wintersale15_70off Hier klicken Jetzt Mitglied werden Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Bauknecht TK EcoStar 8 A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Kundenrezension

21 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht neu und trotzdem komplett anders, 30. Juni 2004
Rezension bezieht sich auf: The Cure (Audio CD)
Cure's neues Album passt zwar zur Band, ist aber trotzdem ganz anders als der Vorgänger "Bloodflowers". Während "Bloodflowers" auf mystische bis traurige Songs mit tanzbarem Rhythmus und tollen, radiotaugliche Melodien ("Maybe someday" oder "Out of this world") setzte, sind die meisten Songs diesmal düster und depressiv. Zwar hatten Cure in der Vergangenheit bereits einzelne Depro - Hymnen wie "Snakepit" auf "Kiss me", "100 Years" auf "Pornography" oder "End" auf "Wish", aber diesmal ist der Grossteil des Albums so.
Producer Ross Robinson hat es geschafft, der Band seinen Stempel aufzudrücken und trotzdem klingt das ganze immer noch zu 100% nach Cure. Bei den meisten Songs schlagen die Emotionen bei Robert Smith sehr hoch wie z.B. beim Opener "Lost", eine düsteres, depressives Monster, bei dem Robert um sein Leben schreit bis der Song in der Ekstase landet. Bewerkenswert hier das extrem schräg klingenden Gitarrengeschrammel von Perry Bamonte, das mit der Zeit wie ein Geräusch einer alten Waschmaschine klingt (Höre auf rechtes Ohr!!).
Laut Berichten hat Ross die Band im Studio mit seinem Stil zur Verzweiflung gebracht, sodass das Projekt des öfteren zu scheitern drohte. Er wollte, das die Band im Studio alle Songs Live einspielt und somit alle Musiker bei jedem Song voll mitfühlen und mitgehen, die Aufnahmen von "Lost" dauerten deshalb viele Tage. Die Band hat sich dann widerwillig gefügt und das Ergebnis ist merkwürdiger denn je, kreativ waren The Cure ja immer schon.
Auffallend bei allen Songs ist diesmal auch das Schlagzeug, dass seit "Kiss me" nicht mehr so laut und dominant war. Ebenso treten die Keyboards wieder eher in den Hintergrund und die Gitarren bilden wieder den hauptsächlichen Sound.
"Labyrinth" mit seinen groovigen Basslines und Robert's verzerrter Stimme schließt vom Stil her an den Opener an, "Before three" klingt dann etwas mehr nach PopRock, wobei hier wieder das coole Basspiel von Simon Gallup überzeugt.
Die erste Single "The end of the world" ist für das Album wenig repräsentativ, es ist eine Art "High" oder "Friday I'm in love" dieser CD. "Anniversary" schließt an die depressiven ersten beiden Songs 1:1 an, der Song ist durchzogen von zartem Klaviergeklimper und mystischen Keyboards sowie extrem dunklen, verzerrten Basslines.
Ab Track 7 wird der Stil der CD plötzlich unerwartet etwas anders : die CD wird poppiger, das Tempo steigert sich. "Alt.End" bietet coolen tanzbaren Rhythmus, "On" klingt dann schon fast nach Party-Sound. Richtig beschwingt ist dann aber "Taking off", ein "Just like heaven" Verschnitt, eine Pop - Perle, von denen Robert ja schon so viele geschrieben hat. Bei "Never" wird dann so richtig lebensfroh gerockt, wirklich cool !
Am Schluss jeder Cure - CD kommt dann meinst eine überlange, extreme Depro - Nummer, so auch hier mit "Promise". Zum Start schreit Robert derart grauenvoll, als singe die Hexe aus "Hänsel und Gretel" mit. Nach 10 Minuten ist dann vermutlich jeder Hörer am Ende.
Mit dieser CD hat es The Cure tatsächlich geschafft, in der 25 jährigen Geschichte nochmals ein neues Kapitel aufzuschlagen, ohne auch nur einen Hauch ihrer Geschichte zu verraten. Das Experiment mit Ross Robinson ist zu 100% gelungen. Es handelt sich um ein in jeder Hinsicht erstaunliches Album mit teilweise starkem Tobak. Und das für eingefleischte Cure Fans ebenso wie solche, die es werden wollen. Ähnlich wie Metallica mit "St.Anger" haben Cure ein völlig unerwartetes, aber an Intensität kaum zu toppendes Album eingespielt, das ihnen niemand zugetraut hätte und sich die Band trotzdem treu bleibt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins