wintersale15_70off Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Kundenrezension

35 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen "Wer keine Ahnung hat, einfach mal die F..... halten!"(Zitat, D. Nuhr), 7. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Schantall, tu ma die Omma winken! Aus dem Alltag eines unerschrockenen Sozialarbeiters (Broschiert)
Edit:

WIE SICH DURCH DIE KOMMUNIKATION HIER ERGEBEN HAT, REZENSIERT DER AUTOR DES BUCHES HIER UNTER DEM NAMEN "FABULÄNDER" SEIN EIGENES BUCH! OHNE WORTE...

Zum Buch:

Auch ich bin über Freunde in den recht zweifelhaften Genuss dieses "Bestsellers"(sic!) gekommen, in Form eines Hörbuchs. Ich habe nach ca. 45 Minuten abgebrochen, weil mir hierfür meine Lebenszeit einfach viel zu schade ist. Der Inhalt ist dumm, klischeebeladen, arrogant, herablassend, fehlerhaft...und vor allem ÜBERHAUPT NICHT LUSTIG, WITZIG ODER SATIRISCH!!!

Wenn das der Humor oder die verkappte Weltsicht des Möchtegern-Mittelschicht-Menschen im Jahre 2013 sein soll, dann bin ich froh, mich nicht zu dieser Gruppe zählen zu müssen. Auch wenn ich nach anderen gesellschaftlichen Kriterien dazu gerechnet werden würde. Sind denn die SUV-fahrenden, FDP-wählenden Opportunisten in ihrer Focus/BAMS/Die Welt/FAZ-gefärbten Besitzsstandswahrer-Welt die besseren oder intelligenteren Menschen!? Bildung schützt vor Dummheit nicht, Herr Twilfer!!!

Und wenn man Sie dann noch hören(was für eine schrecklich dämliche Stimme!!!) muss, dann fällt einem wieder ein bekanntes Zitat von Dieter Nuhr ein...

Leute wie Sie, Herr Twilfer, sind in vielerlei Hinsicht die größten Profiteure des Phänomens "Unterschicht". Und Sie und Ihresgleichen tun alles dafür, dass diese Gruppe immer größer wird.

