Kundenrezension

10 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen eine der besseren Verfilmungen, 2. Februar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht - Teil 1 (Fan Edition) [2 DVDs] (DVD)
Ich habe mir den Film jetzt schon zum zweiten Mal angeschaut und bin immer noch so begeistert wie beim ersten Mal und das wird sich auch demnächst nicht ändern.

Wie viele Twilight Fans habe ich auch sämtliche Bücher gelesen und finde sie IMMER deutlich besser wie die Filme. Da das aber auf fast alle Buchverfilmungen zutrifft ist das mit Sicherheit kein Kritikpunkt.
Wenn man ein Buch liest kann man seiner Fantasie freien Lauf lassen und es gibt sehr wenig reales was an die Fantasie heran kommt, da gibt es meiner Meinung nach nichts zu rütteln.
Eine Buchverfilmung ist für mich immer eine Stütze, die mir ein Bild von Personen oder Orten gibt, somit aber eben auch ein Film, der die aufgebaute Fantasie zerstören kann.
Ich für meinen Teil bin mit dem ersten Teil des letzten Bandes sehr zu frieden, wenn ich mir anschaue was sie mit Harry Potter gemacht haben kann man nicht klagen.

Ich verstehe wirklich nicht wieso hier soviel gemeckert wird. Wenn man sich die Rezensionen mal so durchliest sind sie einfach nicht stimmig. Der eine schreibt die Hochzeit war nicht lang genug, der nächste schreibt die war viel zu langatmig. Der nächste beschwert sich über Gespräche die im Buch nicht stattgefunden haben ' wie kann man auf einer Hochzeit nur mit den Gästen reden?!
Dann wird wieder rumgemeckert das die erste Liebesnacht nicht' spannend genug dargestellt wurde um dann gleich noch mal rumzumotzen, dass die Geburt viel zu dramatisch war.

Auch, dass in den Filmen der Zusammenhang fehlt kann ich nicht bestätigen. Wenn man sich auf diese Filmreihe einlässt und jeden Teil gesehen hat ist alles sehr stimmig zusammen und es ergibt alles einen Sinn. Und das kann ich sagen, weil ich mich kaum noch an die Bücher erinnere bzw. meine Erinnerungen kommen mit dem schauen der Filme erst wieder richtig zurück.
Wenn man davon ausgeht, dass so manch einer bei einem der anderen Teile eingeschlafen ist und sich beim nächsten über Zusammenhangloses aufregt, wenn wundert das?! Wenn ich bei Star Wars Episode 1 eingeschlafen wäre hätte ich den 2ten oder 3ten Teil auch nicht mehr verstanden.

Ab hier Spoiler:

Ich mag Breaking Dawn sehr und finde das ist einer der besseren Filme der Reihe.
Die Hochzeit wurde schön dargestellt, genau richtig ' nicht zu lang und auch nicht zu kurz. Die wichtigsten Sachen waren drin. Das einzige was mich gestört hat war der gequälte Ausdruck von Bella, ich hätte sie am liebsten davon abgehalten.

Die Insel ist wunderschön, genauso wie ich es mir vorgestellt habe. Ich hatte noch ein wenig im Hinterkopf das auch nackt geschwommen wurde, diese Szene gab es dann aber nicht.

Die erste Liebesnacht war für die komplette Reihe gut umgesetzt. Ich hab nicht erwartet, dass man sich jetzt 20 Minuten daran fest klammert und das unnötig in die Länge zieht, das wäre auch Blödsinn gewesen. Die kleinen Rückblicke von Bella am nächsten Morgen waren einfach schön und ausreichend und kurbeln die eigene Fantasie nochmals an.

Eine Stelle die für mich einfach unschlüssig ist und bleibt und dabei weiß ich nicht ob sie im Buch auch so vorkam, ich nehme es mal an: Bella merkt das sie drüber ist (das ist auch so ein Ding ' ich weiß doch wie ich die Pille nehme und ob sie kommt oder nicht) und kaum hat sie dies eben bemerkt und steht vorm Spiegel, spürt sie just in dem Moment etwas in sich.
Entweder war die Szene einfach schlecht gespielt (wovon ich mal ausgehe) oder aber das kam so im Buch nicht vor. Daran würde ich mich erinnern ' ich find diese Szene einfach schlecht.

