Fashion Sale Hier klicken 1503935485 Cloud Drive Photos Learn More Indefectible Sculpt Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

236 von 251 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Anständiges Buch ;), 2. Januar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Anständig essen: Ein Selbstversuch (Gebundene Ausgabe)
Auf dieses Buch habe ich schon monate lang gewartet, und das Warten hat sich erstens gelohnt und zweitens hat das Buch gehalten was es versprochen hat!
Karen Duve schildert sehr humorvoll aber kritisch ihren Selbstversuch so anständig wie möglich zu essen.
Sie versucht sich dabei als "Öko", Vegetarierin, als Veganerin und endet letzendlich als Frutarierin die u.a.auch Prahna unter die Lupe nimmt.
Auf ihrer ethisch kulinarischen Reise muss sie zuerst auf ihr geliebtes Cola verzichten, rettet Hühner und lernt kubistisch vegane Hähnchennachbauteile kennen.
Immer mit dabei ihre Mitbewohnerin Jiminy Grille, die zuerst als moralisches Vorbild voranschreitet und sich ebenfalls diesem Selbstversuch stellt.
Besonders bewegend ist dabei die Krankheitsgeschichte ihres Hundes, der an einem Tumor leidet.
Karen Duve ist hin und hergerissen zwischen Ethik, Moral, Essengelüste,ihrem Hobby - dem Reisport, neuen Erkenntnissen und der Erschütterung darüber was uns die Lebensmittelindustrie da auf Kosten anderer Lebewesen eigentlich auftischt.
Sie schildert, wie ihr Gedanke sich ethisch korrekt ernähren und kleiden zu wollen teilweise auf Unverständnis stößt und wie sie oft gezwungen ist sich zu rechtfertigen oder Gespräche mit ihren Mitmenschen in hitzige Diskussionen ausarten. ...All das, worin man sich als Veganer/Vegetarier immer wieder selber findet.
Sie verpasst ihrem Experiment eine Prise Humor, aber ohne jedoch irgendetwas ins Lächerliche zu ziehen oder respektlos zu erscheinen. Sie liefert nebenbei auch noch eine große Menge an aktuellen Informationen, etwa über die Haltung der sogenannten "Nutztieren", die den Leser jedoch nicht überfordern werden.
Dass Karen Duve nach dem Experiment nicht wieder zu ihrer alten Ernährungsform zurückkehren wird, wird dem Leser bereits nach ein paar Seiten klar. Ich war daher so neugierig auf das "Ende", dass ich das Buch an 3 Abenden ausgelesen habe. Wie ihr Experiment endet, werde ich natürlich nicht verraten... ;)

Fazit:
Ein Buch zu einem alten Thema, das erfrischend anders ist und daher sehr lesenswert, sowohl für "Neo-Veganer/Vegetarier/Fruktarier" als auch für "Langzeit-Veganer/Vegetarier/Fruktarier"
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 03.02.2011 10:54:49 GMT+01:00
elfi girault meint:
lasse mir das buch morgen von meinem mann mitbringen, da er sich gerade in deutschland aufhaelt! Gut das
ich heute etwas laenger im bett war, denn sonst haette ich das gespraech ueber die Autoren verpasst, da ich schon seit dem 29/01/2011 dieses Buch kaufen will!
Gegen Frau ILSE AIGNER habe ich wegen TIERQAEULEREI verklagt! Wie kann eine Frau Landwirtschafts-Ministerin werden, obwohl sie sich auf diesem Gebiet ueberhaupt nicht auskennt, und FERKELKASTARTION ohne Narkose fuer nicht schlimm haelt, da sonst der Kilopreis sich um 50 bis 70 Cent erhoehen wuerde!
Ist die frau nicht "toll"?!
Alles Gute, Elfi Girault

Veröffentlicht am 16.02.2011 21:37:59 GMT+01:00
Nelke meint:
Und für einen Omnivoren ist das Buch nicht zu empfehlen? Schade, dass Sie in ihrem Fazit diese Zielgruppe ausschließen, da Frau Duves Experiment, die Reise durch verschiedene Weltansichten, diese sicherlich auch interessieren könnte.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.02.2011 02:16:30 GMT+01:00
Nico meint:
@ELFI GIRAULT Wenn sie das wirklich gemacht haben mit der Anzeige ,haben sie meinen grössten Respekt,finde ich klasse.Vielleicht sollte man mal dem Mann von Frau Landwirtschaftsministerin ohne Narkose die Eier entfernen(wegen dem Ebergeschmack ;-) )

@Bruno von der Waldeslust

Finde auch dass das Buch gerade Omnivoren lesen sollten,gerade die! Noch besser,wenn die Omnis "Tiere essen"lesen würden,denn nach dem Lesen dieses Buches kommen selbst eingefleischte Allesesser ins Grübeln.Aber gerade die wollen eben weiter so leben wie bisher in ihrem Hinterwäldlertum und von unangenehmen Wahrheiten nichts hören.

Liebe Grüsse

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.01.2012 18:17:13 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 05.01.2012 18:22:33 GMT+01:00
Andrea W. meint:
Ja, da haben Sie auf jeden Fall recht.
Ich kann mich nicht mehr daran erinnern, warum ich diese Gruppe nicht genannt habe...möglicherweise hab ich einfach schneller getippt als gedacht oder es liegt am unterschwelligen Vorurteil, dass Omnivoren vielleicht nicht Zielgruppe sein könnten, da es zumindest in meinem Bekanntenkreis so ist, dass die "Allesfresser" zwar alles essen mögen, außer Gedanken zur Tierethik können sie nur sehr schwer schlucken.
‹ Zurück 1 Weiter ›