Kundenrezension

10 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nicht mein Fall, 14. Oktober 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fotografieren!: Die Fotoschule zum Mitmachen (Gebundene Ausgabe)
Als Anfänger sucht man nach Ideen, wie man im Alltag interessante Fotos aufnehmen kann. Die Ausrüstung liegt da, die Lust ist da aber die Idee fehlt. Das war der Grund, warum ich mich nach der Theorie mit Blende, Belichtungszeit usw. mit der Bildgestaltung auseinander setzen wollte.

Das Buch an sich ist vom Aufbau her ein Sammelwerk von Aufgaben, die man sich unabhängig von einander vornehmen kann. Inhaltlich wird jedoch versucht, für jeden Kameratyp eine Antwort zu haben, egal ob Kompakt- oder Spiegelreflex. Vielleicht ist das auch in vielen Situationen erstmal egal. Aber es erfüllte damit eben nicht mein Ziel.

Da ich in die DSLR Fotographie einsteigen will, holt mich dieses Buch nicht ab. Auch die Fotos sind für mich nichts sagend. Es fehlt einfach der WOW Effekt, wenn man sich die Bilder ansieht. Außerdem ist zu den Bildern nicht genug erklärt, z.B. wie sie gemacht sind, wo sie entstanden sind usw.

Tut mir leid, aber wenn ich der Google Bildersuche den Begriff "Herbst" eingebe, bekomme ich wesentlich mehr Inspiration, als wenn ich in dieses Buch schaue. Nach der dritten Aufgabe in Folge, wo ich mir sagte, "och nö, das macht mir aber keinen Spaß" habe ich den Deckel zugeklappt, den Amazon Karton wieder rausgeholt und das Exemplar eingetütet.

Ist aber sehr subjektiv.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 16.10.2012 10:00:09 GMT+02:00
J. Esen meint:
Vielleicht ist es noch zu früh für dieses Buch? Ich vermute, dass Sie bei Bildern mit Wow-Effekt an Fotos denken, wie Sie sie von Wettbewerben, Community-Galerien oder Kalenderveröffentlichungen kennen - die "creme de la creme" der Fotografie. Diese beeindruckende Ästhetik ist mit rein fotografischen Mitteln (so wie sie in diesem Buch beschrieben und vorgeschlagen werden) eher selten zu erreichen. Die Wow-Fotos sind fast immer eine Kombination aus sehr guten Ausgangsbildern plus anschließender Nachbearbeitung mit Photoshop oder NIK-Software. Um zu sehen, wie so ein Look entsteht, wäre ein Buch oder Videotraining von Pavel Kaplun geeignet, z.B. der Titel "Kunstwerke aus den Urlaubsfotos" o.ä. Beim Üben mit Blende, Belichtungszeit und Bildgestaltung hilft Ihnen das natürlich nicht weiter. Wenn eigene Ideen fehlen und wenn fremde Ideen keine Inspiration für Sie sind, dann kombinieren Sie das Fotografieren vielleicht erst mal mit einem Thema oder anderen Hobby, das Sie interessiert. Viel Erfolg beim Fotografieren und bei der Suche nach der passenden Literatur.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.10.2012 10:47:59 GMT+02:00
Tiemo11 meint:
Es ist sicher immer eine subjektive Wahrnehmung. Das gilt sowohl für Fotos als auch für Ihr Buch. Sicherlich ist der Ansatz Ihres Buches für viele Leute toll, bei mir jedoch hat es nicht den Reiz erweckt, die Aufgaben umzusetzen. Ich bin ein visueller Typ.

Was Ihnen bei mir nicht gelingt, ist, beim Durchblättern den Gedanken zu wecken: "Das möchte ich auch mal probieren." oder "Wie ist das denn gemacht worden", ohne gleich Color Effects auf den Plan zu rufen. Ich möchte auch kein Buch über Lightroom oder After Effects. Ich denke, viele der Hobby-Fotografen, die das Thema eben nicht von der Pike an gelernt haben, fangen zunächst an, Dinge zu imitieren und entwickeln sich dann weiter, um Ihren eigenen Stil zu finden.

Wie man mit Lightroom und co. arbeitet, ist mir im übrigen schon klar, weil ich natürlich auch Software verwende, um überhaupt vom RAW zum eigentlichen Bild zu kommen bzw. dieses dann nachzuschärfen und entsprechend digital zu bearbeiten. Da ich aber die Fotographie als Hobby sehe und daran festhalten möchte, suche ich nach Literatur zur Bildgestaltung, wo auch theoretisch wichtige Stil-Elemente aufgezeigt werden und No Gos optisch dargestellt werden, über die man sich als Laie keine Gedanken macht.

Danach erst sollte sich der Inhalt mit Effekten beschäftigen wie z.B. Langzeitbelichtungen unter Verwendung von Graufiltern, HDR, entfesseltes Blitzen, Stack Focusing, usw. . Das ganze sollte möglichst gepaart werden mit aussagekräftigen Bilder und Erklärungen dazu, um über diesen Weg eigene interessante Ergebnisse und Collagen zu erstellen, bei denen der Vorteil einer DSLR auch richtig ausgenutzt wird.

Das ist eher, was ich suche. Vielleicht werde ich ja fündig.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.10.2012 11:29:14 GMT+02:00
J. Esen meint:
Jeder Mensch/jeder Leser/jeder Fotograf ist anders, darum ist Ihre Rezension auch absolut wertvoll :-)
In der großen Menge an Fotoliteratur ist sicher was Passendes für Sie dabei. Wahrscheinlich ist es am besten, wenn Sie gezielt nach Titeln zum Thema Bildgestaltung suchen. Im Buch "Rezepte für bessere Fotos" habe ich versucht, die von Ihnen erwähnten Regeln zu beschreiben und "No Gos" mit Bildbeispielen zu illustrieren, aber auch da gilt der Grundsatz "Geschmackssache". Sie werden auch dort die Bilder mit "Wow-Effekt" vermissen. Darum: blättern Sie viele verschiedene Bücher durch, bis Sie den richtigen Autor finden, der Ihre (Bild)Sprache spricht.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.02.2014 18:26:42 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 08.02.2014 18:27:58 GMT+01:00
@Tiemo11

Mich würde interessieren, ob Sie etwas passendes gefunden haben. Mir geht es ähnlich, nachdem ich dieses Buch heute in den Händen hielt.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.7 von 5 Sternen (26 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (21)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 29,90
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 19.294