Kundenrezension

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zunächst schwer verdaulich � dann aber umso besser!, 16. April 2003
Rezension bezieht sich auf: Remedy Lane (Audio CD)
Es ist nicht einfach, wenn nicht gar unmöglich, die schwedische Combo „Pain Of Salvation" in irgendeine Stilschublade zu stecken. Das, was noch am besten passen mag, würde ich als Crossover mit stark progressivem Einschlag bezeichnen. Dies gilt auch für das jüngste Album „Remedy Lane", das mich durch seinen konsequent durchgehaltenen Stilmix nicht sofort in seinen Bann ziehen konnte. Nachdem ich jedoch nach mehreren Anläufen Zugang zu den z. T. sehr sperrigen Kompositionen und Arrangements gefunden habe, gehört „Remedy Lane" zu meinen Favoriten, die bei mir eine ähnliche Achterbahnfahrt der Gefühle hervorruft wie „Mouse" von „Aragon", auch wenn diese beiden Werke weder stilistisch noch soundmäßig vergleichbar sind.
Beginnt die CD mit „Of Two Beginnings" noch melodisch-progressiv mit leichten Metal-Touch, was auch für das direkt anschließende „Ending Theme" gilt, betört „Fandango" in den Strophen durch stakkatoartige Rhythmen begleitet von einem rezitativen Gesang, der schon stark an Rap erinnert (aber bei weitem nicht so nervt), und im Refrain durch melodische Parts, die aber scheinbar überhaupt keinen Takt besitzen - ein genialer Songaufbau!
Der zweitlängste Titel "A Trace Of Blood" ist ein wieder eher melodisches Prog-Metal-Stück, welches in den Instrumentalteilen etliche interessante Breaks und Stimmungswechsel enthält.
Mit „This Heart Of Mine (I Pledge)" folgt dann ein eher ruhiges Stück mit einem in den Strophen gefühlvollem, fast zerbrechlich wirkenden und in den Refrain-Parts kraftvollem Gesang.
„Undertow" beginnt ähnlich ruhig und gefühlvoll, steigert sich aber gänsehauteinflößend leidenschaftlich, insbesondere im Gesangspart.
„Rope Ends" ist vom Songaufbau wieder ähnlich komplex wie „Fandango" aufgebaut.
Das schon folkloristisch anmutende „Chain Sling" ist für mich eins der Highlights der ganzen CD. Die mitreißend Rhythmik des Titels, kombiniert mit der stimmliche Bandbreite und dem Pathos von Sänger Daniel Gildenlöw, ist einfach unwiderstehlich. Wow!
Das nahezu akustische, rein instrumentale „Dryad Of The Woods" ist danach genau das richtige, um ein wenig auszuspannen - es erinnert mich ein wenig an „Blackmore's Night".
Das Titelstück „Remedy Lane" ist ebenfalls rein instrumental, aber mehr melodisch sowie elektronisch-orchestral und bildet eine Ouvertüre für das nachfolgende „Waking Every God", welches dagegen wieder progressiv-komplex daherkommt.
Die Ballade „Second Love" ist der nächste Gänsehauterreger auf der CD. So muß für mich ein Liebeslied klingen und nicht so wie der gequälte Soulschmalz, den man jeden Tag tausendfach in den meisten Radiosendern ertragen muß.
Der Oberhammer schlichtweg ist das letzte und zugleich längste Stück der Scheibe „Beyond The Pale", das man getrost als Zusammenfassung der gesamten CD bezeichnen kann, da sowohl textliche als auch musikalischen Themen wieder aufgegriffen werden. Insgesamt ein würdiger Abschluß.
Fazit: So viel Leidenschaft und musikalische Abwechslung findet man selten auf einer CD. „Pain Of Salvation" schaffen dies jedoch scheinbar mühelos. Ich sage nur KAUFEN und nicht gleich verzagen, wenn die Scheibe nicht auf Anhieb gefällt. Man muß sich einfach die Zeit nehmen und einmal richtig zuhören, dann geht einem „Remedy Lane" nicht mehr aus dem Ohr.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.8 von 5 Sternen (25 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (20)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Berlin

Top-Rezensenten Rang: 54.510