Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Strandspielzeug calendarGirl Prime Photos Philips Multiroom Learn More Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Kundenrezension

7 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nette Unterhaltung für melancholische Tage, 2. März 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Der Mann in Papis Bett (Taschenbuch)
Wer sich von der Aufmachung und dem Klappentext des 1990 veröffentlichten Romans „Der Mann in Papis Bett" von Michael Tremblay verleiten läßt, wird enttäuscht sein. Auf den ersten Blick erwartet man einen humorvollen Roman. Die Inhaltsangabe verspricht die witzige Geschichte eines schwulen Paares, die Ihre komischen Momente aus der Vaterschaft des einen Partners beziehen soll.
In Wirklichkeit schlägt Michael Tremblay ernstere Töne an. Der Autor erzählt vom vorsichtigen kennen lernen seiner beiden Protagonisten. Da ist zum einen Jean-Marc, ein 39jähriger Lehrer, der mit seinen lesbischen Freundinnen in einer Wohngemeinschaft lebt. Deprimiert von seiner dauernden Suche nach einem Lebensgefährten und enttäuscht von seiner letzten Beziehung zieht er durch die schwule Szene im kanadischen Montreal. Dort trifft er den 24jährigen Mathieu. Der lebt nach der Trennung von seiner Ehefrau wieder bei seiner Mutter und hofft auf seinen Durchbruch als Schauspieler. Grund für das Scheitern seiner Ehe war das bewußt werden seiner Homosexualität. Jetzt versucht er sein Leben als schwuler Mann in den Griff zu bekommen. Vorsichtig läßt er sich auf eine feste Beziehung mit Jean-Marc ein. Erschwert wird das Zusammenfinden der beiden durch den vier-jährigen Sohn von Mathieu, dem Jean-Marc anfangs sehr distanziert gegenübersteht. So handelt der Roman dann auch von den üblichen Problemen einer beginnenden Partnerschaft und den Vorurteilen der Gesellschaft einem schwulen Paar gegenüber.
Die Geschichte, obwohl teilweise in „Ich-Form" geschrieben, hält den Leser auf Distanz, wirkt zeitweise etwas bemüht. Trotzdem ist die Beziehungsgeschichte von Michael Tremblay kein schlechter schwuler Roman, da man einige Aspekte in den Erlebnissen der Hauptfiguren aus eigenen Erfahrungen zu kennen scheint. So ist das Buch eine nette und melancholische Unterhaltung für einsame Tage.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

3.7 von 5 Sternen (3 Kundenrezensionen)
5 Sterne
0



2 Sterne
0

1 Stern
0

EUR 2,85
Auf meinen Wunschzettel
Ein Kunde