Kundenrezension

9 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Canon Ixus 135, 26. Dezember 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Canon Cano IXUS 135 WLAN 16MP/ 8x bk (Elektronik)
Ich habe die Canon Ixus 135 nach vielen Jahren der Kamera-Abstinenz erworben.

Meine letzte (Konica-Minolta) hatte mal ein defektes Objektiv und seitdem (das ist viele viele Jahre her), habe ich mich auf die Fotografie mit Smartphones beschränkt und war damit auch vergleichsweise glücklich.

Ich bin kein ausgewiesener Fotograf, sondern eher vom Typ "Knipser". D.h. Motiv anwählen, Autofocus stellt scharf, knips, fertig. Dafür muss die Kamera nur schnell sein und relativ brauchbare Fotos machen. Mit einer Spiegelreflex wäre ich sicher überfordert, da ich mit Belichtung, Brennweite etc. pp. nicht wirklich begrifflich etwas anfangen kann und keine Ahnung habe, was entsprechende Einstellungen bewirken.

Positiv:
Die Ixus macht - für meine Bedürfnisse - ganz brauchbare Aufnahmen. 16 Megapixel sind ganz anständig, die Kamera ist schnell betriebsbereit, 8fach optischer Zoom in der Preisklasse noch selten gesehen und der Preis ist so sensationell günstig, dass sogar ich schwach geworden bin. Der Akku hält für ca. 250-300 Aufnahmen. Okay, einige Aufnahmen sind unscharf, verwackelt, oder unterbelichtet, aber ob das an der Kamera oder am Fotografen liegt, kann ich im Moment noch nicht einschätzen. Bei Sonnenschein und blauem Himmel gelingen immer tolle Aufnahmen, bei schlechten Bedingungen teilweise nicht. Aber für den angebotenen Preis, bin ich damit zufrieden und nach ein wenig Experimentieren gelingen mir jetzt auch bessere Bilder... wenn man weiß, wie das Gerät "tickt".

Negativ:
Kritik gibts von mir an der Ausstattung in der Packung.
Man muss noch zusätzlich eine Speicherkarte kaufen (man stelle sich mal vor, eine Kamera, mit der man nicht ein einziges! Foto testweise schießen kann, ohne das man eine (separat zu erwerbende!) Speicherkarte eingelegt hat. Man erhält kein gedrucktes Handbuch (die 300 Seiten kann man sich selbst vom pdf ausdrucken) und eine Tasche ist auch nicht dabei. Im Nachhinein habe ich mich geärgert, ca. 15€ für eine Speicherkarte, 10€ für eine Tasche, schon ist man beim Preis soweit, dass man schon etwas Besseres hätte haben können. Videos nimmt das Gerät "nur" in HD-Auflösung auf. Ist zwar ausreichend, aber sogar in vergleichbaren Preiskategorien haben andere Geräte Full-HD. Die Menüführung ist teils unlogisch und viele Funktionen erschließen sich nur durch langes Ausprobieren. Das Display hat eine miese Auflösung. Das quasi identische Modell, nur mit besserem und grösserem Display, gibt es als Ixus 140 zu kaufen.

Die WLAN- und GPS-Funktionalität in der Produktbeschreibung sind m.E.n. irreführend, da diese nur in Verbindung mit einem Smartphone funktionieren, über eine spezielle App für iOS, oder Android. Heisst, das Phone trackt per GPS die zurückgelegte Strecke und nachher legt die App (mittels überlieferter Daten als Aufnahmezeitpunkt) den Ort an dem das Bild aufgenommen wurde darüber. Genauso konnte ich Fotos von der Kamera zum Smartphone "kabellos", also per WLAN verschieben und von da aus dann in soziale Netzwerke, aber nicht von der Kamera direkt (so könnte man das in der Beschreibung ja verstehen). Das selbe Modell, ohne WLAN und GPS firmiert als Ixus 132, für einen nochmal günstigeren Preis.

Also, für die Kamera und die Bildqualität an sich, gibt es 4 von 5 Sternen, für die miese Packungsbeilage nochmal einen weniger.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 25.01.2014 18:01:04 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 25.01.2014 18:01:49 GMT+01:00
DSCHUBBI meint:
Kann es sein, dass Sie schon ein älteres Semester sind? Oder Anfänger? Eine Speicherkarte ist bei 99% aller neuen Kameras NICHT mehr mit dabei. Handbuch oft auch nicht, weshalb auch? Hierfür gibt es aktuelle PDF-Dokumente im Internet, die wesentlich papiersparender sind... ich weiß nicht, was die Leute noch alles bei dem günstigen Preis verlangen. Am besten noch den Kaufpreis erstattet und noch einen Geldbetrag dazu.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.01.2014 00:33:39 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 26.01.2014 01:11:15 GMT+01:00
Zampano meint:
Ahja, danke für den Beitrag.

Ich bin zwar nicht mehr der Jüngste, aber trotzdem würde ich mich nicht als "älteres Semester" bezeichnen ;-)
Meine letzte Kamera habe ich - glaube ich - 2004 gekauft, eine Konica Minolta mit 5 Megapixel. War damals aber völlig normal, die meisten hatten 5 oder 6 und die richtigen Topmodelle, extrem teuer vllt. 8 MP. Und auch noch nicht dieser interpolierte Schwachsinn.

