Kundenrezension

54 von 65 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Achtung Reinfall!!!, 15. Dezember 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: 5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen: Einsichten, die Ihr Leben verändern werden (Gebundene Ausgabe)
Ich habe noch nie eine Rezension geschrieben, doch diesmal bin ich so wütend, dass ich zum ersten Mal ein Buch rezensieren muss, um andere Leser vom Kauf dieses Buches abzuhalten!

In den meisten Fällen lese ich mir vor dem Buchkauf die entsprechende Rezension auf amazon durch. Doch der Kauf dieses Buches war ein Spontankauf - und ein großer Fehler. Ich kann mich meinen kritischen Vorrednern nur anschließen, dass dieses Buch das Thema völlig verfehlt hat und stattdessen eher einer autobiographischen Abhandlung der Autorin gleicht. Doch auf unheimlich niedrigem schriftstellerischem Niveau, dass ich das Buch nun nach 90 Seiten endgültig beiseite legen musste. Denn diese selbstbemitleidende und pseudo-weise Art ertrage ich einfach nicht.

Wenn Sie ein tolles Buch zu den essentiellen Dingen des Lebens lesen möchten und wie man mit Tod und Krankheit umgeht, dann empfehle ich Ihnen das Buch "Dem Leben leise die Hand reichen" von Monika Rudolph. Sprachlich gesehen ist es keine Sensation, aber die Geschichten sind sehr anrührend und warmherzig geschrieben. Ein Buch, das mir im Buchhandel zufällig in die Hand gefallen ist und das es viel mehr verdient hätte auf der Bestsellerliste aufzutauchen als diese rezensierte Mogelpackung.

Fazit: Sie werden keine Einsicht in die 5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen , gewinnen, sondern eine Art Tagebuch über eine Persönlichkeit mit wenig Selbstvertrauen lesen. Finger weg!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 19.01.2014 16:36:25 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 19.01.2014 16:37:32 GMT+01:00
Ich bin ganz Ihrer Meinung. Hatte gehofft, dass dieses Buch neue Erkenntnisse und neue Denkanstösse präsentiert. Aber es ist im Grunde - ich muss es leider so nennen - Geschwafel. Ich würde sagen Thema verfehlt.

Veröffentlicht am 07.02.2014 21:37:08 GMT+01:00
Müller, T meint:
Ich habe auch noch nie einen Kommentar zu einer Rezension geschrieben, halte es aber in diesem Fall für notwendig ;-).

Meiner Meinung nach hat jeder ein Recht darauf seine eigene Meinung zu einem Buch zu haben. So auch selbstverständlich in diesem Fall.

Ich habe das Buch ebenfalls gelesen und gebe Neo29 in dem Punkt auf jeden Fall recht, dass es sich bei diesem Buch um ein autobiografisches Werk handelt. Was man, wenn man das Buch in der Hand hält und ein wenig Probeliest aber auch direkt merkt. Ebenso wie den Stil in dem es geschrieben ist. Ich kann verstehen, dass dieser Stil nicht jedermanns Sache ist aber nach welchen Kriterien entscheidet man sich bei einem Spontankauf (?) und ist dann wirklich der Autor schuld, wenn er den Geschmack des Lesers nicht trifft?

Auch bei mir war diesesn Buch ein Spontankauf. Ich wollte eigentlich ein Buch zu einem ganz anderen Thema kaufen als mir das Buch in die Hände viel. Ich habe angefangen zu lesen und konnte nicht mehr aufhören. Ich habe dann das Buch gekauft und es direkt durchgelesen, was bei mir mangels Zeit wirklich selten vorkommt.

Meiner Meinung nach zeigt Bronnie Ware in diesem Buch sehr viel von sich selbst und das auch auf eine sehr mutige und einfühlsame Weise. Ich habe hier absolut keinen Mangel an Selbstvertrauen finden können. In Gegenteil, die Autorin geht an vielen Stationen ihres Lebens doch ihren eigenen Weg, den sich sicher viele Menschen nicht zu gehen trauen würden.

Die Intension des Buches ist die Erlebnisse mit anderen zu teilen und nicht eine großartige schriftstellerische Leistung zu vollbringen. Aber genau hier liegt der Charme des Buches, denn Inhalte über die der Leser selbst nachdenken kann gibt es in diesem Buch genug.

Fazit: Ich verstehe gut, dass dieses Buch nicht jedermanns Sache ist, kann aber Abwertungen wie "selbstbemitleidende und pseudo-weise Art" , "Thema völlig verfehlt" oder auch "eine Art Tagebuch über eine Persönlichkeit mit wenig Selbstvertrauen" nicht mal Ansatzweise nachvollziehen.

Zu dem finde ich eine Rezension von jemanden der nur die ersten 90 von 352 Seiten gelesen hat nicht aussagekräftig.
Eher ein Erstlingswerk und durchaus noch ausbaufähig.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 163.527