Kundenrezension

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Buch wie ein Freund, 10. September 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Essais (Taschenbuch)
Hier wird er mal recht gehabt haben, der alte Fritz (Nietzsche): "Dass ein solcher Mensch geschrieben hat, dadurch ist wahrlich die Lust, auf dieser Erde zu leben, vermehrt worden."
Zuallererst muss man wahrscheinlich den Herausgeber und Übersetzer Artur Frank beglückwünschen. Montaignes Sprache liest sich hier so flüssig und lebendig, als wären die Essais gestern geschrieben worden. Auch die Auswahl ist nahezu perfekt gelungen, auch wenn man an manchen Stellen das Gefühl hat, dass ein für das Verständnis wichtiges Bindeglied fehlt.
Charakteristisch für die Essais ist:
* Montaigne schreibt seine eigenen Gedanken und Gefühle nieder und philosophiert nicht über irgend etwas Fiktives. Da es sich häufig um Gedanken handelt, die man sich selber nicht so gerne eingesteht, gewinnen seine Essais etwas ungeheuer Introspektives und eine verblüffende und tiefgehende Humanität. Ich hatte öfter den Eindruck, meine eigenen Gedanken in gedruckter Form zu lesen.
* Grundstock für seine Überlegungen sind offenbar neben den alten Griechen insbesondere Plutarch und Seneca. Seine Essais können daher an vielen Stellen auch als Einführung in das altgriechische oder römische Gedankengut gesehen werden. Vermutlich sind die wenigsten der Gedanken von ihm selber, allerdings gehen alle durch den Filter seiner Weltanschauung.
* Die Themen der Essais sind bunt gemischt und durchaus aktuell: Liebe (Montaigne plädiert für die Trennung von Liebe und Ehe und die Auswahl des Ehepartners durch Dritte), Geld (Besitz führt nach Ansicht des Autors zu charakterlichen Mängeln, er empfiehlt das Geld auszugeben, wie es reinkommt), Kindererziehung (die ersten Jahre sind prägend), Dünkel und Eitelkeit, die Unzuverlässigkeit der menschlichen Meinungen, Gesundheit, Sex und vor allem der Tod, zu dem ihm die schönsten und ergreifendsten Gedanken einfallen.
* Montaigne ist zum Zeitpunkt des Verfassens der Essais um die 40, leidet aber an einem Steinleiden, das ihm das Leben wohl ziemlich erschwert. Er fühlt sich als "alter Mann", der nur noch begrenzte Lebenszeit zur Verfügung hat, was dem Werk insbesondere die Reflektionen über den Tod einbringt.
* Den Essais ist eine wohltuende Zurückhaltung und Bescheidenheit eigen. Montaine hält von der Literatur seiner Zeit generell wenig und von der eigenen auch nicht. Er schätzt seinen Beitrag gering, was ihn umso sympathischer macht.
Fazit: ein Buch, das man sich ins Regal stellen und auf das man immer wieder zurückgreifen sollte, kurz, ein Buch, ehrlich wie ein guter Freund oder Ratgeber. Davon gibt es ja bekanntlich nicht allzu viele.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.6 von 5 Sternen (19 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (15)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
EUR 8,60
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: karlsruhe

Top-Rezensenten Rang: 1.056