Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein unentdecktes Juwel, 24. Oktober 2007
Rezension bezieht sich auf: Der falsche Mann (DVD)
Der unbescholtene Christopher Emmanuel Balestrero (Henry Fonda), genannt "Manny", Barmusiker im New Yorker Stork Club, bemüht sich redlich seine Frau Rose (Vera Miles) und die zwei Söhne durchs Leben zu bringen. Eines Abends wird er aus heiterem Himmel vor seinem Haus verhaftet und angeklagt, die Kasse einer Versicherungsgesellschaft überfallen und ausgeraubt zu haben. Alle Augenzeugen schwören, ihn eindeutig identifizieren zu können. Nur mit Unterstützung seiner Familie, die die hohe Kaution für ihn aufbringt, kann er der bedrückenden U-Haft entgehen. Fieberhaft versucht er mit Hilfe seiner Frau, Zeugen für sein Alibi zu finden um bis zum Prozessbeginn seine Unschuld zu beweisen. Zwei der Männer, mit denen er an besagtem Tage zusammen beim Kartenspielen war, sind jedoch zwischenzeitlich verstorben, der dritte ist unauffindbar. Mehr und mehr beginnt seine Frau an ihm zu zweifeln und versinkt in eine paranoide Depression, bis sie schließlich in eine Klinik eingewiesen werden muss. Als der Prozess beginnt, kann nur noch ein Wunder den verzweifelten Mann retten...

"Der Falsche Mann" ("The Wrong Man") ist einer der fast vergessenen Hitchcock Filme. Dabei kann er keineswegs zu den schwächeren Werken gezählt werden. Im Gegenteil, dies ist ein ergreifender, von der ersten bis zur letzten Minute fesselnder Film mit erstklassigen Darstellern. Völlig unverständlich, dass er so wenig gezeigt wird.

Es ist aber auch einer der bedrückendsten Hitchcock Filme, dem die humorige Leichtigkeit, die man sonst von Hitch gewohnt ist, abgeht. Dies tut dem Film aber keinen Abbruch und hat wohl seinen Grund darin, dass Hitchcock selbst die Geschichte, die auf einer wahren Begebenheit basiert, sehr ernst genommen hat. So ernst, dass er auf sein traditionelles Cameo, das witzige persönliche Erscheinen im Film, diesmal völlig verzichtet hat. Stattdessen gibt er am Anfang eine düstere persönliche Einführung in die Geschichte.

Hitchcock, den sein Vater als Kind einmal angeblich bei der örtlichen Polizei für eine Stunde in eine Zelle einsperren ließ, hatte immer eine große Reserviertheit vor allen Polizeibehörden, die in seinen Filmen deshalb meist sehr schlecht wegkommen. Das Motiv des unschuldig verfolgten und in Bedrängnis geratenen Individuums hat Hitchcock in unzähligen seiner Filme variiert. Hier zeigt er eindringlich, wie schnell man in die Mühlen der Justiz geraten kann, und wie schwer es dann ist, dem wieder zu entkommen.

Toller Film, gute DVD, interessantes Bonusmaterial, fairer Preis: kaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Amberg

Top-Rezensenten Rang: 92.623