Kundenrezension

25 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zwei Seiten, 26. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ein letzter Brief von dir (Taschenbuch)
Der Vergleich mit Cecilia Ahern ist gar nicht so falsch, auch wenn ich ihn nur bedingt anbringen würde, denn ihre Bücher gefallen mir nicht alle...
Aber auch Juliet Ashton schreibt sehr gefühlvoll, aber wie ich finde weniger kitschig und das hat mir ausgezeichnet gefallen, denn das ist der Punkt, der mich bei den Romanen von Cecilia Ahern immer ein wenig stört bzw. sogar teilweise nervt. Dieser Autorin gelingt es einfach besser meiner Meinung nach, eine solche Geschichte klischeefrei zu erzählen. Großes Lob !

Orla Cassidy rechnet beim Erhalt der schönen Valentinskarte inhaltlich fest mit einem Heiratsantrag ihres Freundes Simeon Quinn, genannt Sim - doch bevor sie besagten Umschlag öffnen kann, erhält sie die Nachricht, dass ihr geliebter Freund, der beruflich nach London zog, tot ist...

Ein guter Freund von Sim rät ihr dann auch noch, die Karte besser nicht zu öffnen. Doch warum nur ? Stehen vielleicht Dinge darin, die Orla besser nicht weiß ? Wollte Simon damit sein Gewissen erleichtern ? Und das mit einer Valentinskarte ?? Kaum vorstellbar...

So plötzlich aus dem Leben gerissen, dass für ihn und für sie beide noch soviel vorgesehen hatte... Orla fällt in ein tiefes, schwarzes Loch und beginnt, die Karte immer bei sich zu tragen. Ungeöffnet...

Sie reist nach London, wo Sim zuletzt lebte und als Schauspieler arbeitete, um ihm nahe zu sein, die Karte immer mit dabei. Sie erfährt viel über Sim, das sie noch nicht wusste und überdenkt dadurch auch ihr eigenes Leben ganz neu.

Juliet Ashton lässt nicht nur Orla die Geschichte erzählen, sondern bietet dem Leser auch noch Einblick in das Tagebuch von Sim, so dass wir auch ihn noch nach seinem Tode „kennenlernen“. Das verleiht der Geschichte noch mehr Tiefe und Schwung und lockert die traurige Grundstimmung immer wieder auf.

Das Buch ist nicht so traurig, wie der Klappentext vermuten ließ – der Fokus liegt vielmehr auf der schönen, leicht schrägen Liebesgeschichte der Beiden, den Veränderungen in Orla's Leben und den ebenfalls ungewöhnlichen Charakteren der Beiden ~ das hat mir sehr gut gefallen und beide sind mir rasch ans Herz gewachsen.
Wenn Buchcharaktere fast schon zu Freunden werden, dann hat die Autorin für mich alles richtig gemacht.

Man kann Orla's Handlungsweisen gut nachvollziehen, sie ist sehr authentisch, auch wenn sie mit mir z. Bsp. nicht wirklich viel gemeinsam hat. So erkennt sich vielleicht jede Frau ein Stück weit wieder in Orla und das machte das Buch noch „persönlicher“ für mich.

Orla's Wandlung bleibt spannend und ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen, bis die letzte Seite umgeblättert war. Für eine passionierte Thriller-Liebhaberin wie mich ein gutes Zeichen und von daher gibt es für dieses Buch auch eine klare Leseempfehlung und fünf Sterne von mir !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 08.02.2014 10:41:30 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 08.02.2014 10:42:00 GMT+01:00
Helga Rahn meint:
Juliet Ashton, "Ein letzter Brief von dir" - die Rezension hat mir gut gefallen, denn sie ist auf ganz eigene Weise erfrischend und natürlich, daher glaubwürdig. Obwohl ich das Buch noch nicht lesen konnte, habe ich es bereits vorgemerkt. Es heißt in der Rezenson, dass J. Ashton - im Gegensatz zu einigen anderen Autor/innen - Klischees vermeidet. Das reizt mich zusätzlich. Gute Unterhaltungsromane sind in meinen Augen echt gefragt. Ein Grund mehr, um in meiner Bibliothek für die Anschaffung dieses Buch zu stimmen. HR.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.02.2014 15:33:28 GMT+01:00
CabotCove meint:
Es freut mich, dass Ihnen die Rezension gefallen hat. Das Buch ist wirklich lesenswert und ich hoffe, Ihre Bibliothek bietet es bald an...

Freundliche Grüsse, CabotCove
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

3.9 von 5 Sternen (88 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (42)
4 Sterne:
 (19)
3 Sterne:
 (10)
2 Sterne:
 (9)
1 Sterne:
 (8)
 
 
 
EUR 9,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent

CabotCove
(VINE®-PRODUKTTESTER)   

Top-Rezensenten Rang: 1.908