Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

6 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen zu viel gelobt, 17. März 2003
Rezension bezieht sich auf: Blood Sugar Sex Magik (Audio CD)
Diese CD wurde bereits bis in den Himmel gelobt. Es gibt keinen Zweifel daran, dass die Chili Peppers mit dieser Platte ihren endgültigen Durchbruch geschafft haben.
Dennoch muss ich sagen, dass sie mich nicht sonderlich umgehauen hat.
Lieder wie Under The Bridge, Breaking The Girl, Suck My Kiss bleiben im Kopf und verpassen dem ganzen Album einen sehr positiven Beigeschmack.
Aber generell ist es mir etwas zu aufgedreht...
Darum gibts auch nur 3 Sterne.
Mir ist einfach die Californication/By The Way Seite der Peppers lieber
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-5 von 5 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 15.12.2007 17:06:02 GMT+01:00
Martin Heyne meint:
Zu der Aussage "Mir ist die Californication/By The Way Seite der Peppers lieber":
Genau genommen ist das eher die neue Art der Peppers und meiner Meinung nach sollten die alten Alben wie Mothers Filk gehuldigt werden, da diese ja die wahren Peppers mit ihrem unvergleichlichem Funk sind. Mir gefallen Californication und BTW auch sehr gut. Aber ich denke, dass ein wahren Fan die alten Zeiten mehr schätzen sollte.
Gruß, Maddin

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.03.2009 17:06:45 GMT+01:00
Marcel meint:
Falsch. Ein wahrer Fan sollte das schätzen, was ihm am meisten gefällt. Die Chili Peppers haben sich bewusst dafür entschieden, diese Evolution von The Red Hot Chili Peppers zu Stadium Arcadium durchzumachen. Man kann nicht sagen, dass die ersten Alben die richtigen Peppers sind und die neueren nichtmehr.. John Frusciante ist ein verdammt großartiger Gitarrist und er hat an 2 der besten Alben der 90ern seinen Senf zu beigetragen. Die Stiländerung kam vorallem durch ihn, was aber noch lange nicht schlecht ist. Anders, aber halt nicht im negativen Sinne. Ist natürlich subjektiv, aber so ist es ja immer ;-)

Veröffentlicht am 04.04.2011 15:45:12 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 04.04.2011 15:45:36 GMT+02:00
Ich fand "By The Way" bis auf den Titeltrack so was von öde; genau wie "Stadium Arcadium".

Veröffentlicht am 24.05.2012 12:36:34 GMT+02:00
otto meint:
unterirdisch

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.11.2014 21:36:01 GMT+01:00
Was für ein Quatsch! Wer entscheidet denn bitte was ein "richtiger Fan" ist?? Denkst du du bist es? Die Band ist wie sie ist. Entweder man mag sie oder nicht (mehr), was aber nicht heißt das man ein "besserer Fan" ist, nur weil man die Anfänge der Band mag! ICH mag sie zB nicht 😉
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details