Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More madamet Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Kundenrezension

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ausgetauschte Stimmen, 3. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Arthur und die Minimoys 2 - Die Rückkehr des bösen M (DVD)
Wenn man sich die 3 Filme hintereinander anschaut (was durchaus empfehlenswert ist), fällt unangenehm auf, dass viele der Stimmen aus Teil 1 ausgetauscht wurden ' hauptsächlich die der großen Stars, deren Gagen wohl das Budget sprengten. So wurden Madonna durch Selena Gomez, David Bowie durch Lou Reed und Robert De Niro durch David Gasman ersetzt. Snoop Dogg ist weiter dabei, aber nicht mehr mit von der Partie sind z.B. David Suchet, Emilio Estevez, Harvey Keitel, Jason Bateman und Chazz Palmintieri.
Außerdem sollte man natürlich darauf achten (wie bereits an anderer Stelle bemerkt), dass man mit Teil 2 nur einen halben Film erwirbt. Im Original sind die Teile nicht einmal als 2 und 3 gekennzeichnet, sondern tragen völlig unterschiedliche Titel (A. et la vengeance de Maltazard und A. et la guerre des deux mondes). Etwas mehr Ehrlichkeit (wie bei Harry Potter 7.1 und 7.2) gegenüber den Kinobesuchern und den Käufern wäre wünschenswert gewesen. Und nach Erscheinen des 3. Teils sollte man die Filme wirklich nur in einer Sammelbox verkaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 08.11.2014 10:49:16 GMT+01:00
Sicherlich kennen Sie nicht aus in der Film und Musik Industrie: Um die Sprecher-Stimmen wurde sich gerissen, denn es handelt sich hier um eine hochwertige und tolle Trilogie. Die Sprecher wurden nicht ausgetauscht, sondern es wurde anderen hochkarätigen Stars und Pop Ikonen die Möglichkeit gegeben, die jeweiligen Stimmen zu übernehmen.

So sind David Bowie und Lou Reed seit 50 Jahren dick befreundet und beide stehen dafür, die breite Masse, die Durchschnitts-Masse der Menschheit abzulehnen und für das ursprüngliche, direkte und authentische Leben einzutreten. Alle drei Filme vermitteln dieses hervorragend.
Sie können davon ausgehen, daß maximal 2-3 Prozent der Filmegucker geistig klar und offen sind und somit erkennen, worum es eigentlich im jeweiligen Film geht.
97 Prozent sind eher dümmliche Konsumenten und neigen zu Kommentaren wie "süß", langatmig, kein vernünftiges Ende, etc.
Christian Nemesis

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.11.2014 10:56:52 GMT+01:00
F. Bergrath meint:
Das ist eine sehr merkwürdige Sicht der Dinge. Ich bin nach wie vor der Meinung, dass ein Austausch von Personen und Stimmen für die Zuschauer verwirrend ist. Natürlich kann man in jedem Film einem anderen Schauspieler die Chance geben, die begehrte Rolle des James Bond oder Jack Ryan oder Batman zu spielen, aber ob dies im Sinne des Zuschauers ist, wage ich zu bezweifeln. (Und: Ich habe beruflich mit der Filmindustrie sehr viel zu tun; das tut aber hier nichts zur Sache.) Sie sehen es anders -- gerne. Steht Ihnen zu. Danke für Ihren Kommentar.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.11.2014 19:35:42 GMT+01:00
Die Frage ist sicherlich auch, ob Filme für die "Bedürfnisse" der Zuschauer gemacht werden.

Sicherlich ist es so, daß Filme, die etwas zu sagen oder mitzuteilen oder zu klären haben sich NICHT an Bedürfnisse und dem Konsumverhalten von Zuschauern orientieren.
Die Autoren von "Guten Filmen", die Regisseure oder Produzenten oder die Autoren der jeweiligen Bücher sind da eher eigenständig und wahrer und interessieren sich einen "Larripuup" um Zuschauerquoten. Das mach ja gerade hier die Qualität dieser Arthur Trilogie aus.

Die breite Masse - Der Durchschnitt ist ziemlich dümmlich und konsumiert und konsumiert und konsumiert und (be)merkt nichts mehr. Deswegen ist ein Großteil allerFilme schlichtweg auch vor die Säue geworfen.
Aber sicherlich gibt es die wenigen Zuschauer und die wenigen hochwertigen Filme, die etwas aufzeigen und etwas zusagen haben und damit die Welt verändern.

Wenn sich einer/eine durch eine andere Sprecherstimme verwirren läßt, dann ist zumindest vielleicht eins erreicht worden: Diese Person ist endlich mal aus ihrem Trott heraus gekommen.

Ich gestehe Ihnen ein, daß natürlich in längeren Serien und jeder anderssprachige Schauspieler seine eigene spezifische Synchronstimme hat, das ist natürlich und die persönliche Stimme zeichnet eine Person auch aus.

Hier aber können wir aber davon ausgehen, daß der Wechsel der Stimme (und nur im englischen) künstlerisch gewollt war. Ein Lou Reed oder David Bowie oder eine Madonna haben doch nicht die Sprache der Trickfiguren übernommen, um damit Geld zu verdienen!!! Das ist ja wohl klar. Es handelt sich hier um Musiker. die in Geld schwimmen. Ihre Motivation ist der Inhalt und die Intention der Arthur Filme.
Christian Nemesis
‹ Zurück 1 Weiter ›