Kundenrezension

531 von 538 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schönes Spielzeug für Läufer, aber auch ein Ersatz für den Trainer, 8. Februar 2007
Ich bin ambitionierter Hobbyläufer und im vergangenen Jahr rund 1.900 km gelaufen um an insgesamt drei Halbmarathons teilzunehmen. Nachdem Garmin den FR 305 mit dem neuen SiRFIII-GPS-Chipsatz angekündigt hatte, entschloß ich mich, mir so ein Gerät zuzulegen.

Seit mehr als einem halben Jahr laufe ich jetzt mit dem FR 305 und bin immer noch begeistert. Die Genauigkeit der Aufzeichnung liegt auf freiem Feld bei bis zu 3 m, im Wald immer noch unter 10 m. Nach dem letzten HM zeigte der FR im Ziel 21,23 km an. Besser geht es kaum. Ich hatte sogar im Flugzeug guten Empfang (Fensterplatz!).

Der Akku wird über den USB-Port geladen oder über das mitgelieferte Netzteil. Er liefert Energie für zehn bis zwölf Stunden, wenn Hintergrundbeleuchtung und Tonsignale ausgeschaltet werden.

Der Vorteil während des Laufes ist, daß man ständig über seine aktuelle Rundengeschwindigkeit, Gesamtgeschwindigkeit, gelaufene Strecke sowie Herzfrequenz informiert ist und das Training oder den Wettkampf entsprechend gestalten kann.

Hat man sich z. B. einen 10km-Tempolauf mit einem Tempo von 4:50 min/km vorgenommen, kann man das ständig überprüfen. Bei mir übt diese Anzeige einen erheblichen Anreiz aus, das Ziel auch zu erreichen.

Wer nicht so großen Wert auf die Pulsanzeige legt, ist auch mit dem FR205 gut bedient, der im GPS-Teil identisch ist.

Wichtig: Unbedingt die aktuelle Firmware für den Chipset UND den Garmin selbst updaten. Dafür auf der Garmin-Website die Downloads überprüfen. Das letzte Update vom vergangenen Dezember behob einige Fehler.

Die mitgelieferte Software ist im Allgemeinen von wenig Nutzen. Deshalb die Software SportTracks besorgen, die ist kostenlos und läßt wenig Wünsche offen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 4 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 10 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 19.04.2010 14:27:56 GMT+02:00
Ich kann mir keinen Kommentar erlauben, da erst seit 2Tagen im Besitz des FR bin. Ich lese jedoch überall, dass der FR mit der neuesten SW abggedatet werden soll oder kann. Frage, ich habe die neueste Version auf dem PC geladen, bin aber nicht im Stande diese auch auf den FR zu übertragen. Wer kann mir helfen.
Des weiteren finde ich die Möglichkeit meine Läufe zu speichern nicht.
Ich habe auch gelesen dass die Karten von Googel verwendet werden können, die ja doch sehr viel detaillierter sind, wie funktioniert das und welche Kosten sind dami verbunden?
Besten Dank und Gruss MM

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.04.2010 23:01:47 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 19.04.2010 23:04:25 GMT+02:00
Thomas W. meint:
Du musst die Software "Garmin Traings Center" auf dem PC installieren. Dann kann man Verbindung zum Forerunner herstellen, die Tracks auf den PC übertragen und dann auch in Google Earth anzeigen lassen. Für letzteres muss auch noch Google Earth auf dem PC installiert werden.
- Übrigens ich habe schweren Herzens meinen neu gekauften Forerunner 305 soeben zurückgeschickt. Immer noch Kinderkrankheiten, obwohl das Gerät wirklich nicht mehr das Jüngste ist. Sehr schade.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.04.2011 00:52:04 GMT+02:00
Ein Kunde meint:
Von welchen Kinderkrankheiten sprechen Sie?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.04.2011 15:25:26 GMT+02:00
Flo meint:
Sie schrieben von einer Akkulaufzeit von 10-12 Stunden. Meinen Sie damit Standby? Wenn der Akku voll geladen ist, ist die Batterie bis zum nächsten Tag vollständig leer - auch wenn ich nur 30 Minuten gelaufen bin. Habe gehört, dass die Standby aber 1-2 Wochen mindestens sein soll?

Stimmt mit meinem etwas nicht???

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.04.2011 15:27:01 GMT+02:00
Flo meint:
Sie schrieben von einer Akkulaufzeit von 10-12 Stunden. Meinen Sie damit Standby? Wenn der Akku voll geladen ist, ist die Batterie bis zum nächsten Tag vollständig leer - auch wenn ich nur 30 Minuten gelaufen bin. Habe gehört, dass die Standby aber 1-2 Wochen mindestens sein soll?

Stimmt mit meinem etwas nicht???

Veröffentlicht am 15.06.2011 00:25:04 GMT+02:00
Johann Schulz meint:
Eine (abwegige?) Frage: Funktioniert die Aufzeichnung auch ohne die Uhr? Oder ist einem LEser ein Gerät bekannt, das dies tut? Grund: Messen möchte ich gerne auch bei Spielen - aber bei Rugby ist eine Uhr ein No-Go...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.12.2011 15:25:53 GMT+01:00
Steffen N. meint:
Hallo Johann, wie soll ein nicht vorhandener "Computer" etwas speichern?:

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.12.2011 15:29:33 GMT+01:00
Steffen N. meint:
Hallo Johann, deine Uhr ist nicht im Standby, habe das Gerät selbst auch, die GPS aufzeichnung läuft immer wenn du dich bewegst - auch wenn die Stoppuhr nicht läuft. Die Uhr einfach ausmachen wenn man Sie nicht braucht - nach dem Sport zur Armbanduhr switchen.. Hab die Uhr eingeschalten in den Rucksack gelegt nach dem Training und hatte als ich zuhause war, fest gesteööt. dass ich den Heimweg aufgezeichnet habe..

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.01.2012 08:45:59 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 10.01.2012 08:47:08 GMT+01:00
A. Mayer meint:
Wenn das GPS eingeschaltet ist, beansprucht es die Akku-Kapazität auch dann, wenn die Uhr nur herumliegt - der Kontakt zu den Satelliten wird immer hergestellt. Daher darf man nur eine Akkulaufzeit von 10-12 Stunden erwarten. Die Angabe von 1-2 Wochen Akkulaufzeit im Standby gilt nur, wenn man GPS manuell deaktiviert hat. Am besten: Uhr nach dem Lauf abschalten. Als Armbanduhr für den Alltagsgebrauch ist sie nicht konzipiert.

Veröffentlicht am 22.09.2013 16:49:40 GMT+02:00
Geraldine meint:
Ich habe auch eine garmin Forerunner 205 ich war sehr oft richtig zufrieden. Aber wenn es richtig heiß ist so ca. 35°C - 38°C da schaltete die Uhr einfach ab keine Reaktion mehr von der Uhr.
Nach einer Weile gingen die Tastenfelder aus der Gummierung raus alles was älter als 3 Jahre ist alt beim Hersteller keine reaktion, nur Neukauf angeboten das geht ja nun auch nicht oder?
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel nicht verfügbar
Rezensentin / Rezensent


Ort: Waterloo, ON

Top-Rezensenten Rang: 2.359.370