Kundenrezension

330 von 341 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Welche Ausgabe der Quadrologie passt zu mir? :-), 13. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Pirates of the Caribbean - Die Piraten-Quadrologie (5 Blu-Rays) [Blu-ray] (Blu-ray)
Leider hat Amazon den Unterschied zwischen den verschiedenen Versionen nicht immer sehr transparent dargestellt. Daher hier für alle Unsicheren:

Die kleinste Ausgabe ist die mit dem Zusatz "1-4 Collection" im Namen. Hier gibt es insgesamt 5 Scheiben: 1 pro Film plus EINE Bonus-Disc.

Die nächst größere Ausgabe ist die ohne irgendeinen Zusatz im Namen. Die heißt dann "Pirates of the Caribbean - Die Piraten-Quadrologie". Die hat 8 Scheiben: Also neben den Filmen noch je eine Bonus-Disc PRO FILM. Wer sich mehr für Hintergründe interessiert ist hier sicher richtig.

Die größte Ausgabe ist die 'limitierte Collector's Edition Schatztruhe' (welch wunderbares Denglish!). Die kommt in einer 'Schatztruhe' daher und hat noch mal eine zusätzliche Scheibe mit der Film-Musik. Macht dann also insgesamt 9 Scheiben. Diese Ausgabe zielt natürlich auf die Fan- & Sammler-Klientel.

Aber zu dieser Ausgabe zwei kritische Anmerkungen:

1.) Auf dem Soundtrack sind nur knapp 30 Minuten. Warum? Es gibt zu jedem Film einen eigenen Soundtrack auf dem Markt - Material war also mehr als genug vorhanden.

2.) Auch die angepriesene Box ist halbgar und hat hier viele Kunden erbost: Sie ist entgegen der Bilder aus der Ankündigung nur billig aus bedruckter Pappe hergestellt. Wer durch die Rezensionen durchschaut findet hier zahlreiche erboste Kommentare von Kunden, die sich schwer getäuscht fühlten.

Warum sich die Marketing-Abteilung des Studios bei einer der erfolgreichsten Filmreihen der Geschichte zu solch geizigen Entscheidungen hat hinreißen lassen, bleibt ihr Geheimnis. Es kann nicht am Herstellungspreis gelegen haben - die CD voll zu machen kosten ja nicht mehr. Die Kunden danken es in der Mehrzahl offenbar nicht. Ob diese Ausgabe also den höheren Preis lohnt, musst Du selber entscheiden.

Ich hoffe, das hat Euch bei der Auswahl der richtigen Ausgabe etwas geholfen. Über die Filme brauchen wir ja wohl nicht mehr zu reden... ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 3 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-8 von 8 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 28.11.2012 13:14:32 GMT+01:00
Michael meint:
>Warum sich die Marketing-Abteilung des Studios bei einer der erfolgreichsten Filmreihen der Geschichte zu solch geizigen Entscheidungen hat hinreißen lassen, bleibt ihr Geheimnis. Es kann nicht am Herstellungspreis gelegen haben - die CD voll zu machen kosten ja nicht mehr.

Ist doch ganz einfach: "Anfixen" nennt man das. Zum einen lässt man den Kunden glauben, daß er in dieser Edition "mehr" bekommt (ui, ist ja noch ein Soundtrack dabei) ... dann freut der sich im ersten Moment, dann merkt er: nur 30 Minuten, dann ärgert er sich vielleicht - aber wenn ihm die Musik gefällt, kauft er sich vielleicht noch die normalen Soundtrack CDs nach.

Vielleicht hat ein schlauer Marketing-Wissenschaftler ausgerechnet, daß der Anteil der verärgerten Kunden, die dann doch die normalen CDs kaufen, größer ist als die, die bei Nicht-Existenz dieser unvollständigen CD in der Box sich die normalen Soundtrack-CDs gekauft hätten.