Ihre Doppelmoral kotzt mich an!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 11 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 08.11.2013 11:21:10 GMT+01:00
Fabuländer meint:
Wer im Glashaus sitzt...
Als Autor dieses Buches muss ich mich wirklich fragen, inwieweit Amazon langsam zu einer Frustablademaschine degradiert wird.
Ein Rezensent beklagt einen herablassenden Ton in meinem Buch und übertitelt seine Rezension gleichzeitig mit dem Hinweis, "einfach mal die F... zu halten" sei von Vorteil?
Schönes Eigentor, wie ich finde.
Zudem ist es mal wieder typisch, in der Anonymität des Internets über die Zitat: "schrecklich, dämliche Stimme des Autors" Hassbotschaften abzusondern, aber nicht genug Hintern in der Hose zu haben, dem Autor mal eine persönliche Mail zu schreiben.
Ärgern Sie sich über ein (Hör)buch und schreiben Sie eine konstruktive Kritik dazu, aber Sätze mit Großbuchstaben und Ausrufezeichen machen das Buch für potentielle Leser Ihrer herablassenden Kommentare nur noch spannender. Über 300.000 Leser haben sich immerhin für das Buch entschieden. Und das sicher nicht, weil es so furchtbar dumm geschrieben oder eingelesen wurde. Keep on smiling!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.11.2013 14:04:19 GMT+01:00
Michael Kuhn meint:
Es freut mich für Sie, dass Sie sich momentan keine finanziellen Sorgen machen müssen. Ich habe auch keinerlei Probleme damit, meine Identität preis zu geben. Vielleicht war mein Kommentar etwas polemisch, mag sein. Für Ihre Stimme können Sie ja wirklich nichts. Für den Inhalt des Buches allerdings schon. Ich finde es einfach ziemlich arm, dass man auf Schwache und wie auch immer Benachteiligte einprügeln muss, um sich selbst zu erhöhen. Unser Land und unsere Gesellschaft hat mit Sicherheit größere Probleme als die Schantalls und Kevins auszuhalten. Wo ist denn Ihr persönliches Aufbegehren, wenn es darum geht, sich mit den Starken anzulegen? Was tun Sie für unsere Gesellschaft und dafür, dass sie ein Stück weit erträglicher wird!? Solche Bücher schreiben und höchstwahrscheinlich Merkel wählen...Gratulation! Wahrscheinlich wurde Ihre Partei der Wahl gerade aus dem Bundestag verabschiedet - was mir sehr leid tut. Aufrichtig! In FDP-Kreisen findet Ihre offensichtliche Weltsicht ein großes Echo...und dass nicht alle wirklich glücklich sind mit dem Erwerb ihres Buches, dürften nicht zuletzt die Kritiken hier belegen. Das lässt mich doch wieder ein wenig mehr an den Verstand der Allgemeinheit glauben. Auch wenn ich manchmal stark daran zweifele.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.11.2013 14:13:52 GMT+01:00
Michael Kuhn meint:
Es ist außerdem bezeichnend, dass Sie hier Ihre eigenen Bücher rezensieren!!! Geht's noch!?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.12.2013 10:46:25 GMT+01:00
Loewyne meint:
Möchte mich K. Wagner in allem sehr herzlich anschließen!!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.12.2013 00:42:51 GMT+01:00
Leo meint:
Warum sollte ein Leser seinen Kommentar nicht bei Amazon veröffentlichen? Dazu gibt es diese Möglichkeit hier. Wenn Sie dessen Namen erfahren möchten, setzten Sie sich doch mit ihm in Verbindung. Außerdem wundert es mich, dass Sie so empfindlich auf Kritik reagieren. Sie selbst äußern sich als "Sozialarbeiter" ja nicht gerade zimperlich über Ihre Mitmenschen. - Zu den 300.000 Lesern, denen das Buch offensichtlich nicht allen gefallen hat, wie die Kommentare hier zeigen, fällt mir ansonsten nur der Spruch ein: 1000 Fliegen fressen Sch...., 1000 Fliegen können nicht irren. Diesen Spruch können Sie doch sicher bei Ihrer "liebevollen" Darstellung der Unterschicht locker verkraften.

Veröffentlicht am 09.01.2014 14:57:40 GMT+01:00
Uwotm8 meint:
Wer sitzt denn hier im Glashaus? Wenn Sie erst Ihr eigenes Buch mit 5 Sternen bewerten und sich dann in gleich zwei Kommentaren als Autor zu erkennen geben, müssen Sie echt jeden user auf Amazon für einen Idioten halten.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.01.2014 18:23:06 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 11.01.2014 18:23:55 GMT+01:00
Sie sollten allerdings trotzdem an der Qualität ihrer Literatur arbeiten, werter Herr! Schwach, sehr schwach!!!!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.01.2014 15:39:33 GMT+01:00
Michael meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.01.2014 17:45:11 GMT+01:00
Michael Kuhn meint:
Ich finde bei Ihrer Einlassung keine einzige sachliche Kritik an meiner Rezension. Ich bin daher einigermaßen verwundert und kann nur darum bitten, mich in Zukunft inhaltlich zu kritisieren, das jederzeit und gerne. Was allerdings diese allgemeinen Anfeindungen sollen, erschließt sich mir nicht ganz...da fällt mir, ohne Germanistik-Studium, nicht nur Dieter Nuhr ein. Frei nach Georg Schramm:"...Thomas Bernhard hätte geschossen!"

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.03.2014 20:05:10 GMT+01:00
Leo meint:
Hat der Typ echt sein eigenes Buch mit 5 Sternen bewertet? Wie krank ist das denn?
‹ Zurück 1 2 Weiter ›