Fashion Sale Hier klicken 1503935485 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More MEX Shower Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ...der höhepunkt..., 27. Februar 2010
Rezension bezieht sich auf: Live! (Audio CD)
...des commodores schaffens...

die commodores waren eine reine soul-funkband unter dem label motown, ihre dekade war eindeutig die 1970er jahre.
sämtliche aufnahmen dieser wirklich guten live-cd stammen aus dieser zeit.
das bekannteste gründungsmitglied lionel ritchie stieg 1981 aus der band aus, danach gelang der band lediglich mit "nightshift" 1985 noch ein achtungserfolg...

die commodores der 80er kann man ohnehin nicht mit denen der 70er vergleichen, damals eine fetzende funk-band, mit sagen wir mal weichspüler einflüssen.
wenns darauf ankam wurde aber handwerklicher, fetzender funk gespielt.
in den 80ern wurde das immer mehr versoftet, somit dann für mich nur mehr käse...

mcclary an der gitarre für mich großartig, lapread am am bass super andrückend und groovend, orange am schlagzeug ein typischer funker....

king an der trompete(nicht übel der mann), ritchie am saxophon. gesanglich hat hier jeder mitgemacht, mir persönlich ist und wars immer am liebsten wenn ritchie nicht gesungen hat, der vielleicht größe hit "easy" ist aber von ihm gesungen....(zur verteidigung).
alle gesangsstimmen sind aber sehr soulig, angenehm...

die live-cd ist ins sich großartig, eine der wenigen live funk-cd aus dieser zeit die man haben müsste...(man vergesse nicht brown in den 70ern...)
klasse eingefangene live-atmosphäre, motivierte, schwingende band. toll wie diese bei der sache ist....

mit dem starter "wont you come dance with me" wird so richtig losgefetzt, purer funk, gefolgt von "slippery when wet" welches nicht minder daherfährt...

mit nummern wie "fanncy dancer" oder "to hot ta trot" gehts sehr gefunkt weiter.

nummern wie "easy" (wohl das bekannteste) oder "just be close to you" sin dann eher balladen, mit einem funk-einschlag.

die gesamte mischung machts aber aus, wer handwerklich astreinen funk mag, auf etwas gefühl (also soul) steht ist hiermit bestens bedient....

die remster ist natürlich der cd von 1993 vorzuziehen, der sound kommt voller rüber, die bässe drücken mehr an, einige details (vor allem beim gitarrenspiel) werden feiner hervorgehoben, bekommen mehr fülle und raum....

Fazit: ziemlich geile mucke, so richtig zum sich mitfreuen, mitshaken und zehenwippen...... klasse liveband, geht wie butter in die ohren...
das tolle remster verdient ungschaut 6 sterne, leider nur 5 möglich....
(thx-v-lee)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-8 von 8 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 27.02.2010 11:41:43 GMT+01:00
Child in time meint:
Klar, die Commodores kenne ich auch. Aber gar nicht meine Mukke.
Aber sicher gute Musiker.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.02.2010 12:20:07 GMT+01:00
V-Lee meint:
freut mich, dass die so gut angekommen ist bei dir....

Veröffentlicht am 27.02.2010 13:16:21 GMT+01:00
Uwe Smala meint:
Klasse-Mucker sind die allemal und in ihrem Genre mit die Grössten zusammen mit
Earth, Wind & Fire und Kool and the Gang.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.02.2010 13:36:43 GMT+01:00
@v-lee:da kannst gift drauf nehmen, sowas verschling ich gleich...., hab die aber ja eh schon gekannt.... wie ich sagte in den 80ern dann für mich uninteressant...muss aber gestehn mir am freitag das remaster gekauf zu haben... klanglich eine welt dazwischen...

@uwe: so ist es, waren tolle musiker, funk und soul ist halt immer noch von farbigen musikern am besten....

@cit (the true): klar nicht jedermanns musik, funk ist ja sowieso eher eine nischen-musik...
brauchst nur mal schauen wie groß die funk-abteilung in einschlägigen e-märkten ist....

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.02.2010 14:03:28 GMT+01:00
Child in time meint:
Dank Dir und V-Lü wird es aber langsam interessant für mich.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.02.2010 14:27:26 GMT+01:00
weißt eh: vom probiern wird man noch nicht fett.......

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.02.2010 15:07:36 GMT+01:00
Child in time meint:
Es darf nur net zu viel sein...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.02.2010 15:09:06 GMT+01:00
jo....so isses...
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Wien

Top-Rezensenten Rang: 53.920