Kundenrezension

10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Lesenswert - aber kein Meisterwerk., 17. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Aleph (Gebundene Ausgabe)
Ausführliche Angaben zum Inhalt des Buches wurden in den vorangegangenen Rezensionen bereits erörtert, weswegen ich mir erlaube, eher ein kurzes Feedback zu geben, ob sich der Kauf dieses Buches überhaupt lohnt.

Die Hauptidee des Buches ist sehr gut: Das Aleph - ein "magischer" Ort, in den Paulo C. und die Protagonistin namens Hilal mehrmals eintauchen, um die Wahrheit zu erkunden, wie sie sich in einem vorherigen Leben getroffen haben und vor allem, was in jenem Leben vorgefallen ist - ist gut gelungen.

Gerade die ersten 80 Seiten jedoch sind langatmig und verwirrend. Paulo kommt nicht auf den Punkt, seine Botschaft bleibt im Dunkeln, was er mit diesen eher "langweiligen" Ereignissen aussagen will. Ich glaube nicht, dass dies seine Absicht war - den Leser bewusst zu verwirren -, denn ich war kurz davor, dass Buch alsbald auf die Seite zu legen, um ein anderes zu beginnen. Also Geduld mitbringen!

Der mittlere Teil bringt endlich Bewegung in die Handlung, auch die Poesie in seinen Worten erfreut jeden Leser. Dennoch erschweren zeitweise die stets wiederholenden Beschreibungen - dass die Fahrt im Zug eben anstrengend und das Schlafen in den Waggons kaum möglich sei -, den Lesegenuss.

Das letzte Drittel ist spannend! Hier geschehen endlich Dinge, die auch für mich neu waren und mich teilweise gepackt haben, wie es wohl weiter geht. Ich frage mich, wieso er das Buch nicht gleich um 50-70 Seiten gekürzt hat, denn dieselbe Handlung hätte problemlos weniger Seiten erzählt werden können.

Das Ende hat schöne Momente, doch überläßt er dem Leser, seine eigene Interpretation von den Ereignissen zu machen.

FAZIT:
Wer Paulo Coelho-Fan ist, sollte dieses Buch auf jedenfall lesen. Denn trotz der genannten Schwächen ist ja die übergreifende Idee des Buches durchaus lesenswert.

Wer die Werke von Coelho grundsätzlich noch nicht kennt (oder nur wenige bisher erschienenen Werke gelesen hat), dem rate ich, zunächst eher "Elf Minuten" oder andere erfolgreiche Werke von ihm zu lesen, da man für dieses Buch - Aleph - mehr Verständnis haben wird, wenn man seinen Schreibstil, seine Vorlieben für Metapher und Ähnliches im voraus kennt.

Bye,
Heinrich
P.S. Die Rezension war doch etwas länger ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 21.01.2013 23:33:28 GMT+01:00
ML meint:
Ich kenne kein einziges Buch von Paulo Coelho (muss ich definit nachholen!), in so weit bist du mir weit überlegen!! Aber eine Bemerkung wollte ich schon geben, was der Aleph ist: der Aleph ist nicht nur ein "magischer" Ort... es ist mehr.... es ist dort, wo sich alles zusammentrifft, denn mit Sicherheit hat sich Paulo Coelho im Aleph von Jorge Luis Borges inspiriert!!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

3.3 von 5 Sternen (74 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (30)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (12)
2 Sterne:
 (10)
1 Sterne:
 (16)
 
 
 
EUR 19,90
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 1.485.218