Kundenrezension

47 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Brauchte Ersatz ..., 3. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mein altes Motherboard, ein ASUS mit AM3 Sockel hat immer wieder zum Einfrieren des gesamten PC's geführt. Da das Gehäuse nur microATX Boards aufnehmen kann, musste also wieder ein microATX her. Des weiteren war es wichtig, dass 4 RAM-Bänke vorhanden sind, da bis dato auch 4 Riegel verbaut waren. Ausserdem musste das Board mit 125Watt TPD des CPU's zurecht kommen. Allein diese 3 Kriterien schränkten die Suche stark ein. Zur Auswahl standen dann ein Board von ASUS oder eben dieses Gigabyte. Da sich die "großen" Hersteller kaum etwas geben, entschied ich aus dem Bauch heraus (habe schon viele Computer zusammen gebaut für Eltern, Verwandte/Bekannte, Freunde, mich, ... daher schon viele Boards verbaut wie ASUS, ASROCK, MSI, Gigabyte). Ich entschied mich dieses Mal für das Gigabyte und gegen das ASUS.
Damit auch klar wird, welches ASUS hier als Vergleich hergehalten hat:
http://www.amazon.de/M5A78L-M-Mainboard-Sockel-Speicher-Micro/dp/B0054U7HIO/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1370263131&sr=8-2&keywords=asus+am3

Zum Lieferumfang:
2 SATA-Kabel
1 IDE-Kabel
Slotblende
Handbuch (In englischer Sprache)
Treiber-CD

Da im Großen und Ganzen sich die Motherboards zu 99% gleichen, hier 3 Kleinigkeiten, wie sich das Gigabyte zu dem ASUS, welches ebenfalls zur Auswahl stand, Unterscheidet:
1) Das Asus hat einen normalen PCI Steckplatz mehr (also 2x PCI) und dafür ist der kleine PCIe Steckplatz über dem PCIe-Steckplatz für die Grafikkarte. Das Gigabyte hat, wie auf den Bildern zu erkennen, 1x PCI, 1x PCIe, und 1x PCIe für Grafikkarten. Da heute, zumindest im Gamingbereich üblich, Grafikkarten in der Double-Slot-Version vertrieben werden (Große Kühlkörper), wird immer der benachbarte Slot verdeckt. Hier bei dem Gigabyte Board geht dadurch der PCIe Steckplatz verloren und man hat "nur" noch einen normalen PCI Steckplatz zur Verfügung. Da bei dem ASUS der PCIe Steckplatz über der Grafikkarte angebracht ist, hätte man 1x PCI und 1xPCIe zur Verfügung.
Das ist also ein (+) für das ASUS

2) Das ASUS hat alle SATA Anschlüsse unten rechts im Eck. Hier geht es in meinem Gehäuse eh schon eng zu wegen dem großen Grafikkartenlüfter und der PCIe-Stromversorgung. Hier hat Gigabyte 2 SATA Anschlüsse weiter in die Mitte des Boards verlegt. In meinem Fall ein Vorteil und deshalb
(+) für das Gigabyte

3) Gleich beim ersten Starten des PC's nach Einbau des Motherboards eine Schrecksekunde bekommen. Laufen die Lüfter? Mit der Taschenlampe reingeleuchtet, Ja sie laufen. Hier hat Gigabyte ein, wie ich finde, besseres Cool&Quiet und Lüftersteuerung am Start. Ist mir bei 2 anderen PC's von mir (einer mit Gigabyte, einer mit ASUS Board) ebenfalls aufgefallen. Die Lüfter laufen wesentlich langsamer und dadurch auch ruhiger und trotzdem sind die Temperaturen im grünen Bereich. Bei bedarf werden die Lüfter natürlich automatisch von BIOS hochgeregelt.
Wieder ein (+) für Gigabyte

4) Derzeit ist das Gigabyte bei Versand durch Amazon 10€ günstiger als das ASUS. Als ich vor ca 1 Monat das Board gekauft habe, war der Unterschied 1€.

Kurz und Bündig: Ich habe schon viele Boards von verschiedenen Herstellern verbaut. ASUS, Gigabyte, MSI, ASRock. Ich treffe meine Entscheidung nicht aufgrund eines Namens sondern was für den Zweck, den genau dieser Rechner haben soll, erfüllt wird. Hier hatte nunmal das Gigabyte die Nase ein klein wenig vorne und ich kann es mit gutem Gewissen empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 18.09.2013 17:37:01 GMT+02:00
Hallo! was würdest du als nachfolger für ein Asus m3n78 empfehlen? mfg stefan
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel nicht verfügbar
Rezensentin / Rezensent