Kundenrezension

22 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Masters voice, 15. März 2002
Rezension bezieht sich auf: Die Stimme des Herrn: Roman (suhrkamp taschenbuch) (Taschenbuch)
Wer „Masters voice“ gelesen hat, wird begreifen, warum das Experiment Menschheit ewig auf der Stelle herumtrampelt und eines Tages - wenn wir dem nicht schon vorher in einem erfolgreichen Test zuvorkommen - untergehen wird. Gleichzeitig erhält man aber auch auf literarischer Ebene Einblicke in die Extrembereiche der Wissenschaft, welche anscheinend nur ausschließlich einer fachlich gebildeten Elite vorbehalten sind bzw. sein werden. Dabei leistet es dem Lesen von „Masters voice“ noch nicht einmal Abbruch, ob man mit den Grundfesten der modernen Physik vertraut ist oder nicht. Es geht auch nicht darum, ob man den beschriebenen Details bis ins kleinste folgen kann oder sollte. Lem unternimmt vielmehr den geglückten Versuch, anhand dieser spannenden Geschichte in Form des Augenzeugenberichts eines Wissenschaftlers, der an diesen Dingen teilhaben konnte, aufzuzeigen, warum WIR, wenn wir weiter in die bisherige Richtung rennen, es nicht schaffen werden, die Tür in eine gelungenere Zukunft zu öffnen vermögen.
„Etwas“ erreicht die Erde, und wird beinahe übersehen – entpuppt sich aber im weiteren Verlauf als die letzte Antwort. Um dieses „Etwas“ nun zu verstehen, verfällt man in die gewohnte Manie und stülpt der ganzen Sache ein Laborzelt riesigen Ausmaßes über. Mit enormer Mühe und Aufwand gelingt es das Vergrößerungsglas über den Code zu platzieren und stellt schnell fest, dass man gerade mal das Tüpfelchen vom i entschlüsseln wird. Heraus kommt dabei eine Suppe, welche die Wissenschaftler und natürlich das Militär immerhin zu unterteilen wissen ...
Dieser durchaus realistisch und bereits 1970 erschienene, futuristische Roman enthält die Möglichkeit sich mit neuen, unkonventionellen Sichtweisen vertraut zu machen und ist sicherlich einer von Lems Meisterwerken. Mit brillanten Einfällen zeigt Stanilaw Lem auch in diesem Roman wieder einmal meisterhaft, was des Menschen Triebfeder aber auch des Menschen Krux ist !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 13.11.2008 11:20:39 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 13.11.2008 11:21:15 GMT+01:00
Filmfreak meint:
Im Grunde stimme ich Ihrer Beschreibung zu.

Warum verwenden sie jedoch den Titel "Masters Voice"? Denn erstens ist die ebenfalls nur eine Übersetzung des Originaltitels und steht daher gleichwertig neben der deutschen. Wenn man über einen Film oder ein Buch in einer aneren Sprache schreibt, als das Werk selbst, dann sollte man entweder beim Originaltitel, oder dem Titel der jeweiligen Sprache bleiben, alles andere ist überflüssig. Lem schrieb polnisch, nicht englisch. Der Originaltitel des Romans ist "Glos Pana". Zum Anderen müsste es im Englischen korrekter Weise "Master's Voice" lauten - im Falles des Romans "His Master's Voice" um genau zu sein.

Nichtsdestotrotz eine sehr gelungene Rezension.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.2 von 5 Sternen (13 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 9,95
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 3.556.142