weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More Samsung AddWash Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16
Kundenrezension

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Traum in Bildern und Musik, 16. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wagner, Richard - Die Meistersinger von Nürnberg [2 DVDs] (DVD)
Richard Wagners großartiges Werk, sein einziges "Lustspiel", versetzt den Zuseher und -hörer in das "romantische" alte Nürnberg des 16. Jahrhunderts. Es zeigt, wie würdevolle Bürger als "Meistersinger" die Tradition deuschen Liedgutes pflegen und bewahren und sogar geniale Neuerungen (das LIed des Ritters Stolzing) zunächst borniert ablehnen, wie jedoch der bedeutende Schuhmacher-Poet Hans Sachs trickreich dem jungen Ritter zum Sieg im Gesangswettstreit und zu seiner Angebeteten (Eva) verhilft. Ein Märchen für Erwachsene! Allerdings nur, wenn zu Wagners wundervoller Musik auch der optisch passende Handlungsrahmen geboten wird, wie in dieser Inszenierung Wolfgang Wagners von 1984. Leider kann man solche klassischen Inszenierungen in Deutschland nicht mehr erleben. Also erspart man sich das Eintrittsgeld und kauft diese exzellente, begeisternde und anrührende Aufführung. Hervorragende Leistungen der Sänger, besonders Bernd Weikls als Verkörperung des Hans Sachs und Hermann Preys als Beckmesser. .
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 06.03.2015 16:05:59 GMT+01:00
Zu R.v. Criegern:
Keine Diskussion an anderer Stelle, nur eine Info. Ihre Begeisterung für Bernd Weikl als Sachs kann ich auch gefühlsmäßig absolut nachvollziehen. Von der sängerischen Gestaltung, subtil, nuanciert bis ins Detail und mit ganz großer, berührender, stimmlicher Entfaltung. Ohne Zweifel eines der ganz großen Rollenporträts im 20. Jahrhundert. Auch der "Intellektualismus" ist zu solchen emotionalen Spontanbekundungen fähig.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.03.2015 16:26:31 GMT+01:00
Danke! Es tut gut, sich verstanden zu fühlen!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.09.2015 14:31:33 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 17.09.2015 15:51:42 GMT+02:00
Zu R.v. Criegern:
Festzustellen bleibt trotzdem, dass der Kammersänger Bernd Weikl wieder das beste Beispiel dafür ist, wie man die Kernsubstanz der Meistersinger, die ständige Durchdringung von Tradition und zwingender Veränderung, missversteht. Wer wie er, "Tränen der Rührung" von einer Inszenierung abgreifen möchte, der geht doch an der Materie vorbei. Die Beckmesser Mentalität der Verkrustung, die auch Weikl betreibt, ist das Gegenteil innovativer Kunstentwicklung, für die Wagner steht. Weikl`s gesamte Gedankenwelt ist wesentlich Stuart Houston Chamberlains Interpretation Wagners, rassistisch zentriert, entlehnt. Das gesamte Denken ist der Alt-Wagnerianer Traditionskoloss nur um die rassistische Variante gekürzt.
Wagner hat immer schon das falsche Publikum gezogen, die reinen Bewahrer, die Besitzstandsdenker des Bildungsbürgertums. Das geht an der Botschaft Wagners komplett vorbei. Gerade die Meistersinger sind quasi ein Meta-Werk ständiger Zerstörung des Tradierten, des formelhaften Erstarrten, der Forderung nach permanenter Erneuerung.
Ihre eigene Fixierung auf sogenannte klassische Inszenierungen ist das Gegenteil dessen, was Wagner anstrebte, den ständigen Dialog in Sachen Kunst mit den entsprechenden Veränderungen. Die Meistersinger sind ein Werk des gesellschaftlichen Auftrages nach Kunstdiskurs. Für mich steht diese Art des Wagner Geniekults für eine Reduktions-Bedürfniszubereitung nach Verehrung. Dabei erschließt sich die gesamte Breite des Wagner Genius primär aus der Durchdringung von dessen Komplexität.
Nur die Analyse kann dem Gefühl die richtig verstandene Richtung geben. Wie das Gefühl für Wagners Rauschmusik mißbraucht wurde, dafür steht die Geschichte Alt-Bayreuths.
In den verkürzenden, umfunktionierenden Denkkategorien Stuart Houston Chamberlains, sind ganze Generationen an Wagnerianern sozialisiert worden, auch die unmittelbar nach 1945. Weikl und Bendixen gehören für mich dazu, wie auch Rene Kollo.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: München

Top-Rezensenten Rang: 223.025