Kundenrezension

139 von 144 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Gerät - wenn man sich über gewisse Details im Klaren ist, 1. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Nokia Lumia 925 Smartphone (11,4 cm (4,5 Zoll) WXGA HD OLED-Touchscreen, 8,7 Megapixel kamera, 1,5 GHz Dual Core Prozessor) schwarz (Wireless Phone)
Nachdem ich mit meinem letzten Android Gerät extrem unzufrieden war (war ein Samsung), und schon lange neugierig auf Windows Phone, habe ich mich nach langem Zögern entschieden, mir das Lumia 925 zu kaufen. Ich kann sagen: ich habe diese Entscheidung bislang noch kein bißchen bereut, ich bin mit dem Gerät sehr zufrieden.
Was mich am Lumia glücklich macht:
- die Kamera ist auch bei schlechtem Licht einfach sensationell
- es funktioniert einfach. Mein altes Handy musste ich mehrfach auf Werkseinstellungen zurücksetzen (was ja auch immer mit einem Datenverlust einhergeht), das war mit dem Lumia bislang nicht nötig, weil einfach alles so funktioniert hat wie es soll
- die Windows Phone Oberfläche ist einfach und intuitiv, ich behaupte einfach mal, auch die nicht-technikaffinen unter uns kommen damit klar
- das Gerät ist nicht nur schön, sondern wirkt auch robust, ich habe keine große Angst, dass es mir gleich kaputtgeht wenn es mal runterfällt
- die Nokia Apps: Nokia packt ein tolles Paket an Apps auf seine Geräte, hier gefällt mir besonders Here Drive+, ein Routenplaner, der zackig und 1a funktioniert (und ich bezeuge dies als jemand, der nicht in einer großen Stadt wohnt, und Here Drive+ mich trotzdem super ans Ziel bringt)!
- weniger Abhängigkeit: ich habe es gehasst, wie Android mich fast schon gezwungen hat, die google Dienste zu nutzen und es war mir ein Graus, dass bei jeder passenden und unpassenden Gelegenheit versucht wurde, mir google+ schmackhaft zu machen. Für Windows Phone braucht man einen Microsoft Account, aber man wird kein EINZIGES mal angebettelt, socl oder andere MS Features zu nutzen. Das war eine Wohltat nach dem ewigen Gegängel von Android.
- auch vorhandene Apps können deinstalliert werden. Klingt absurd, aber Samsung wollte nicht zulassen, dass ich vorinstallierte Apps (z.B. Dropbox) deinstalliere. Das kann man ignorieren, aber wenn man ein Kontrollfreak wie ich ist, dann nervt einen das schon sehr. Windows Phone / Nokia macht das gottseidank anders und alles, was installiert ist, kann man auch jederzeit deinstallieren.

