Kundenrezension

16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rezension für die "Crystal Edition", 4. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Final Fantasy XIII-2 - Crystal Edition (exklusiv bei Amazon.de) (Videospiel)
Eigentlich war die "Crystal Edition" ja schon ausverkauft, weswegen sich eine Rezension hierüber erledigt hätte. Aber es gibt natürlich wieder Leute, die ihre eigene Edition gewinnbringend weiterverkaufen möchten.
Meine Rezension richtet sich somit ausschließlich an jene Gamer unter euch, die sich "Final Fantasy XIII-2" ohnehin kaufen möchten und nun überlegen, ob sich der inzwischen ziemlich große Aufpreis zur "Crystal Edition" lohnt.

Die Box ist hochwertig und stabil verarbeitet. Sehr schön: Auf der Box befindet sich KEIN USK-Logo. Allerdings befindet sich die Box zunächst in einem instabilen Pappschuber, auf dem das USK-Logo aufgedruckt ist. Schuber und Box haben unterschiedliche Artworks.
In der Box selber befinden sich dann neben dem Spiel die versprochenen Inhalte.

- "Final Fantasy XIII-2" Original Soundtrack -
Für mich DAS Kaufargument schlechthin. Square Enix hat sich bisher nicht gerade durch besonders gelungene Inhalte zu deren Limited Editions ausgezeichnet - Die "Crystal Edition" ist hier eine tolle Ausnahme. Der Soundtrack ist nämlich diesmal komplett auf vier CDs verteilt, welche sich in einem schicken Digi-Pack befinden. Jede CD hat 19 - 20 Titel. Allerdings: Das Stück "New World" der Sängerin Charice ist NICHT enthalten. Für mich persönlich nicht so schlimm, da ich das Lied für nicht so gelungen halte, aber jeder potentielle Käufer sollte sich im Klaren darüber sein.
Zu jeder CD gibt es eine Tracklist inklusive einer Notiz zu jedem Lied, wer es komponiert hat. Dies sind hauptsächlich:
- Masashi Hamauzu (u.a. SaGa Frontier II, Musashi: Samurai Legend und Final Fantasy XIII)
- Naoshi Mizuta (u.a. Parasite Eve II, Resident Evil II und Final Fantasy XI)
- Mitsuto Suzuki (u.a. Dissidia Final Fantasy, Final Fantasy XIII und The 3rd Birthday)

- T-Shirt mit "Final Fantasy XIII-2"-Artwork -
Das Artwork besteht überraschenderweise nicht aus einem Portrait von Serah oder Lightning, sondern stellt einen Ausschnitt einer Schwertwaffe dar. Sieht wirklich schick und gelungen aus. Das T-Shirt wird für Menschen ab 14 Jahren empfohlen und hat somit in etwa die Größe M. Für mich (165cm groß) beinahe ideal, große Menschen werden mit dem T-Shirt aber vermutlich eher wie eine Presswurst aussehen ;)
Trotzdem natürlich ein cooles Gimmick. Mit dem T-Shirt kann man dann auf der "gamescom" oder sonstwo schön angeben, so man denn möchte.

- Artbook -
Das mit "The Art of Final Fantasy XIII-2" betitelte Büchlein hat das Format einer DVD-Hülle und auch hier zeigt sich: Square Enix hat dazugelernt! In der LE von Final Fantasy XIII gab es im Artbook lediglich gerenderte Szenerien, Charaktere und Monster zu bestaunen. Diesmal darf man natürlich ebenfalls computergenerierte Bilder anschauen, aber es gibt auch wirklich schöne Artworks und teilweise auch kleine Skizzen. Leider wurde wiederum auf Notizen zu einzelnen Bildern verzichtet. Leider handelt es sich bei dem Artbook nicht wirklich um ein Buch, sondern es wurde eine Heftform gewählt, welche allerdings qualitativ einwandfrei hergestellt wurde.
Insgesamt trotzdem wirklich gelungen und nett anzuschauen. Das Artbook umfasst 45 Seiten. Das verwendete Papier ist hochwertig.

