierten und sich dramaturgisch geschickt aufbauenden Spannung, ist diese Serie auf jeden Fall. Vor allem auch Dank der großartig und wunderbar lebendig und frisch aufspielenden Darsteller in dieser Produktion. Empfehlenswert.

Autor: Torsten
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 09.01.2012 11:12:21 GMT+01:00
Banger 67 meint:
Großartige Rezension.Hätte man nicht besser machen können.Danke
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.2 von 5 Sternen (13 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (9)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
Gebraucht & neu ab: EUR 42,49
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent

Ein Kunde
(TOP 1000 REZENSENT)   

Top-Rezensenten Rang: 588