Aber bevor man diese Kaufentscheidung trifft, sollte man sich über ein paar Dinge einfach im Klaren sein:
- Vielfältigkeit der Apps: der Windows Phone Store ist lange nicht so üppig ausgestattet wie der von Android oder iOS. Das Vernünftigste ist es, sich vorher zu überlegen, ohne welche Apps man nicht leben kann und dann vor dem Kauf zu recherchieren, ob sie für Windows Phone verfügbar sind. Dann erlebt man keine bösen Überraschungen. Man muss sich aber dennoch klar sein, dass man in puncto Apps immer stiefmütterlich behandelt werden wird, und es kann durchaus vorkommen, wenn der beste Kumpel von der neuen superpraktischen App XY spricht, die man testen muss, man mit Windows Phone eben da nicht rankommt oder unter Umständen noch lange warten muss
- Youtube: das gehört inhaltlich eigentlich zum oberen Punkt, aber weil das ein Punkt ist der mich speziell ziemlich nervt, muss ich es nochmal extra erwähnen: nachdem Microsofts Youtube App nicht richtlinienkonform war, hat man sich nun zwischenzeitlich mit einer neuen Youtube "App" beholfen, die nichts weiter als ein Link zur mobilen Version der Youtube Seite ist. Das ist schon ziemlich traurig und da ich youtube doch sehr gerne nutze, stört mich das doch und ich wollte es extra erwähnen.
- Eingeschränktes System: es ist nunmal so, Windows Phone bietet einem nicht so viele Konfigurationsmöglichkeiten wie Android. Man kann mit den Farben der Kacheln spielen, endlos Kachelgrößen und -positionen ändern, aber sehr viel mehr Individualität bietet das Gerät nicht. Man ist immerhin freier als in iOS, aber als jemand, der gerne mit neuer Technik spielt (so wie ich), wird man schnell merken, dass Windows Phone hier nur eingeschränkte Möglichkeiten anbietet. Dafür bekommt man dann aber, ähnlich wie bei iOS, ein stabiles System, das läuft und läuft und läuft...
- Internet Explorer: so wie iOS einen zum Nutzen des Safari nötigt, drängt einem Microsoft leider auch seinen heißgeliebten IE auf. Gute Neuigkeit hierbei: mit der neuesten Version hat sich der Internet Explorer wirklich gemausert. Er wäre zwar nach wie vor nicht der Browser meiner Wahl (zu viele düstere Erinnerungen an den IE6), aber es ist inzwischen ein schneller und guter Browser.
- Google: was einerseits ein Vorteil ist, hat natürlich auch seine Nachteile. Man hat diverse Google Services eben nicht ganz so bequem zur Verfügung wie auf einem Android System. Als Suche wird Bing verwendet (was man aber ändern kann, danke an Tupi für den Hinweis), zur Youtube App hab ich ja eh schon was gesagt. Edit: offenbar lässt sich ein gmail accoutn auch in Echtzeit synchronisieren, war mir nicht bewusst (weil es für mich einfach nicht so wichtig ist). Danke Tupi für den Hinweis.
- Auch wenn ein Blick auf die Rückseite vielleicht anderes vermuten lässt: das Gerät lässt sich nicht öffnen und damit kann man auch den Akku nicht austauschen
- es gibt keinen Slot für eine SD-Karte, man muss sich also von vornherein bewusst sein, dass die 16GB Speicherplatz nicht erweiterbar sind! Also wäre es vielleicht ratsam, mal einen Blick auf den verwendeten Speicher im aktuellen Gerät zu werfen, um ein Gefühl dafür zu bekommen, ob 16GB jetzt und in Zukunft ausreichend wären oder eben nicht. (Übrigens: es gibt auch eine 32GB Variante, exklusiv bei Vodafone)

Zum Schluss kann ich eigentlich aus meiner subjektiven Betrachtungsweise nur sagen: mir gefällt das Gerät außerordentlich gut und mir persönlich macht Windows Phone 8 sehr viel Spaß. Wer mit weniger Apps und ein paar anderen Einschränkungen leben kann, bekommt ein wertiges Gerät, mit dem er sicher lange seinen Spaß haben wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 4 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 16 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 02.01.2014 11:38:35 GMT+01:00
M. Schüttau meint:
Für Youtube gibt es ja noch sehr gute Alternativen (Metrotube), so dass man nicht auf die offizielle App angewiesen ist. Leider gibt es noch zu viele andere Apps, die in der Qualität nicht mit der Androidversion mithalten können, weil sie einfach zu stiefmütterlich behandelt werden.

Veröffentlicht am 12.01.2014 15:13:29 GMT+01:00
Stefan Würth meint:
Mit dem Programm. Wiztiles. aus dem Store, lassen sich Kacheln mit eigenen Bilder und Funktionen selbst erstellen. Vorder und Rückseite, da es möglich ist, die Kacheln drehen zu lassen. Ebenso kann man damit selbst Themes erstellen.

Veröffentlicht am 31.01.2014 22:41:16 GMT+01:00
Tupi meint:
Ich möchte klarstellen, dass man in den Einstellungen den Standardsuchanbieter auf Google stellen kann und die Synchronisation der E-Mails von einem GMail-Konto lässt sich auch auf "Echtzeit" einstellen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.02.2014 17:15:23 GMT+01:00
Chi meint:
wusste ich nicht, aber danke für den Hinweis!

Veröffentlicht am 22.02.2014 10:27:57 GMT+01:00
Andre meint:
Eine sehr schöne Rezension.
Ich habe mein 925 seit einem halben Jahr ungefair, und ich liebe es jeden Tag mehr. Und ich hatte vorher 2 Jahre ein SGS II gehabt.

