Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

25 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nicht gerade das Buch für den kleinen Geldbeutel..., 21. Juli 2006
Rezension bezieht sich auf: Vorspeisen: Ein Genuss der besonderen Art (Gebundene Ausgabe)
...und auch nicht für die Leute, die gerne ohne viel Aufwand kochen.

Die Aufmachung des Buchs ist toll, keine Frage und die Rezepte sind mit Sicherheit ein Gaumenschmaus. Aber wenn man Herrn Lafers Dessertbuch sich einmal ansieht, hat man schon gemerkt, dass er schon dort spezielle Zutaten braucht. Und in diesem Buch geht fast nichts ohne Kalbsfilet, Kaninchenleber oder Trüffeln. Dazu sind die Rezepte sehr aufwendig und das Verspeisen der Gerichte dauert teilweise nicht einmal den Bruchteil dessen, was sie an Aufwand gekostet haben.

Als Johann-Lafer-Fan fand ich dieses Buch sehr enttäuschend. Einen Stern ist mit Sicherheit der Geschmack wert und den zweiten Stern gibt es für die Aufmachung. Aber vom Schwierigkeitsgrad der Rezepte her, vom Aufwand ihrer Zubereitung, und der Tauglichkeit im Alltag ist einfach nicht mehr drin. Hoffentlich wird das nächste Buch besser. Dieses Buch empfehle ich Leuten die gerne luxuriös essen und auch einen Riesenaufwand für einen kurzweiligen Gaumenschmaus in Kauf nehmen. Aber alle anderen sollten lieber die Bücher anderer Fernsehköche, wie Herrn Zacherl , Herrn Mälzer oder Herrn Lichter kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 23.12.2008 09:03:40 GMT+01:00
Resispo meint:
Ganz ehrlich - wenn einer der bekanntesten Sterneköche ein Buch mit dem Titel: "Ein Genuß der besonderen Art" veröffentlicht, darf wohl niemand Rezepte für die schnelle Küche a la Tim Mälzer erwarten.
Das Buch wird seinem Anspruch gerecht.

Veröffentlicht am 09.02.2010 14:05:07 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 09.02.2010 14:05:28 GMT+01:00]

Veröffentlicht am 22.12.2010 10:36:32 GMT+01:00
Kathi meint:
Schade, dass es Menschen gibt, die ein solch schönes Buch mit "besonderen" Rezepten schlecht bewerten, weil sie selber keine Freude am Kochen und Genießen haben. Wenn das Kochen nur lästig ist und allein der Moment des Verspeisens zählt würde ich sagen: Lieber beim Chinesen bestellen und sich Ärger, Zeit und eine schmutzige Küche ersparen. Oder vorher besser hinschauen. Der Titel lautet eben: "Ein Genuss der besonderen Art" und nicht "Lafers 5-Minuten-Rezepte".
Ich finde dieses Buch wunderschön und auch wenn man nicht alle Rezepte täglich anwenden kann, werde ich es dieses Jahr fürs Weihnachtsmenü mit Freude in die Hand nehmen. Und ich nehme nicht den "Riesenaufwand in Kauf", sondern werde ihn genießen. Mahlzeit ;)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.02.2011 22:29:00 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 07.06.2011 21:54:58 GMT+02:00]
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details