newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More blogger UrlaubundReise Shop Kindle Shop Kindle Artist Spotlight Autorip SummerSale
Kundenrezension

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Falsche Erwartung, 27. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Mit einem kleinen Schuss ins Rot: Die Jahre mit Ludwig Hirsch (Gebundene Ausgabe)
Ich habe als Ludwig Hirsch Fan das Buch geschenkt bekommen und mich sehr darüber gefreut, weil ich mir über SEIN Leben Interessantes erwartet habe, eine nähere Beschreibung der Aufs und Abs seiner Karriere, Hintergründe zur Erstellung seiner Alben, Näheres zu Krankheit und Tod.

Tatsächlich sind die ersten etwa 80 von 214 Seiten fast ausschließlich der Zeit vor dem Kennenlernen der beiden Künstler gewidmet. Bis dahin also eine Cornelia Köndgen Biographie, was natürlich nichts Ehrenrühriges ist, aber auch nicht das, was ich erwartet hätte.

Danach folgen etwa weitere 100 Seiten über die Zeit an der Josefsstadt, die ersten Lieder. Die Handlung reicht bis Anfang/Mitte der Achtziger, es werden unzählige Personen erwähnt. Etwa 6 Seiten sind den Jahren Mitte Achtziger bis zum Tod von Ludwig Hirsch gewidmet. Danach folgen noch persönlicher Abschied, Dank, Glossar.

Ich habe fast den Eindruck, dass die Autorin nicht zuviel Persönliches aus ihrem gemeinsamen Leben mit Ludwig Hirsch Preis geben wollte. Das finde ich prinzipiell verständlich, jedoch muss man sich dann die Frage stellen, ob es unter diesen Umständen überhaupt sinnvoll sein kann, ein Buch darüber zu schreiben. Für Ludwig Hirsch Fans, welche eine Biographie erwarten, ist dieses Werk meiner Meinung nach die falsche Wahl. Wer sich für Cornelia Köndgen interessiert, wird damit möglicher Weise zufrieden sein.

Abschließend noch eine kleine Bösartigkeit:

Meiner Beobachtung nach verzetteln sich Autorinnen häufig in Beschreibungen. Bei Romanen meist ein Grund für mich, das jeweilige Werk rasch wieder für immer zu schließen. Zitat aus diesem Buch:

"Fast wäre er ausgerutscht. Die Kreppsohle seiner lammfellgefütterten Bally-Stiefel hinterlässt gezackte Abdrücke in der dünnen Schneeschicht auf den rötlichen Natursteinplatten von unterschiedlichster Größe."

Gott sei Dank geht es so nicht weiter! Sonst wäre schon nach Seite zehn Schluss gewesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 27.12.2013 16:50:04 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 27.12.2013 16:52:09 GMT+01:00
H. Heiden meint:
Hätten Sie der Produktbeschreibung und dem Titel des Buches etwas mehr Gewicht beigemessen, so hätten Sie Ihre Rezension vielleicht anders formuliert. Ich befürchte, dass Ihre Vergabe von nur 2 Sternen mit Ihren nur bedingt erfüllten Erwartungen an den Inhalt des Buches zusammen hängen.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Aus Wien

Top-Rezensenten Rang: 766.350