Kundenrezension

2 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Will der Fotograf schocken?, 26. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Where Children Sleep (Gebundene Ausgabe)
In diesem Buch lacht kein einziges Kind. Die Kinder scheinen in Gefängnissen zu Leben, deren Wärter entweder ihre Eltern sind, die sie zu Kindermannequins oder an Waffen ausbilden oder als Sklaven verkaufen oder gleich ganz verlassen haben, um woanders zu arbeiten. Ich frage mich, was der Fotograf will. Natürlich gibt es in Brasilien, China und der West Bank arme Familien, aber ob die alle in derart desolaten Bedingungen ihre Kinder aufwachsen lassen, dass sie nichts zu lachen haben?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-5 von 5 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 18.12.2011 20:44:27 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 18.12.2011 20:46:48 GMT+01:00
palimmpalimm meint:
Große Güte, eine derart schlechte Senfkritik, ist mir hier noch nicht untergekommen!
Was die Kinder scheinen, oder nicht - dafür gibt es sicherlich intellektuellere Wesen und achtungsvolle Kritiker, als Sie. Der Fotograf stellt dar und übermittelt. Das tut er gut! Und wenn er schockt, na und? Haben Sie zuhause Pferdchenbilder und Kitschposter an der Wand hängen, weil sie nicht schocken? Kunst schockt, rüttelt, zwickt manchmal und soll es auch!
Was Sie daraus mit Ihren vorgefertigten und engen Meinungen machen, interessiert nicht.

Veröffentlicht am 18.12.2011 20:45:07 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 18.12.2011 20:45:33 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 28.09.2012 15:02:06 GMT+02:00
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.12.2013 23:44:50 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.12.2013 23:46:22 GMT+01:00
Ased meint:
@Dietz, Mann, lassen Sie doch mal andere Meinungen gelten, ohne gleich ausfallend zu werden. Das ist wirklich auffällig, dass negative (die hier hat ja immerhin 3 Sterne) Kritiken gebasht werden, als gäbe es kein Morgen mehr. Wenn Sie mit den in einer Rezension besprochenen Negativpunkten leben können, ist doch gut. Ich werde mir das Buch kaufen, ich bin neugierig, aber deswegen beschimpfe ich nicht Leute, denen es weniger gefallen hat. Senfkritik - Menschenskind, fassen Sie sich mal an die eigene Nase (und das gilt auch für den Schäferschiss)!

Veröffentlicht am 01.04.2014 19:13:05 GMT+02:00
C. Groß meint:
"In diesem Buch lacht kein einziges Kind." - Was ist mit dem Jungen im grünen Karo-Pulli? Wirkt zwar affektiert, aber immerhin... Nimmt als Einleitungssatz der Kritik dann irgendwie den Wind aus den Segeln.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.6 von 5 Sternen (11 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 29,40 EUR 27,25
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent