Kundenrezension

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen OLDFIELD ON THE ROCKS, 19. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Man on the Rocks (Limited Super Deluxe Edition) (Audio CD)
Tja, was soll man sagen: eine echte Überraschung, eine tolle Platte, ein neuer Mike Oldfield. Oder doch nicht? Zugegeben, als ich das Video zu SAILING das erste mal gesehen habe, störte mich schon etwas der Gegensatz des jungen Luke Spiller im Vergleich zu dem deutlich gealterten Mike Oldfield. Man merkt plötzlich, wie alt man selbst geworden ist. In meinem Fall darf ich sagen, ich bin mit Mike alt geworden und habe es genossen.

Und wie oft habe ich mir gewünscht, Mike würde wieder so komponieren wie früher, in den 70ern. Glücklicherweise tut er das nicht, sondern erfindet sich immer wieder neu. Mal gefällt es mir besser, mal weniger gut. Ich weiß noch, wie irritiert ich anfangs von den sich langsam entwickelnden Klangwolken von INCANTAIONS war. Heute ist es eines meiner Lieblingsalben. Ich war skeptisch gegenüber. TSFDE. Heute liebe ich es. Ich war begeistert von der Idee, mit GUITARS ein reines Gitarrenalbum zu bekommen und war dann sehr enttäuscht.

MAN ON THE ROCKS gehört zweifellos zu den schönsten Alben, die Mike konzipiert hat. Warum? Weil es eben NICHT TB ist. Weil es nicht im Stile von Ommadawn oder Platinum ist. Und dennoch ist es sehr typischer klassischer Mike Oldfield.

Ich könnte jetzt Song für Song durchgehen, aber wahrscheinlich würde ich damit nur langweilen. Anfangend mit dem Song SAILING über das wunderbare MAN ON THE ROCKS bis hin zu Gitarrensoli der Extraklasse – all das entschädigt für frühere Enttäuschungen.

Ich schreibe diese Rezension für die Super Deluxe Ausgabe. Wer MO mag, sollte sich diese ruhig gönnen. Denn:

1. Bekommt man das tolle Originalalbum
2. Erhält man eine instrumentale Version des Albums (welches nach meiner Meinung nach um ein Vielfaches ansprechender ist als z.B. das enttäuschende GUITARS). Man höre sich nur mal richtig schön laut MAN ON THE ROCKS an!

3. Die dritte CD ist eine Version, bei der Mike selbst singt. Nun erinnere ich mich, dass Mike niemals ein begnadeter Sänger war. Um so anrührender diese Aufnahmen!

Und noch ein letztes Wort zu Luke Spiller: Ja, er steht stark im Vordergrund der Songs, aber er passt wunderbar zur Gesamtstimmung und hat eine beeindruckende Stimme. Mike hat schon immer „Fremdsänger“ beschäftigt, allerdings keinen mehr seit Roger Chapman der so rockig auftritt. Für mich geradezu erschreckend gut!

Das Zusatzmaterial der Superbox hält sich in Grenzen. Musikalisch ist es eine Offenbarung. Man wünscht sich mehr!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 23.03.2014 04:34:33 GMT+01:00
"Um so anrührender diese Aufnahmen!"

Anrührend trifft es auf den Punkt!
Ich finde die Demo-Aufnahmen haben mehr SEELE als das etwas glatte Endprodukt.
Ich fand es auch noch nie schlimm, wenn Mike singt, nur eben besonders, eben eine ganz eigene eindringliche Klangfarbe zur Musik.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.03.2014 13:32:11 GMT+01:00
Harald Mausa meint:
Ich stimme da uneingeschränkt zu.
‹ Zurück 1 Weiter ›