Danach geht es ordentlich zur Sache. Bella sieht zunehmend schlechter aus und hier muss ich sagen ich bin begeistert wie dass dargestellt wurde. Einfach super Effekte. Für mich auch eine spannende Szene wo Bella im Bad steht und baden will und Edward sie sieht.

Zu Jacob. Als ich anfing das Buch zu lesen und es aus Jacobs Perspektive geschrieben wurde fand ich das Anfangs nicht so doll, aber mit der Zeit immer besser und möchte es auch nicht missen. Die Umsetzung im Film ist ziemlich gut mit dem Gedankenaustausch unter den Wölfen und auch wie Jacob sich gegen den Leitwolf stellt und alles, super gemacht aber doch minimal zu kurz. Im Übrigen wer hier aufpasst weiß auch warum er sich gegen ihn stellt, dazu sollte man aber bei 1-3 nicht schlafen.

Zur Geburt muss ich glaube nichts sagen außer' Wahnsinn!! Ob FSK 12 angebracht ist oder nicht sollte nicht unsere Entscheidung sein. Irgendwer wird sich das schon überlegt haben. Die Kinder dürfte es freuen und warum es FSK 12 ist, dürfte wohl auch jedem klar sein.

Sehr begeistert war ich von der Umsetzung davon, wie das Vampirgift Bella durchströmt, das empfand ich im Buch ja irgendwie auch sehr grausam und es wurde im Film wirklich schön dargestellt und im Hintergrund das Herz, das immer langsamer schlägt und aussetzt. Einfach toll.

Sehr gespannt bin ich nun auf den zweiten Teil, ich kann mir persönlich nicht vorstellen wie dieser Teil nun wirklich verfilmt werden konnte. Aber ich lass mich überraschen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 03.02.2012 14:50:20 GMT+01:00
LaLiLu84 meint:
Hallo maxibabe :)
Ich wollte eigentlich auch eine Rezi schreiben, aber du hast mir die Worte mehr oder weniger aus dem Mund genommen. Ich stimme in allen Punkten zu! Fand den Film auch sehr stimmig und gelungen. Freue mich auch auf den nächsten Teil. Wenn der Film jemandem nicht gefällt, dann ist das auch ok. Hat ja jeder ein Recht auf seine eigene Meinung.
Das einzige was was ich an einigen "Twilight Schimpf Tiraden" nicht verstehe, ist das die Leute sagen "Twilight" war schon sch*****, aber dann gucken sie sich noch Teil 2-4 an nur um festzustellen das sie den Rest der Filme auch besch*** finden.
Wenn ich bei Star Wars Episode 1 einpenne, dann liegt das wohl daran das ich den Film unterirdisch langweilig finde. Dann guck ich mir aber auch mit absoluter Sicherheit nicht noch die anderen Teile an, nur um festzustellen, welche Überraschung, dass die genauso doof sind.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.02.2012 17:22:49 GMT+01:00
S. Feldmann meint:
Hatte keine Möglichkeit ins Kino zu gehen, aber wenn Bellas Hernz aufhört zu schlagen ist doch der Film zu Ende?
Entweder tot oder wie gewünscht Vampir...

Wieso hier noch ein 2. Teil??

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.02.2012 17:39:14 GMT+01:00
maxibabe meint:
@ LaLiLu84
Vielen Dank. Freut mich das ich mit dieser Meinung nicht alleine stehe. :)

@ S. Feldmann
Wenn ich jetzt direkt darauf antworten würde, würde ich spoilern. Da du die Bücher offensichtlich nicht kennst, lass ich es lieber. Aber unter anderem geht es um den Finalen Kampf mit den Volturi auf Grund der Geschehnisse im ersten und zweiten Teil von Breaking Dawn. Das wird aber erst im 2ten Teil aufgeklärt.

Veröffentlicht am 16.02.2012 15:44:35 GMT+01:00
schamal2 meint:
habe nach den ersten teil von ''Twilight'' im kino angesehen, die filme sind schon gut jedoch an den Bücher kommen sie nicht ran ich lese sie jetzt zum 4 mal und finde sie noch immer toll
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 30.842