Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel studentsignup Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More MEX Shower designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Blut auf dem Eis..., 28. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Blood on Ice (Audio CD)
Im Gegensatz zu seinen vorherigen Viking Metal-Alben HAMMERHEART (1989) und TWILIGHT OF THE GODS (1991), erzählt Quorthon, Mastermind von BATHORY hier auf seinem 1996 erschienenen Album BLOOD ON ICE eine von ihm erfundene Geschichte um einen zehnjährigen Jungen im hohen Norden, der versteckt ansehen muß, wie feindliche Krieger unter der Führung einer schwarzen Bestie, alle Männer des Dorfes töten und die Frauen und Kinder in die Sklaverei verschleppen.

Versteckt im Walde aufwachsend, will er Rache und die Befreiung der Seinen! Allvater Odin unterstützt ihn durch heilige Insignien: Ein magisches Schwert, den achtbeinigen Hengst Sleipnir und die beiden Raben Hugin und Munin.

Doch das Holzweib im Walde, die ihm magische Eigenschaften verleihen soll, fordert als Gegenleistung sein Herz!

QUORTHON:
Zwar hatte Quorthon sich hier bei CONAN-Der Barbar bedient, doch er machte nie einen Hehl daraus, ein Fan dieses barbarischen Schwertschwingers zu sein. Zusätzlich vermischte er die nordische Mythologie und liebäugelte ein wenig auch mit der slawischen Mythologie. Als Vorbild des Holzweibes diente die bei den Russen bekannte Hexe Baba Yaga.

Musikalisch wie gesanglich ein Grobschnitt der beiden HAMMERHEART-und TWILIGHT OF THE GODS- Alben, wobei der Gesang auf diesem Album hie und da ein wenig anders klingt und sich trotzdem einfach wunderbar in die Musik hineinfügt.

SONGS:
- Intro
- Blood On Ice
- Man Of Iron
- One Eyed Old Man
- The Sword
- The Stallion
- The Woodwoman
- The Lake
- Gods Of Thunder Of Wind And Of Rain
- The Ravens
- The Revenge Of Blood On Ice

Gesamtspielzeit: 53:42 Minuten

Ein besondere Leckerlie ist das 30-seitige Booklet. Quorthon gibt dem Leser einen Einblick zur Entstehung seiner Saga. Dazu sind alle Texte samt Einleitung abgedruckt; in Englisch und auch in Deutsch!

BEWERTUNG:
5 nordische Sterne für dieses Sehr atmosphärische Viking Metal-Album, mit ein wenig Hörspielcharakter. Zwar war Quorthon nie ein wirklich begnadeter Sänger, doch sang er stets mit Herzblut. Und genau das macht seine Musik so unheimlich charmant.
Quorthon, der eigentlich Thomas Forsberg hieß (*17. Februar 1966, +3. Juni 2004), wird immer in unserer Erinnerung bleiben. Sei es auch nur durch seine Musik.

FAZIT:
Fliegt, meine Raben, es ist die Zeit zum Fliegen. Und für mich vielleicht die Zeit zum Sterben!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-7 von 7 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 29.01.2014 09:51:32 GMT+01:00
[Von Amazon gelöscht am 04.03.2014 19:56:50 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 29.01.2014 22:27:58 GMT+01:00
tanz-tera findet langsam wieder zu alter form:-)

aber wann kommt endlich DEINE lord of the dance rezi!??

wenn ich einen wunsch bei dir frei habe, dann den!

:-) klicki!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.01.2014 10:00:07 GMT+01:00
Überhaupt nicht. Frag mal Girly, ob die sie schreiben möchte!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.01.2014 10:11:00 GMT+01:00
Stephan,

auf Seite 3 habe ich ne Tanzrezi verfasst: Der Nussknacker

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.01.2014 18:28:29 GMT+01:00
HAT SIE DOCH SCHON, du knalltüte. da kann man mal sehen, wie du hier aufpasst!;-)

Veröffentlicht am 05.02.2014 12:22:54 GMT+01:00
Indiana Goof meint:
Meine Klicks gehen bei Deinen Rezensionen zur Zeit leider nicht durch :( Ich glaube es waren so 3 Klicks innerhalb 4 Wochen, die von einem Account aus bei dem selben Rezensenten möglich sind...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.02.2014 13:04:06 GMT+01:00
Indi,

Null Problemo!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details