- Postkarten -
Die Postkarten sind ... nun ja ... Postkarten eben. Es gibt davon sechs Stück und sie zeigen die gerenderten Charakterportraits zu folgenden Personen:
- Caius (ACHTUNG: Auf der Postkarte wurde "Cauis" geschrieben!)
- Hope Estheim
- Lightning
- Noel Kreiss
- Serah Farron
- Snow Villiers

- Linsenförmiger Kunstdruck von Lightning -
Tja, unter einem linsenförmigen Kunstdruck konnte ich mir bisher nichts vorstellen und habe schon das Schlimmste befürchtet. Ich wurde eines Besseren belehrt.
Es handelt sich hierbei um ein dreidimensionales Charakterportrait von eben Lightning mit fein ausgearbeiteten Tiefen. Je nach Betrachtungswinkel ändert sich das Bild geringfügig und über dem gesamten Kunstdruck liegt ein Effekt, der wohl am ehesten mit dem aus DVDs / Blu-Rays bekannten "Filmkorn" vergleichbar ist.
Das Teil sieht wirklich verflucht geil aus und vermutlich werde ich es einrahmen und mir irgendwo in der Wohnung hinhängen. Der Kunstdruck hat übrigens ebenfalls die Größe einer DVD-Hülle.

Fazit:
Ich bin wirklich mehr als positiv überrascht. Die "Crystal Edition" ist ein rundum gelungenes Fanpaket und hält qualitativ, was die Produktinformationen versprechen. Das war bei Square Enix nicht immer so. Wirklich ärgerlich für Sammler ist nur der peinliche Rechtschreibfehler auf der "Caius"-Postkarte. Da die Karten aber für mich persönlich irrelevant sind, ziehe ich keinen Stern ab.
Die ursprünglichen 99,-€ sind absolut fair gewesen und ob jemand bereit ist, für das Paket mehr zu bezahlen, muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 3 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 17 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 06.02.2012 01:15:33 GMT+01:00
M. Downar meint:
Tolles Review! Aber das Artbook ist dennoch etwas enttäuschend: Klein und nicht hart gebunden :(

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.02.2012 11:29:04 GMT+01:00
Ja, das stimmt. Die Info hätte ich eigentlich noch mit in die Rezi reinnehmen müssen. Danke für den Hinweis!

Veröffentlicht am 06.02.2012 16:31:16 GMT+01:00
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.02.2012 21:42:18 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 06.02.2012 21:45:06 GMT+01:00
Aha. Woran genau machst Du fest, dass ich mich speziell an dem T-Shirt ergötze? Nur, weil ich es als cooles Gimmick bezeichnet habe? Das T-Shirt ist mir ziemlich egal, die Edition habe ich mir hauptsächlich wegen dem Soundtrack geholt (steht auch so im Text), denn den musste man sich sonst immer importieren lassen. Und woher willst Du wissen, dass das T-Shirt mindere Qualität hat? Immerhin ist es ein offizielles Square-Enix-Produkt. Insofern ist die Chance, dass das T-Shirt einen gewissen Qualitäts-Standard erfüllt, recht groß.

Aber egal und wie auch immer - die Wahrscheinlichkeit, dass wir uns zufällig auf der Messe begegnen und uns auch noch erkennen, ist ziemlich gering. Von daher interessiert es mich und vermutlich auch jedem anderen hier herzlich wenig, wie Du Dich auf der gamescom kleiden möchtest. Kannst auch gerne im Kartoffelsack erscheinen, dann haste wenigstens die Lacher auf Deiner Seite ;)

EDIT: Außer mir hat sich noch ein Rezensent positiv über das T-Shirt geäußert. Vergiss nicht, ihn auch noch vollzuspammen.

Veröffentlicht am 07.02.2012 10:22:54 GMT+01:00
Julia Hardt meint:
Hallöchen!

Ich wollte zu Deiner (wirklich gelungenen) Rezension noch beifügen, dass die Postkarte von Caius tatsächlich mit "Cauis" beschriftet ist, was ich persönlich für einen echten Mangel halte, der der Qualitätskontrolle nicht hätte passieren dürfen...
Für mich war der Soundtrack ebenfalls der Grund, weshalb ich mir gleich die CE gekauft habe. Leider hat es keine harte Kunststoff-Hülle, wie meine anderen "Original Soundtracks", sondern ist nur aus Papier, hat aber trotzdem eine "Verstärkung" durch eine biegsame Kunststoff-Hülle bekommen, also völlig ok.

