Kundenrezension

3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Saxon ohjeohje :-((, 21. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Unplugged and Strung Up (Audio CD)
Ich bin mit der Musik von Saxon groß geworden und habe die Band am 13.03.2007 in Köln Live erleben können.
Ich bin von diesem Album mega enttäuscht und denke das die guten Tage von Saxon längst vorbei sind (nur keiner hat das der Band gesagt).
Aufhören, wenn es am Besten ist und nicht zum 1000 Mal eine Neuaufnahme mit Orchester bzw. unplugged neu einspielen.
Das war wohl mein letztes gekauftes Saxon-Album :-((
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 23.01.2014 23:51:03 GMT+01:00
Rhinoman meint:
Vergleichbar ist dieses Album mit einem regulären Studio-Album eigentlich nicht, zumindest The Inner Sanctum(2007) und das letzte Studiogeschoss Sacrifice(2013) konnten voll und ganz überzeugen. Bin von daher etwas überrascht von Ihrer recht barschen Kritik und dass dies Ihr letztes gekauftes Saxon-Album sei. Kein Thema, dass die Band(hauptsächlich Sänger und BandbossPeter Byford) sicherlich nicht jünger und attraktiver wird, allerdings bietet Saxon im Vergleich zu Ihren traditionellen Konkurrenten(Judas Priest, Def Leppard, Iron Maiden, AC/DC usw.) noch am ehesten das ab, was die Fans von Ihnen erwarten.

Viele Grüsse

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.01.2014 10:54:59 GMT+01:00
Georg Jochem meint:
Oh Gott, jetzt habe ich aber einen Metal-Fan beleidigt... (MEA CULPA)
Was heißt hier eigentlich "barsche Kritik" ?
Es gibt immerhin noch so etwas wie Meinungsfreiheit und außerdem hat jeder von uns unterschiedliche Geschmäcker und das ist auch gut so!!!
Das Alter einer Band spielt hier keine Rolle, nur bin ich persönlich der Meinung, dass die Zeit für Saxon gekommen ist einen CUT zu machen und zu sagen "Das wars" und wir hatten eine verdammt gute Zeit. Ich persönlich erwarte auch kein MTV unplugged Album von Saxon, denn das machen ja mittlerweile einige Bands (z.B. Scorpions etc. etc.)
Saxon mit Judas Priest, Def Leppard, Iron Maiden oder AC/DC zu vergleichen empfinde ich persönlich Ihrerseits als Beleidigung, da Saxon nicht in irgendwelche "Schubladen" passen und ein ganz besonderes Charma haben/hatten.
Na ja, Long Live RocknRoll :-))
‹ Zurück 1 Weiter ›