Kundenrezension

42 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht Perfekt aber solide! Update 1.1.2014, 27. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Motorola Moto G Smartphone (11,4 cm (4,5 Zoll) HD-Display, 5 Megapixel Kamera, 1,2 GHz Quad-Core-Prozessor, 8 GB interner Speicher, Android 4.3 OS) schwarz (Elektronik)
Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung, obwohl das Gerät doch das ein oder andere besser machen könnte.

Haptik/Verarbeitung:
Ich habe abweichend zu den meisten User hier ein anderes Verständnis von Haptik und Verarbeitung:

Haptik: Gut! Das Gerät fühlt sich für den Preis gut an. Es liegt gut in der Hand und ist angenehm zu bedienen. Die Größe empfinde ich für meine Bedürfnisse perfekt. Man arbeitet gerne mit dem Gerät! Ich habe nicht das Gefühl, dass minderwertige Materialien benutzt worden sind. Nervig auch, dass die Rückseite sehr schnell siffig wird. Aber sobald verfügbar, werde ich ohnehin diese Softshells kaufen.

Verarbeitung: Schlecht!
Mein erstes Gerät hatte falsch eingesetzte und stark klappernde Tasten und mein aktuelles ist nur geringfügig besser. Es hat einfach viel Spiel und das ist einfach "blöd". Sowas können andere Geräte in der Preisklasse besser. Die Spaltmaße sind ungleichmäßig und bei mir sammelt sich staub zwischen Display und Gehäuse und zwischen Akkudeckel und Gehäuse an(zweites Gerät auch getauscht). Nervig auch, dass die Rückseite sehr schnell siffig wird. Aber sobald verfügbar, werde ich ohnehin diese Softshells kaufen. Bei meinem letzten Gerät habe ich deutliche Lichthöfe, die man bei schwarzem Screen sieht. ABer ich hatte keine Lust mehr zu tauschen, da ich auch darüber hinwegsehen kann.

Akku
Klasse! Ich komme mit permanent eingeschaltetem Wlan, GPS, Netzwerklokalisierung auf eine Screen-On-Zeit von über 5 Stunden bei ca.1 Stunde Telefonat und 36 Stunden Standby mit einer Akkuladung aus. Das finde ich wirklich sehr sehr gut!

Geschwindigkeit
Schnell!
Nichts ruckelt, nichts laggt. Im Alltagsbetrieb läuft es wie Sahne! Aufwendige Spiele habe ich nicht gezockt, aber für den Alltag sehe ich keine Nachteile zu meinem G2!

Display
Meiner Meinung nach schön hell, scharf und mit guten Farben. 4,5 Zoll eine sehr praktische Größe. Kann mich hier nicht beklagen.

Software
Keine überflüssigen Apps. Alles was man braucht zieht man sich aus dem Playstore. So muss das sein. Bin ein großer Freund von Vanilla!

Sprachqualität
Schlecht! Ich telefoniere nicht viel, daher kann man es fast schon vernachlässigen, aber mein Gegenüber hört sich immer blechern und künstlich an. Hohe Töne "klappern" fast. Finde ich einfach nicht gut!

3G und Wlan
Nichts zu beanstanden. Alles läuft schnell und Problemlos!

GPS
Fixt rasend schnell. Selbst bei mir im Zimmer und hat für mich eine gute Stabilität und genauigkeit!

Was mich sonst noch stört:
-Toggles lassen sich nicht anpassen
-Lautstärke von Klingeltönen anzupassen ist echt ein Witz! Nur die letzten beiden Stufen sind brauchbar, der Rest ist zu leise!
-Kamera könnte echt besser sein, aber als Schnappschussgerät ausreichend. Da muss man halt ein wenig Abstriche machen.
-Der Netzbetreiber muss doch nicht so penetrant angezeigt werden. Nimmt nur Platz weg
-Ich wünschte mir bessere Tasten. Fester eingebaut mit klarem Druckpunkt.

Über den Speicher werde ich mich nicht auslassen. Finde die Diskussion ziemlich schwachsinnig. Mir reichen 8 GB aus, den anderen 16 GB und andere müssen sich halt ein anderes Gerät kaufen. Deswegen werde ich das gerät nicht abwerten.

Genauso stört es mich nicht, dass der Akku fest eingebaut ist. ich hatte noch nie ein Defekt an einem meiner Handys. Warum sollte es mich stören, dass er fest eingebaut ist. Im Fall der Fälle springt die Garantie ein, oder man hofft auf Kulanz/Muss sich selbst behelfen. Aber seien wir mal Ehrlich, wie groß ist das Risiko, wenn die meisten hier ohnehin jedes jahr was neues kaufen. Und selbst wenn man es länger behält, gehen Akkus nach der Garantie nicht reihenweise kaputt. Ich kenne viele Iphone-User, die seit drei Jahren dieselbe Akkuleistung haben. Viel eher kann ein Display oder Lautsprecher kaputt gehen, und da beschwert sich niemand, dass es fest eingebaut ist.

