Kundenrezension

19 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hardcover-Ausgabe wäre fällig, 18. August 2012
Rezension bezieht sich auf: Jesus? Tatsachen und Erfindungen (Kindle Edition)
Harald Specht ist von Haus aus Naturwissenschaftler (Dr.rer.nat., Dr.ing.habil.), zugleich aber auch erfolgreicher Dreh- und Sachbuchautor, u.a. zu kultur- und mythologiegeschichtlichen Themen ( "Die Geburt des Abendlandes", "Geschichte(n) der Dummheit", "Der Jahwe-Code. Auf den Spuren der heiligen Zahl 72". "Von Isis zu Jesus").

Spechts Jesus-Buch ist ein zwar anspruchsvolles, aber dennoch populärwissenschaftliches Sachbuch zum Thema Jesus und frühes Christentum. Es sollte deshalb auch nur innerhalb desselben Genres verglichen werden. Rudolf Augsteins "Jesus Menschensohn" bietet sich hier allein schon deswegen an, weil sich Specht nicht zuletzt auch daran abgearbeitet hat.

Für den Rezensenten ist hier ausgemacht: 5 Sterne für Specht und nur 3 für Augstein.

Der legendäre Spiegel-Gründer und -Herausgeber hatte sich zur monographiegerechten Bewältigung seines Leib- und Magenthemas bekanntlich von einem Stab aus Theologen und Historikern zuarbeiten lassen. Entsprechend liest sich Augsteins "Jesus-Monoraphie" auch über weite Strecken wie eine Echternacher Springprozession. Bei Specht hingegen wird rasch klar, dass der Autor die Wissenschaftsgeschichte souverän verarbeitet und sein Thema im Griff hat.

Specht gesteht seine Arbeit offen als in erster Linie auf "Literaturrecherche" beruhend ein (S. 26) und unterscheidet dort auch umgehend zwischen Jesus-Bekennern, Jesus-Zweiflern und Jesus-Leugnern. Aus seiner Sympathie für die letzteren, insbesondere diejenigen aus der sog. Mythological School, macht er zwar keinen Hehl, referiert aber auch die konträren Positionen, jedoch in allen Fällen niemals, ohne dabei sein eigenes Licht unter den Scheffel zu stellen und auf kritische Anfragen zu verzichten. Für den Geisteswissenschaftler ist dabei Spechts naturwissenschaftlich geprägte Logik mitunter regelrecht erfrischend, wohltuend und heilsam. So antwortet Specht z.B. auf das Argument des Philosophiehistorikers, Schopenhauer-Apologeten und Nietzsche Freundes Paul Deussen hinsichtlich einer völligen Unerklärbarkeit der Genese des Christentums ohne die Voraussetzung eines historischen Jesus, von welcher Art dieser auch immer gewesen sein möge: "Deussen argumentiert hier ganz unphilosophisch und unlogisch vom Resultat auf die Prämisse, dass man nur staunen kann. Dass es nicht immer geregnet haben muss, wenn die Strasse nass ist, weiß man schließlich spätestens seit der Erfindung des Wassersprengers." (Specht S. 394)

Die Grobgliederung des Buches ist durchaus überzeugend: "Jesus in christlichen Quellen - Jesus in nichtchristlichen Quellen - Fakten und Fiktionen? Ein erstes Resümee - Die Erfindung Jesu - Besser ein Ende mit Schrecken als Schrecken ohne Ende." In den Subkapiteln trennt Specht allerdings zumindest nach Einschätzung des Rezensenten leider etwas zu wenig zwischen solchen Kapiteln, die bekannten biblisch-exegetische Topoi wie z.B. Geburt und Herkunft, Taufe oder Predigt Jesus gelten, von solchen, in denen es vornehmlich um die Quellen- und Überlieferungslage oder die neutestamentliche Wissenschaftsgeschichte geht. Dieser Mix scheint wohl dem populärwissenschaftlichen Genre geschuldet. Überschriften wie "Maria - Hure oder Heilige?" oder "Als Christus noch Horus war" wirken nun einmal reißerisch. Es mag Leser geben, die überhaupt erst darüber in ein solches Buch einsteigen.

Der Rezensent, dessen Exemplar vom Vor- und Zurückblättern bereits aufgefalzt ist, benutzt das Buch gleichwohl anders. Specht liefert nämlich eine hervorragende und fundierte Sammlung an Fakten und Argumenten einschließlich eines sehr guten Literatur-, Personen- und Sachverzeichnisses. Die 2. Aufl. sollte deshalb unbedingt als Hardcover im Stil der Marix- oder Nicol-Ausgaben erscheinen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.1 von 5 Sternen (27 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (18)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
EUR 6,99
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 61.745