Die hatte übrigens eine Speicherkarte dabei, ein gedrucktes Handbuch, eine Tasche, eine Tragschlaufe und und und ... und kam (weiß ich aber nicht mehr genau) auf knapp über 100¤. Also etwas weniger als das, was ich für die 135 heute bezahlt habe. Und - wie oben geschrieben - habe ich die Ixus schon auch durchaus wegen des Preises gekauft.

Vermutlich haben Sie Recht, das ist heute so üblich. Aber trotzdem finde ich, dass das erwähnt gehört. Und gut finden muss ich das noch lange nicht, oder? Irgendwann kommen die auf die Idee auch noch den Akku in der Packung einzusparen, oder das Objektiv und spätestens dann ärgert es Sie auch!

Ich lese z.B. wirklich ungern längere Texte am Bildschirm. Ich arbeite täglich 7h am Computer, da möchte ich mich nicht noch zu Hause vor so ein Ding setzen und Handbücher lesen, ist das so ungewöhnlich?

Und wenn ich noch Geld für eine Tasche, eine Speicherkarte und Druckertoner (damit ich mir das Handbuch ausdrucken kann) ausgeben muss, dann ist es nicht so, dass ich mir das nicht leisten könnte, oder möchte, aber es relativiert eben den günstigen Preis. That's it! Und das sollte in einer Produktrezension schon erwähnt werden. Ob der geneigte Leser dem eine Bedeutung zumisst, muss dieser dann aber selbst entscheiden. Es ist ja nicht so, dass ich behaupte, die Kamera würde deswegen schlechte Bilder machen, oder? Und ich ziehe der Bewertung ja auch deshalb nicht gleich alle Punkte ab, oder? Denn das wäre wirklich übertrieben.

Ich habe es erwähnt und ziehe dafür einen Stern ab. Wem das egal ist, der addiere ihn bitte wieder hinzu, meine Meinung muss ja nicht maßgeblich für jeden anderen sein. Ich habe erläutert wie meine Meinung zustande kommt und sie begründet. Jeder ist frei, das anders zu sehen, ich schreibe niemandem etwas vor.

Und ich erwarte keinesfalls, dass mir jemand Geld zahlt wenn ich etwas kaufe, sehe aber diesen Teil Ihres Beitrags eh als Sarkasmus an ;-)

Veröffentlicht am 05.02.2014 15:02:09 GMT+01:00
Ich hab seit 95 fünf Kameras gekauft , Zweie gedaved , zweie wurden geklaut und die jetzige mag ich nicht... weswegen ich hier schaue..... Bei KEINER EINZIGEN war ein Speichermedium dabei !!! Das habe ich auch in meinem ganzen Leben auch nur einmal gehört , vor gut 10Jahren meinte der Fotograf auf einer Hochzeit er hätte zu seiner digitalen Spiegelreflex eine 512MB SD-Karte dazubekommen ~ für zweieinhalb Mille!!!

Ich denke doch bei so einem kleinen Consumerteilchen, sollte man getrost die Kirche mal im Dorf lassen

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.02.2014 02:12:47 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 22.06.2014 18:06:52 GMT+02:00
Zampano meint:
Tja, ich kann ja nur für mich sprechen, ich habe bisher 3 Kameras gekauft.

Bei einer war ein Speichermedium dabei und eine andere hatte wenigstens einen internen Speicher mit einer wahnsinnigen Größe von - ich glaube - 15 MB. Nichts Tolles, aber man konnte immerhin mal schnell von den Kindern 3-4 Fotos schießen und auf dem Gerät speichern, ohne eine Karte suchen und einlegen zu müssen. Dazu hatten diese beiden Kameras noch jede Menge anderer "Goodies" dabei.

Die Canon hat nichts davon und ist dazu noch teurer.

Ich hätte auch nicht gedacht, dass grade dieser Satz in meinem Text solche Wellen schlägt, zumal das ja nichtmal eine Klage meinerseits war, sondern eine Feststellung. Mag sein, dass das heute alles "normal" ist, aber dennoch muss man sich als Verbraucher nicht alles bieten lassen.

Auf den Packungen von Kinderspielzeug steht z.B. auch der Aufdruck "Achtung, enthält keine Batterien". Da weiß ich woran ich bin, weiß, dass ich noch Batterien kaufen muss und kann den Preis einschätzen. Bei der Canon sucht man so etwas vergebens. Von mir aus auch gerne 2 Packungen. Eine für die "Normalos", ohne alles für 119¤ und eine mit Handbuch, Tasche, Schlaufe, Akku und Speicherkarte für 139¤, na warum denn nicht?

Ein Produkt muss direkt wenn man es gekauft hat und aus der Packung nimmt, in der Lage sein, seinen bestimmungsgemäßen Gebrauch auszuführen. Und das ist bei einer Kamera nunmal Fotos schießen UND speichern. Das kann ich mit der Ixus 135, wenn ich sie aus der Packung nehme (mangels internem Speicher und/oder Speichermedium) nicht!

Ich kaufe ja auch kein Auto ohne Reifen, keine Jacke ohne Knöpfe und keinen MP3-Player ohne Kopfhörer. Aber gut, ich bin ja auch von vorgestern ;-)
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.0 von 5 Sternen (2 Kundenrezensionen)

4 Sterne
0


2 Sterne
0

1 Sterne
0

Gebraucht & neu ab: EUR 99,90
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 1.500