Kundenrezension

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alles nach der Geburt. Zehn Sterne **********, 28. Juni 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die kulturelle Entwicklung des menschlichen Denkens: Zur Evolution der Kognition (suhrkamp taschenbuch wissenschaft) (Taschenbuch)
1. Grundthese

Michael Tomasello beschreibt in diesem Buch, dass der Einzelne soziogenetisch in eine Kultur hineinwächst und dabei alles lernt, um daran teilzunehmen.

2. Nötiges Tempo

Damit erteilt er all jenen eine Absage, die angeborene Module annehmen und die auf die Evolution bauen. Gegen letztere führt Tomasello ins Feld, dass die Zeit nicht gereicht hat, um den Weg der Menschen mit nur evolutiv-genetischen Entwicklungen abgewickelt haben zu können. Dafür braucht es das kulturelle, soziogenetische Lernen, weil Kinder damit in eine vorbestehende Kultur hineinkommen und weil so entsteht, was Tomasello den Wagenhebereffekt nennt, was die Entwicklung beschleunigt hat.

3. Früher Beginn

In dieser dialogischen Lernform, die schon sehr früh in der Ontogenese mit protokommunikativen Formen beginnt und in denen schon neunmonatige Kinder ihr Gegenüber als intentionales Wesen zu begreifen beginnen, formen die Kinder auch früh das Gelernte in sich selber um, schon um mit den Widersprüchen oder den Missverständnissen zurecht zu kommen.

4. Bedeutung

Tomasello sagt uns damit auch, dass Geist ein soziales Gut ist und dass derjenige, dem dieses soziale Lernen verbaut ist oder vermindert - dem wilden Kind, den Autisten oder den Gehörlosen mit hörenden Eltern, und selbstverständlich den Primaten, das diese nie oder nur viel langsamer lernen und teilnehmen können. Nebenbei verabschiedet Tomasello Rousseaus idealen, natürlichen Wilden ins Reich der Phantasie.

5. Hochorigenell

Diese ausholende Studie beeindruckt enorm. Tomasello war an vielen Studien zum Kleinkinderverhalten selber beteiligt, seine Übersicht über die philosophischen und andere verwandte Forschungsgebiete ist grossartig. Und zwischen all diesem Vorbestehenden hat Tomasello einen originellen, selbständigen Weg zurückgelegt und in diesem Buch die vorläufigen Ergebnisse präsentiert. Vorläufig darum, weil es noch viele offene Fragen gibt, weil darum das Wissen noch präziser werden kann.

6. Kant im Abseits

Für meine eigene Leseerfahrung bedeutet es die Verabschiedung von Kants Urteilskraft. Bei Tomasello kommt Kant nicht vor, aber indirekt redet er schon davon. So wie es keine angeborenen Module so gibt es keine vorbestehenden Kategorien.

Kant konnte es nicht besser wissen, denn die Primaten- und die Säuglingsforschung, die zu Tomasellos Ergebnissen führten, begannen erst im 20. Jahrhundert.

Gleichzeitig werden Kants Erkenntisbarrieren stark abgebaut, weil das soziale, kulturelle Lernen enorm vieles und schnell erschliesst, weshalb Kinder nach der Sprache schnell die Mathematik und das Schachspiel erlernen, das um die Ecke denken und das Durchschauen des Gegenüber.

Heute, den 14.11.11. ist mir das zu Kant Gesagt nicht mehr geheuer: Es sind zwei verschiedene Fragen. Einmal ist die Frage, wie den Menschen und den Individuen die eindrücklichen kognitiven Fähigkeiten zugewachsen sind und zuwachsen, und dazu schreibt Tomasello. Wie man zu einem Urteil kommt, ist eine andere Frage (Was können wir wissen?) Zu dieser Frage schreibt Kant. Das Problem wird nicht kleiner, auch wenn die kognitiven Fähigkeiten erstaunlich sind. Wir wissen nur wenig mit Sicherheit, was auch unserer Alltagerfahrung entspricht: Täglich stürzen die Wahrheiten in sich zusammmen. Was kümmert uns die Wahrheit von gestern? Warum also die von heute? Auch die Methoden sind nicht viel weiter als Versuch und Irrtum. Wir leben auf Treibsand. Der wichtigste Mechanismus ist die ewige Korrektur der Korrektur... Auch Tomasello würde zugeben, dass er einen vorläufigen Kenntnisstand verkündet.

Das ändert indessen nichts und darum...

7. Überkategorie

Für seltene Sensationsbücher bräuchte es hier eine Art Überkategorie. Dieses Buch wäre mein erster Kanditat für diese Überkategorie.

Zehn Sterne **********!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 06.10.2013 22:15:25 GMT+02:00
Hans Maulwurf meint:
Nur eine Anmerkung: Die Kant-Kritik scheint mir fehlzugehen, im Gegenteil, Tomasello scheint mit seinem Schach-Beispiel ja gerade eben zu belegen, dass so etwas wie ein menschlicher Geist vorliegt, der mit Kategorieren operieren und anhand dieser verschiedenste Dinge erfassen kann aufgrund bestehender Strukturen. Das scheint mir - unter klarer Würdigung des historischen Abstandes - kein entscheidend anderes Konzept von Urteilskraft zu sein. Die Modularisierung des Denkens/Geistes, der er widerspricht, wäre der Widerspruch.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Zuerich

Top-Rezensenten Rang: 4.271