Wie schon erwähnt, es gibt viele YouTube Apps, wie Metrotube, kostet 0,99¤ und ist super. Das liegt ja hauptsächlich an Google (an wem eigentlich sonst), dass es keine offizielle app gibt. Ich hasse dieses Unternehmen immer mehr (nicht nur deswegen). Microsoft bietet sehr viele Apps auch für Android an. Wenn Skype nicht für Google existieren würde, wäre es auch gleich für viele schlechter.

Ich bin mit der Appauswahl mittlerweile zufrieden. Zudem laufen die Apps auf WP oftmals besser und flüssiger als auf Android. Könnte unter anderem daran liegen, dass nicht unendlich Werbung reingeschaltet wird.
Und was macht es zu einen Unterschied, ob man Bing oder google als Suchemaschine nutzt? Nutze auch am Rechner mittlerweile aus Gewohnheit bing, finde genau so alles wie vorher.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.03.2014 11:40:15 GMT+01:00
Fantastic meint:
Wie sieht es mit Kratzern aus ? Besonders beim schwarzen Modell - gibt es hier Nutzer mit ersten Abnutzungserscheinungen ? Zeigt sich bei der schwarzen Version bereits silbern darunter das Aluminium an den Ecken ?

Veröffentlicht am 12.03.2014 13:40:53 GMT+01:00
Ich habe mal eine ganz naive Frage: was verbraucht dieses Gerät bei Ihnen so an Datenvolumen mit den Livekacheln, Here Maps usw... ? (und sind in dem Wert viele Videos mit dabei?)

Veröffentlicht am 22.06.2014 13:18:00 GMT+02:00
Ratte meint:
- Auch wenn ein Blick auf die Rückseite vielleicht anderes vermuten lässt: das Gerät lässt sich nicht öffnen und damit kann man auch den Akku nicht austauschen

http://www.youtube.com/watch?v=M4ONeSWTG_M

Veröffentlicht am 02.07.2014 13:30:10 GMT+02:00
Hi,
bin am überlegen, mir das Telefon zu holen, die Antwort auf ein paar Fragen habe ich leider nirgendwo gefunden. Daher stelle ich die einfach kurz hier:

Sieht man auf dem Sperrbildschirm, wenn neue Nachrichten gekommen sind? Und zwar nicht nur Anruf und SMS, sondern auch Whatsapp und Facebook?
Kann man für die unterschiedlichen Nachrichten separat Klingeltöne/Vibration einstellen?
Kann man seine Daten bequemer hin- und herschieben, also ohne die unsägliche Zune-Synchronisation?

Habe derzeit noch ein Uralt HTC Desire mit Win7, da geht das alles nicht, was mich auf Dauer doch etwas genervt. Falls das alles funktioniert, würde ich auch bei Win bleiben. Ansonsten würde ich evtl. zu Android wechseln und nicht das Nokia nehmen.
Falls mir da jemand helfen könnte, wäre das super!

Danke

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.07.2014 19:19:08 GMT+02:00
Mormegil meint:
- Sieht man auf dem Sperrbildschirm, wenn neue Nachrichten gekommen sind?
Ja. Man kann einstellen, welche Apps dort Benachrichtigungen anzeigen dürfen; maximal fünf (Whatsapp und Facebook aber inbegriffen)
- Kann man für die unterschiedlichen Nachrichten separat Klingeltöne/Vibration einstellen?
Ja. Zumindest unter WP 8.1, was in den nächsten Wochen verteilt werden wird (auch an das 925).
- Kann man seine Daten bequemer hin- und herschieben, also ohne die unsägliche Zune-Synchronisation?
Zum Glück auch hier: Ja. Es gibt eine "Windows Phone-Desktopanwendung", die das Synchronisieren einfacher macht. Zusätzlich funktioniert auch Drag & Drop.

Hab das Gerät seit Februar und bin total zufrieden. Als ehemaliger Androidnutzer weiß man es einfach zu schätzen, wenn das, was das Telefon können soll, einfach funktioniert.
‹ Zurück 1 2 Weiter ›