Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

49 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderschöner philosphischer Plattformer - ein Gesamtkunstwerk!, 15. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: Braid - Jump`n`Run - Adventure - [PC] (Computerspiel)
So oder so ähnlich muss man sich die malerische Hintergrundgeschichte des wohl schönsten Jump-and-Run-Spiels der letzten Jahre vorstellen, und so wird sie auch in den geheimnisvollen Büchern erzählt, die Tim hinter den Wolkentüren seines nächtlichen Hauses entdeckt. Durch sie dringt er in sieben Traumwelten ein, in denen Puzzleteile verborgen sind, die ihn seiner Prinzessin (vielleicht) näher bringen. Zugleich tummeln sich in ihnen gefährliche Kopffüßler, bissige Hasen und fleischfressende Pflanzen, die Tim ans Leder wollen. Tim versucht sich an ihnen vorbeizustehlen, klettert an Wandgittern empor, springt auf Wolkenkissen und gezeichneten Plattformen herum, öffnet Türen mit Schlüsseln, die er aus Gruben und verwinkelten Kammern stiehlt, und sucht die genannten Puzzleteile zusammen.

Tims größte Waffe ist allerdings die Zeit. Denn in jeder Welt lässt sich diese auf eine ganz besondere Art manipulieren. Gerät Tim in Gefahr (oder unterläuft ihm ein Fehler), kann er nämlich die Zeit rückwärts laufen lassen und sich an den Zeitpunkt zurückversetzen, ehe ihm das Missgeschick unterlief. Später kann er einen Ring benutzen, um die Zeit in bestimmten Bereichen langsamer ablaufen lassen - eine Art lokale Zeitlupe sozusagen. Oder er dreht die Zeit zurück, um sich zu verdoppeln - in Form eines Schattens, der sich auf der Zeitspur parallel zu ihm bewegt. In einer weiteren Welt läuft die Zeit gar völlig synchron zu seinen eigenen Bewegungen: läuft Tim vorwärts, tut die Zeit es ihm gleich. Läuft er rückwärts, gilt dies auch für seine Umgebung.

Aus diesen Elementen kreieren der Spieleentwickler Jonathan Blow und der Zeichner David Hellman ein ungemein imaginatives, durchaus kniffeliges, vor allem aber wunderschönes Spiel. Die Zeitmanipulation ist hier nicht ein zusätzliches Gimmick, sondern ermöglicht erst die Lösung der unterschiedlichen Levels. Immer wieder gibt es Türen, Plattformen, Kopffüßler und Schlüssel, die von der Zeitmanipulation nicht betroffen sind; dann wieder müssen Braid und sein Schatten geschickt zusammenarbeiten, oder der Zeitlupenring verlangsamt eine Kanone, die unaufhaltsam Feuerbälle ausspuckt und somit den Zugang einer höheren Plattform versperrt. Und nicht selten brütet man eine ganze Weile über einem Problem wie jenem der zwei Türen, die es zu öffnen gilt ... obwohl man nur einen Schlüssel besitzt.

Abgesehen von der gelungenen und originellen Spielmechanik ist "Braid" aber auch schlichtweg unglaublich schön. Die gezeichneten Hintergründe und Figuren sehen aus wie Kreide- und Aquarellkunstwerke; hinzu kommt eine meditative Geigenmusik, durch die sich der Zauber des Spiels erst richtig entfaltet. Nicht zu vergessen: die in lyrischen, sehr kryptischen Texten erzählte Hintergrundgeschichte, bei der man zwischen den Zeilen lesen muss und die sich einem erst nach langem Grübeln erschließt - wenn man das will.

Fazit: Ein ungewöhnliches Jump-and-Run, das man als philosophisches und künstlerisches Gesamtwerk betrachten muss ... und das auch noch unglaublich viel Freude bereitet. "Braid" muss man einfach gespielt haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]