@ Doreen Raschke:
Meine Güte, wie kann man sich nur so aufplustern! Ich und viele andere finden das T-Shirt gar nicht billig (zumal ja nicht ganz so viele Leute dieses Shirt haben)!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.02.2012 11:15:07 GMT+01:00
Du hast recht. Der Schreibfehler ist mir gar nicht aufgefallen, aber bei meiner Caius-Postkarte ist es genauso, wie beschrieben. Ich habe den Hinweis (und auch die Info in Bezug auf das Artbook) noch in die Rezension reingenommen, derzeit prüft amazon die geänderte Version noch.
Auch Dir möchte ich für den wichtigen Hinweis danken!

Veröffentlicht am 07.02.2012 18:02:09 GMT+01:00
sYntiq meint:
Nur als kleine Ergänzung zum "Linsenförmiger Kunstdruck": Es handelt sich dabei nur um einen Übersetzungsfehler. Und zwar schon auf Seiten von Square-Enix. Richtig wäre "Lenticular-" oder auch "Linsenraster-Bild".
Im Grunde handelt es sich "nur" um eine Art Wackelbild mit 3D-Effekt.
Naja, nur? Der Lenticular-Druck in der Crystals Edition hat eine recht hohe Qualität. Selbst für mich als jemanden der nicht/kaum 3D-Sehen kann, wirkt der Druck unheimlich plastisch.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.02.2012 17:49:43 GMT+01:00
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.02.2012 18:03:34 GMT+01:00
Dongoman meint:
Die Motivik auf dem T-Shirt ist reine Geschmackssache, es gibt einige Leute, denen das Motiv sehr gut gefällt und die Tatsache, dass du in einem vorherigen Post "billiges T-Shirt" geschrieben hast lässt unvermeintlich darauf schließen, dass du das Ding für minderwertig hältst.

Des Weiteren ist diese Methode über yt weder legal, noch haben diese Datein dann die vollwertige Originalqualität. Außerdem gehören meines Erachtens nach die Komponisten gewürdigt, die sich große Mühe geben hunderte von Stücke zu komponieren, damit der Spieler ein tolles Erlebnis hat.

@Sven
Danke für die super Rezension ^^
deckt sich genau mit meinen Eindrücken

Veröffentlicht am 09.02.2012 13:24:02 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 09.02.2012 13:30:38 GMT+01:00
@Doreen:
Warum habe ich denn 99 Euro für den Soundtrack rausgekloppt? Deine Argumentation ist irreführend, denn in der Crystal Edition befindet sich ja nicht bloß der Soundtrack. Ich habe also 99 Euro für
- Videospiel (Neuwert 50¤)
- Soundtrack (NW bei Importen inklusive Zoll ca. 45¤)
- T-Shirt (NW ca. 10¤)
- Artbook (NW ca. 5-10¤) sowie
- Kunstdruck und Postkarten
ausgegeben. Wenn man die Einzelposten (die es teilweise ja nur in dieser Crystal Edition gibt) zusammenrechnet, komme ich definitiv über die 99¤. Kein schlechter Deal.
Was das T-Shirt selbst angeht: Wie gesagt, ICH finde das Motiv durchaus gelungen und das sage ich nicht, weil ich soviel Geld für die Edition ausgegeben habe. Besser geht natürlich immer und ist vor allem eine Frage des persönlichen Geschmacks. Das gilt auch für das Motiv, dass Du Dir selbst aussuchen würdest.
Was den Soundtrack angeht: Klar könnte ich über youtube konvertieren. Ich könnte auch das ganze Album über einschlägige Seiten runterladen. Zumindest letzteres ist aber nunmal illegal, die Sache mit youtube ist wenigstens eine rechtliche Grauzone. Ob jemand diese Möglichkeiten nutzt, bleibt jedem selbst überlassen, aber mein Weg ist das nicht. Wenn ich das Geld erübrigen kann, dann kaufe ich mir Produkte, die mich interessieren.

Deinen letzten Satz muss ich wohl nicht verstehen, oder? Gibt es irgendeinen Grund, anzunehmen, ich hätte mir die Crystal Edition nicht vom eigenen Geld geleistet? Es gibt keinen Grund, also spar Dir solche Kommentare. Damit ziehst Du Dich bloß selbst ins Lächerliche.

@Dongoman & sYntiq:
Danke für Hinweise und Lob!
‹ Zurück 1 2 Weiter ›

Details

Artikel

4.9 von 5 Sternen (10 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (9)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
Gebraucht & neu ab: EUR 60,99
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Hannover

Top-Rezensenten Rang: 13.386