holidaypacklist Hier klicken Sport & Outdoor BildBestseller Cloud Drive Photos TomTom-Flyout Learn More Samsung AddWash Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16
Kundenrezension

5.0 von 5 Sternen Positive Überraschung!, 5. November 2005
Rezension bezieht sich auf: Keeper of the Seven Keys-the Legacy (Audio CD)
Helloween hatten es bei Fans und Kritikern die letzten Jahre nicht leicht. Zu orientierungslos war die Marschrichtung der vergangenen Jahre und auch die zahlreichen Besetzungswechsel hinterließen einen faden Beigeschmack. Es mehrten sich zudem die Stimmen, die Michael Kiske und Kai Hansen wieder an Bord des vom Kurs abgekommenen deutschen Metal-Flaggschiffes sehen wollten. Die Vorankündigung der Band, das neue Album mit dem Titel "Keeper Of The Seven Keys" schmücken zu wollen, goss natürlich Öl ins Feuer der Leute, die Helloween bereits abgeschrieben hatten. Schließlich gelten die beiden "Keeper Of The Seven Keys"-Teile bis zum heutigen Tag als legendär und markierten Ende der 80er Jahre den kommerziellen sowie künstlerischen Höhepunkt der Hamburger, ehe Hansen (er gründete Gamma Ray) und Kiske die Band verließen. Darf und kann dieses Vermächtnis (dem Albumtitel wurde ein kurzes aber prägnantes "The Legacy" angehängt)würdig gepflegt werden? Meiner Meinung nach ja. Helloween scheinen nach den bandinternnen Querelen endlich wieder ein homogenes und stabiles Line-Up am Start zu haben und die Songs sind so stark wie seit "Keeper Pt. 2" nicht mehr, da diese sich ausschließlich im sehr guten bis guten Bereich bewegen. Zudem hat man mit Neuschlagzeuger Dani Löble und Gitarist Sascha Gertner frisches Blut im Bandgefüge, die dem Material mehr Dynamik und Frische verleihen. Dabei decken die Songs ein beeindruckendes Spektrum an Emotionen und Stimmungen ab, wirken mal verspielt, mal verschachtelt aber immer wohl durchdacht. Gleich mit dem fast viertelstündigen Epos "King For A 1000 Years" ziehen Helloween alle Register. Fette Chöre, Hymnenhaftigkeit, Tempowechsel und Ohrwurmmelodien bis zum Abwinken und dazu ein Andi Deris in Höchstform. Dieser Song zählt schon jetzt zum Besten, was Weikath & Co. je aufgenommen haben. Es fällt wirklich schwer, einzelne Nummern herauszuheben. Egal, ob man sich "Invisible Man", "Born On Judgements Day" (grandiose Ohrwurm-Hymne mit "Keeper"-Flair), oder die feine Deris-Balade "Light The Universe" (mit Blackmore`s Night-Sängerin Candice Night) herauspickt, die Qualität stimmt. Sogar die beim ersten Hören eher banale Single-Auskopplung "Mrs. God" weiß nach mehreren Durchläufen zu gefallen. Ein Song sollte allerdings noch erwähnt werden: Der zweite Longtrack dieses Albums, "Occasion Avenue". Derart experimentell, eindringlich, düster und hymnisch hat die Band noch nie geklungen. Augen schließen und genießen. Die Produktion ist fett, gitarrenorientiert und im positiven Sinne modern und rundet den erstklassigen Eindruck von "Keeper Of The Seven Keys-The Legacy" perfekt ab. Nach dem finalen Paukenschlag in Form von "My Life For One Mor Day" bleibt die Erkenntnis, dass Helloween es tatsächlich geschafft haben, ihren beiden Klassikern ein weiteres Hammeralbum zur Seite zu stellen. Sicher ist Andi Deris kein zweiter Kiske, aber nichtsdestotrotz ein ebenfalls hervorragender Sänger, der seine bis dato beste Gesangsleistung abliefert. An alle ewigen Nostalgiker: Hansen und Kiske sind Vergangenheit, die neuerstarkten Helloween haben DEFINITIV eine Chance verdient! Dieses Doppelalbum gehört zweifellos zu den Metal-Highlights des Jahres 2005! Man sieht sich auf der Tour mit Primal Fear!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]