MSS_ss16 Hier klicken Sport & Outdoor Frühling Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16
Kundenrezension

18 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Die Luft war raus, 7. April 2005
Rezension bezieht sich auf: Blade: Trinity (2 - Disc Edition) [2 DVDs] (DVD)
Diesen Film fand ich weder als Abschluss der Blade-Trilogie noch als eigenständigen Actionfilm überzeugend. Der Story mangelt es arg an Logik (wozu Blade einen Mord anheften wenn man sowieso die Polizei kontrolliert und auf ihn hetzen kann? ganz zu schweigen davon das Blade bereits in Teil 1 hätte gesucht werden müssen) und die Idee das die Vampire im Irak den "echten" Dracula ausbuddeln wirkt auch etwas albern, vor allem dank der Umsetzung. Wenn wir an Dracula denken, dann denken wir an eine düstere, machtvolle und unheimliche Gestalt. Was gibt uns Blade Trinity? Einen finster dreinschauenden Türsteher mit dem ganzen charisma eines ebensolchen. An dieser Stelle hätte es einen charismatischen Schauspieler a la Gary Oldman gebraucht, keinen muskelbepackten "Finstergucker".
Blade wird diesesmal obendrein noch von ein paar menschlichen "Widerstandskämpfern" unterstützt die sich gross die Nightstalkers nennen. Die glänzen hauptsächlich durch ihr cooles outfit und ihre noch cooleren Waffen. Weder Biehl noch Reynolds bringen jedoch die benötigte Coolness in den Film. Jessica Biehl begnügt sich damit schmollmündig in die Gegend zu starren und Reynold bring so ziemlich die Hälfte seiner leinwandzeit oben ohne zu, ganz offensichtlich um sein hart antrainiertes six pack zur schau zu stellen. Wo bleibt Blade bei der ganzen Sache? Tja, leider auf der strecke. Der titelgebende Blade Charakter behält zwar immernoch eine ähnliche lange leinwandzeit wie in den vorgängern, rückt durch die nightstalker aber fast komplett in den hintergrund und wird zum miesepetrigen teamplayer degradiert.
Man hätte meinen können das wenigstens die harte Action der Blade-Reihe erhalten bleibt, aber auch hier fehlanzeige. Die Kämpfe sind schnell geschnitten und konfus, Biehl und Reynolds sehen als kampfsportunerfahrene nicht annähernd so überzeugend aus wie Wesley Snipes und selbst dieser darf niemals grossartig seine stärken präsentieren. Stattdessen werden vampire unspektakulär zu hauf in asche verwandelt.
Eine Szene die die unsinnigkeit dieses Films untermauert habe ich noch gut in erinnerung: Blade und seine 2 neuen gefährten laufen am hellichten Tag(!) samt kompletter ausrüstung und waffen durch die innenstadt um einem psychiater der mit den vampiren arbeitet einen besuch abzustatten. Völlig egal das da sofort jeder die Polizei rufen würde, völlig egal das Blade ohnehin polizeilich gesucht wird und völlig egal das das ein kompletter Stilbruch mit den anderen Teilen ist in denen sich Blade bewusst vorwiegend in der dunkelheit bewegt hat.
Abschliessend kann ich nur jedem Blade-Fan empfehlen diesen Film zu meiden da er, kurz gesagt, Blade versaut hat. Wesley Snipes wirkt lustlos und unzufrieden in diesem Film und ich kann auch verstehen warum. Verständlich das er jegliche Promotion für diesen Film abgesagt hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Berlin, Germany

Top-Rezensenten Rang: 5.392.473