Kundenrezension

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Provokant, 1. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: Grimmelshausen Courasche (Sondereinband)
Mit der Courasche hat Grimmelshausen eine der provokantesten Frauenfiguren der deutschen Literaturgeschichte geschaffen. Die "Lebensbeschreibung der Ertzbetrügerin und Landstörtzerin Courasche" ist ein Sprossroman des viel bekannteren "Simplicissimus". Die alte Courasche schreibt ihre Lebensgeschichte nieder. In Böhmen geboren, wird sie schon als Kind in die Wirren des Dreißigjährigen Krieges gerissen und muss sich irgendwie in dieser Männerwelt behaupten. Die ist insgesamt siebenmal verheiratet, kämpft als Soldatin in den Schlachten mit und macht z. T. reiche Beute, sie verdient ihr Geld auch als Hure und Marketenderin, als Diebin und Betrügerin. Dabei ist sie Inbegriff der prallen Sinnlichkeit: Schon ihr Name hat eine verborgene sexuelle Konnotation.
Da sie den Männern oft überlegen ist, zieht sie deren Feindschaft auf sich: Mehrfach wird sie als Hexe angeklagt, sie wird verprügelt und vergewaltigt und schafft es doch immer wieder, Oberwasser zu gewinnen. Den jungen naiven Springinsfeld richtet sie zu einem geschickten Dieb ab, behält in ihrer Beziehung aber immer die Hosen an. Und wer versucht, sie zu unterdrücken, muss damit rechnen, dass er eine Keule an den Kopf bekommt...
Nicht nur die Tatsache, dass sie alle gängigen Frauenbilder der Zeit konterkariert und deshalb verblüffend modern wirkt, macht ihre Provokanz aus. Sie schreibt ihre Lebensgeschichte einzig aus den Grund auf, um ihre eigene moralische Verworfenheit öffentlich zu machen. Damit will sie sich an Simplicissimus rächen, der sie einst abgewiesen und lächerlich gemacht hatte. Ihre Logik: Sie will zeigen, mit was für einem "ehrbarn Zobelgen" der fromme Einsiedler Simplicissimus verkehrt hatte. Letztlich stellt sie sich selbst also als völlig verworfene Person dar, um den Ruf des Simplicissimus zu ruinieren. Nebenbei wird auch das Konzept der "Confessio", der Autobiographie als Lebensbeichte, eine Tradition, die der Kirchenvater Augustinus ins Leben gerufen hatte, ins Gegenteil verkehrt. Dieser Zusammenhang wird bereits im furiosen ersten Kapitel deutlich.
Alles in allem ist die "Courasche" eine ebenso unterhaltsame wie lehrhafte Lektüre (ganz nach dem Motto des Horaz, nach dem Literatur belehren und unterhalten soll), die einerseits als Ergänzung zum "Simplicissimus", andererseits auch als Einstieg in Grimmelshausens Werk bzw. die Literatur des Barock gelesen werden kann. Egal, wie man es wendet, die Lektüre lohnt sich auf jeden Fall.

Eine kleine Anmerkung zur Ausgabe: Hier ist die Sprache leicht modernisiert, ein Kurzkommentar für schwer verständliche Wörter erleichtert die Lektüre. Wer mit der Sprache des 17. Jahrhunderts nicht besonders vertraut ist, kann sich hier sehr gut einlesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.3 von 5 Sternen (3 Kundenrezensionen)

4 Sterne
0


2 Sterne
0

1 Sterne
0

EUR 5,00
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Heidelberg

Top-Rezensenten Rang: 410.504