-------------Update 1.1.2014-------

So nach 6 Wochen muss ich mich korrigieren und ziehe ein Stern ab. Die Kamera ist, wenn man es testet und sich auch "dankbare" Motive und Bildumstände konstruiert okay. Will, man aber spontan ein Foto schießen, ist sie meistens unbrauchbar. Es tut mir leid, es so formulieren zu müssen, aber es ist weder mein erstes Smartphone, noch bin ich da überempfindlich. Mein G615 zum Beispiel(Straßenpreis vergleichbar) war um Längen besser. Und direkte Konkurrenzgeräte sind auch selten so schlecht. Selbst das razr i, aus dem Hause Motorola hatte mich mehr überzeugt. Als direkten Vergleich nahm ich ein s3 mini meiner Schwester zur Hand. Selbe Preisklasse (sogar billiger) und selbe Megapixel. Ihre Kamera hat unter selben Umständen simultan viel bessere Fotos gemacht(das soll keine Empfehlung für das s3 mini sein, aber ich finde die Geräte von der Preisklasse her vergleichbar, in allen anderen Aspekten, ist das Moto G klar besser)

Jedem, dem die Kamera nicht so wichtig ist, lege ich weiterhin das Moto G ans Herz, allen anderen empfehle ich ein anderes Produkt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-5 von 5 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.01.2014 19:25:46 GMT+01:00
H. Schmitz meint:
"...das soll keine EMpfehlung für das s3 mini sein..."
Keine Angst, dass hat auch keiner so verstanden. Ich möchte ja auch ein Smartphone kaufen und keine Digitalkamera :-)

Veröffentlicht am 01.01.2014 22:22:56 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 01.01.2014 22:36:17 GMT+01:00
Töftöf meint:
Herr Schmitz,vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Wenn Sie meine Rezension gründlich lesen, merken Sie, dass ich das Gerät eigentlich sehr gut finde. Aber ich habe halt einen Punkt der mich stört erläutert und auch direkt mein Vergleichsprodukt erwähnt. Für Leute, die mit dem Gedanken spielen, dieses Gerät zu kaufen, aber auch eine relativ gute Kamera brauchen/wollen, könnte dies Interessant sein.

Im übrigen werden Sie lachen, aber ich habe das Gerät doch behalten und mir eine gebrauchte Digicam für 40 ¤ zugelegt. Ich wollte das Gerät dann doch nicht abgeben. Und 3,5 Sterne fände ich auch angemessener, kann man allerdings leider nicht vergeben. Aber 4 Sterne? MEINER MEINUNG nach nicht gerechtfertigt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.01.2014 19:29:36 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.01.2014 19:30:25 GMT+01:00
H. Schmitz meint:
Ja, so kann man Ihren Beitrag natürlich lesen.
Wenn ich aber 3 von 5 Sternen sehe, dann entspricht das "nur" 60 %, also als Schulnote wäre das ein "ausreichend". Ihr Update bezieht sich auch ausschließlich auf die Kamera (für mich z.B. völlig überflüssig in einem Smartphone!). Und so kam mir das mit der Digikam spontag durch den Kopf. (War auch gar nicht böse gemeint.)
Aber das ist eben das Problem mit amazon, dass man nur max. 5 Sternen geben kann.
Ich habe mir die 16 GB-Version vorbestellt und kann es kaum abwarten, bis es endlich kommt.
VG.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.01.2014 23:21:03 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.01.2014 23:21:23 GMT+01:00
Töftöf meint:
Was mich jetzt konkret stört:
-Wackelige Tasten
-Große Spaltmaße
-Akkudeckelausparung für Kamera nicht ideal geschnitten
-Lichthöfe oben
-Teilweise Akkudrain (Runtastic?)
-Schlechte Klangqualität mit Aussetzern
und halt die schlechte Kamera.

Sie haben allerdings sicherlich Recht. 7 von 10 Punkte würden dem Gerät doch eher gerecht werden.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.03.2014 17:39:06 GMT+01:00
Holzwurm meint:
Das Exemplar,welches ich besitze ist sehr gut verarbeitet! Spalten sehe ich keine, höchstens wenn der Rückendeckel nicht ordentlich eingerastet ist. Display ist sehr gut eingepaßt und auch die Tasten wackeln nicht wirklich! Allerdings könnten sie etwas dezenter sein und nicht so weit herausragen. Aber das ist so gewollt und kein Mangel!
Ich finde, mit dem Moto G hat Motorola/Google wirklich einen Preis-Leistungskracher am Start!
‹ Zurück 1 Weiter ›