Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Von ziehenden Lachsen zu fliegenden Vögeln..., 13. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: #2 (Audio CD)
... geht die musikalische Reise von Thees Uhlmann. Während Uhlmann auf seinem Debutalbum als Opener die Lachse ziehen ließ, lässt er auf #2 die Vögel in den Süden fliegen. Ganz sicher kein Zufall. Zudem, für mich als Rezensenten, auch ein passender Einstieg, denn: Ich halte #2 weder für einen musikalischen Vor- noch Rückschritt für Uhlmann. Der Norddeutsche Junge, der mittlerweile in Berlin lebt, hat schon einiges in seinem Musikerleben auf die Beine gestellt. Er war das Herz der wunderbaren Tomte und sein Label Hotel Van Cleef halte ich noch immer für eine der besten deuschen Plattenschmieden überhaupt. Jetzt ist Uhlmann allein unterwegs. Seine Konzerte sind begehrt, da zeigt Uhlmann, dass er eine echte "Live-Rampensau- ist. Jeder Euro für die Eintrittskarte ist dabei sehr gut angelegtes Geld. Auf den Studioalben kommt "dieser Thees Uhlmann" nicht ganz so gut rüber, aber die 11 Songs auf #2 sind gute deutsche Poprockmusik, die ordentlich produziert wurde und ein paar Höhen aber auch Tiefen aufweisen.

Das Album startet mit den Zugvögeln. Ein Synonym für den Aufbruch. Musikalisch wie im Leben. Es folgen -Die Bomben meiner Stadt-, das fast schon ein bisschen wie Neue Deutsche Welle klingt. -Im Sommer nach dem Krieg- punktet mit Uhlmanns Stärke: Minimale Instrumentierung mit starkem Text. Ein Klavier und ein starker Rhytmus tragen -Es brennt- vom Anfang zum Ende. Die Single-Auskopplung -Am 07. März- ist schlichtweg geile, deutsche Musik. Mit Abstand mein Lieblingssong auf #2 ist -Der Fluss und das Meer-. Ja; genau so hätte ich das gern. -Weiße Knöchel- schnappt sich textlich ein Thema, das ich so noch nie in einem deutschen Songtext gehört habe. Für den -Trommlermann- hat Thees Uhlmann ganz sicher Anleihen bei Seeed genommen. Ausdrucksstark kommt -Zerschmettert in Stücke- daher. Ein pathetisch schönes Lied. Das kleine, aber feine -Kaffee & Wein- gefällt mir ebenfalls sehr gut. Der Rausschmeißer -Ich gebe auf mein Licht-, angelehnt an das schöne Laterne-Lied, beendet eine CD, in die man sich erst einhören muss. Sie ist ganz sicher nicht die geniale Weiterentwicklung des Debutalbums, aber auch kein Abdriften ins musikalische Nichts. Im Gegenteil: Ich finde, Uhlmann hat das Niveau gehalten. #2 wird seine Fans finden und Uhlmanns Fangemeinde dürfte sich nach und nach erhöhen. Schauen wir mal...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent