Kundenrezension

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kopf oder Herz ?, 2. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: The Suburbs (Audio CD)
Dass eine Band, die es gerade erstmal 8 Jahre gibt, bereits mit ihrem Debut ein Album veröffentlicht , dass nur 6 Jahre nach seiner Veröffentlichung schon von vielen als Klassiker und als eins der besten Alben der vergangenen Dekade angesehen wird ist unglaublich. Wenn sie sich dann nur 3 Jahre später mit dem Nachfolgealbum unsterblich macht umso beeindruckender. Arcade Fire haben beides geschafft und sind die leuchtensten Sterne oben am Independent Himmel. Also hat natürlich die komplette Kritikerwelt auf das neue Album der Kanadier gewartet. Da beide Vorgängeralben auch für mich zu den besten Scheiben der letzten Jaher gehören, war ich natürlich mindestens genauso gespannt.

Das großartige Cover macht in jeder seiner Variationen viel daher, die Kritiken des Rolling Stone oder des Musikexpress versprechen ein weltklasse Album. Der Openener "The Suburbs" kommt schonmal sehr gut mit lockeren Drums und Piano daher. Dazu Win Butlers unverwechselbarer Gesang, aber hier so weich und sanft wie nie zuvor. Ein wunderschöner Beginn für eine Platte, die so sehr herbei gesehnt wurde. Doch leider kann das Album schon gleich am Anfang das hohe Niveau nicht halten. Ready To Start geht leider jedes mal an mir vorbei ohne mich zu packen oder auch nur irgendwie zu berühren. Das, was Ready To Start nicht schafft, schafft Modern Man wenigstens in Ansätzen. Rococo ist der erste richtige Schritt in die Durchschnittlichkeit, schade eigentlich. Allerdings kommt mit Songs wie Empty Room und City With No Children ein Aufschwung. 2 Songs auf absolut sehr hohem Niveau, die ohne weiteres mit den Meisterwerken Funeral und Neon Bible von Arcade Fire mithalten können. Leider war dieser Ausflug in die Genialität von Arcade Fire zu kurz und wird mit Songs wie Half Light I + II und Suburban War wieder getrübt. Mit Month Of May gibt es dann wenigstens einen halbwegs anständigen Rocker, der aber alles in allem nicht zwingend genug daher kommt. Wasted Hours, Deep Blue, We Used To Wait, Sprawl I und II sind dann endgültig nicht mehr als guter Durchschnitt, die allerdings vom wundervoll schönen, aber viel zu kurzen Outro Song in den Schatten gestellt werden.

Was habe ich mir vorher erhofft ? Ich habe nicht gehofft dass Arcade Fire ihre großartigen ersten beiden Alben kopieren. Auch nicht unbedingt, dass The Suburbs beide schlägt. Was ich mir erhofft hatte, war eine hinreissende, herzerwärmende und traumhafte lange Vorortsinfonie, mit einem unvergleichlichen Zauber. Leider wurde ich in der Hinsicht enttäuscht. Das Album hat zwar einige klasse Highlights (siehe Empty Room, The Suburbs, Modern Man, City With No Children) und ein paar mehr nette Melodien. Totalausfälle gibt es auch nicht. Aber leider einfach zu viel Durchschnitt, was ich unheimlich schade finde. Ich habe jetzt fast ein halbes Jahr versucht in das Album hereinzufinden, darin einzutauchen und die Magie zu finden, die scheinbar alle außer mir darin gefunden haben... das ist mir leider nicht gelungen.

Nun stellt sich die Frage, wie viele Sterne ich vergebe, der Kopf sagt 3, aber das Herz sagt 4. Da Herz immer besser als Kopf ist, vergebe ich in der Hoffnung dass das nächste Album besser wird immerhin gar nicht so schlechte 4 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: riegelsberg,SB

Top-Rezensenten Rang: 26.876