Gewinnmaximierung halt - genauso wie bei billigen Papp-Hüllen, Weglassen von Bonusmaterial welches bereits auf DVDs existiert, Weglassen von Original-TOn, ... alles eine Frage der Kosten-Minimierung ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.02.2013 21:55:58 GMT+01:00
Workschmock meint:
Es kann auch schlichtweg an den Verwertungsrechten liegen. Wenn der Lizenzgeber nur die Rechte an einer 30 minütigen CD einräumt oder für alle Tracks einfach zu viel Geld haben möchte, kann der Publisher sich natürlich dagegen entscheiden ;)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.02.2013 23:36:23 GMT+01:00
Michael meint:
>Es kann auch schlichtweg an den Verwertungsrechten liegen.

Stimmt, aber im diesem Falle eher unwahrscheinlich:

Sowohl (Kino-)Film als auch deutsche Blu-Rays kommen von Walt Disney bzw. deren Töchtern:

Buena Vista Pictures / Buena Vista International und Walt Disney Studios Home Entertainment.

Hier dürfte es höchstens an einer Weisung aus der Konzernzentrale scheitern...

Und dass die Musikrechte von einem Drittunternehmen gehalten werden bzw. daß Disney sich da nicht die vollen Rechte für eine Special Edition gesichert hat....

...eher unwahrscheinlich. Disney ist ein Konzern, der möglichst nichts aus der Hand geben will, was Gewinne verspricht.... und dafür sorgt, dass das Recht immer auf seiner Seite ist (siehe die ständigen US-Copyright-Verlängerungen, welche u.a. durch Disneys Lobbyismus zustande kamen und den Fortbestand von Mickey Mouse & Co als Goldesel sichern sollen...)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.04.2013 15:23:28 GMT+02:00
werner353 meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 22.06.2013 17:07:40 GMT+02:00
EMPEQ meint:
"Die nächst größere Ausgabe ist die ohne irgendeinen Zusatz im Namen. Die heißt dann "Pirates of the Caribbean - Die Piraten-Quadrologie". Die hat 8 Scheiben: Also neben den Filmen noch je eine Bonus-Disc PRO FILM."

Diese Aussage ist falsch. Wie auf dem Bild auch gut zu erkennen ist, beeinhaltet dieses Quadrilogy-Pack "nur" 5 Discs. 4 x für die Filme plus 1x Bonus Disc!

Veröffentlicht am 16.09.2013 19:37:39 GMT+02:00
Ebab meint:
Eine Sachinformation zum Thema "Soundtracks auf CD". Bei orchestraler Filmmusik, die in den USA aufgenommen wird, gelten gewerkschaftliche Regeln. Bis zu 30 Minuten kann das Studio die Filmmusik ohne weitere Zahlung auf einem Tonträger verwerten. Über die 30 Minuten hinaus greifen die sogenannten "re-use fees" (Tantiemen bei Weiterverwertung), bei denen die beteiligten Musiker pro verkauftem Tonträger weitere Zahlungen erhalten. (In der Praxis führt das häufig dazu, dass orchestrale Soundtracks ausserhalb der USA aufgenommen werden, vor allem in London, was den Studios für die Weiterverwertung auf CD Geld spart.)

Die Beobachtung ist also richtig, dass Disney hier "einen auf billig" machen wollte -- die Bonus-Soundtrack-Disk bleibt mit 30 Minuten unter der Schwelle für die besagten "re-use fees".

Veröffentlicht am 15.12.2013 13:42:30 GMT+01:00
Jonas_H meint:
wie sieht die box/die boxen denn von vorne aus? man sieht ja nur die beiden seiten vom pappschuber, aber nicht die offene seite, in der die Case-rücken nebeneinader stehen...
wäre da jemand so nett und könnte ein bild davon hochladen? vielen dank im voraus! :)

Veröffentlicht am 29.12.2013 22:06:54 GMT+01:00
Alhambra meint:
Ich liebe diese Art von Rezensionen... =)
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Düsseldorf

Top-Rezensenten Rang: 18.618