Kundenrezension

13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das geistliche Herz des King of "Hard-Rock'n'Roll" mach Appetit auf den Musikhimmel, 19. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Sacred Heart (Deluxe Edition) (Audio CD)
Nach den zwei starken Alben - Holy Diver - und - The Last In Line - legen Dio 1985 ihre dritte ehrwürdige Platte - Sacred Heart - vor. Das Album beginnt mit dem Song - King Of Rock'n'Roll - ein Lied, dem im Studio eine Live-Atmosphäre hinterlegt wurde. Sänger Ronnie James Dio schafft damit unweigerlich die Assoziation zu seiner Rainbow-Zeit, als er den Hard-Rock'n'Roll regelrecht hochleben lies. Der zweite Song - Sacred Heart - erinnert dann mit seinen kräftigen Vokals aufgrund seiner rauen Atmosphäre unweigerlich an die Black-Sabbath-Ära.

Mit - Another Lie - beginnt dann die Melodic-Rock-Phase des Albums, die auf - Rock'n'Roll Children - sogar ein wenig "Magnum-Feeling" aufkommen lässt. Auch der Rest des Albums ist unglaublich stark und sehr hörenswert, und liefert uns mit - Hungry For Heaven - einen weiteren Singlehit. Leider endete mit - Sacred Heart - auch schon die erste Band-Ära Dios, die auf - Dream Evil - mit neuer Besetzung nicht mehr an diese Klassik-Rockphase anknüpfen konnte.

Die Deluxe-Edition wurde, wie ihre beiden Vorgänger, vom Klang entstaubt, wobei die erste wirklich deutliche klangliche Verbesserung auf der Bonus-CD und dem Titel - Hide In The Rainbow - zu hören ist. Die Bonus-CD enthält neben dieser EP noch die Live-Aufnahme - Intermission - die in den Achtzigern sehr beliebt und hoch gelobt wurde, aber aus heutiger Sicht natürlich auch im remasterten Klang längst nicht an die Aufnahmequalität von - Heaven And Hell - herankommt. So hat diese Aufnahme für mich nur nostalgische Bedeutung.

Die Deluxe-Edition erscheint wie ihre beiden Vorgänger in einer tollen Aufmachung, sowie vielen Informationen über die Band und die damalige Zeit. Bleibt zum Schluss nur zu hoffen, dass in naher Zukunft auch die beiden Nachfolgealben - Dream Evil - und - Lock Up The Wolves - in dieser würdevollen Aufmachung veröffentlicht werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-6 von 6 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 20.03.2012 21:34:54 GMT+01:00
Klaus Beni meint:
stars hätte ich gerne hier darauf gehabt.....mich reizt diese version schon weil Sacred Heart einfach geil ist!!!hmmmmmmm

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.03.2012 05:47:03 GMT+01:00
Hallo Klaus,

Sacred Heart ist wirklich ein bärenstarkes Album, aber was meinst du denn mit Stars?

Gruß Alex

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.03.2012 12:26:17 GMT+01:00
Den Benefizsong vom Hear'n Aid Project - wobei das laut Wendy Dio separat aufgelegt werden soll

Veröffentlicht am 21.04.2012 18:32:37 GMT+02:00
Gorim meint:
Kommt es nur mir so vor oder ist mit CD2 Track 8 "Time to burn" eine Studioversion ins liveset gerutscht ?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.04.2012 19:24:09 GMT+02:00
Hallo Gorim, das ist mir jetzt noch nicht wirklich aufgefallen, wobei ich zugeben muss, dass ich die Live-Aufnahmen nicht so häufig höre wie die Studio-Alben.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.05.2012 19:48:37 GMT+02:00
Weizi meint:
Time to burn war damals ein neuer Studiosong, der auf der Intermission veröffentlicht wurde. Da hier die gesammte Intermision zu hören ist ist natürlich auch dieser Song vorhanden. Der war übrigens auch schon auf der Intermisson zwischen den Livetracks...bei der damaligen Schallplatte der erste Track der zweiten Seite.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Pähkinäkolo

Top-Rezensenten Rang: 687