Kundenrezension

16 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Er ist einfach der Beste!, 3. November 2007
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Blackmore's Night - Paris Moon (+ Audio-CD) (DVD)
Sehr gelunge DVD. Sogar noch besser als die vor zwei Jahren erschienene DVD Castles and Dreams. Bei Paris Moon ist die Band in deutlich größerer Spiellaune. Ritchie spielt drei sehr lange, tolle Soli (bei Minstrel Hall und Fires at Midnight auf der akustischen, sowie bei Ariel auf der elektrischen Gitarre). Damit stellt er deutlich seine Ausnahmestellung unter den Gitarristen unter Beweis. Ihm kommt es nicht nur darauf an, einen Lauf schneller als den anderen zu spielen (obwohl er dies auch kann und hin und wieder aufblitzen lässt), sondern er hat das was die meisten Gitarristen heute nicht mehr haben: Feeling. Er hat einen eigenen, unverwechselbaren Stil, sowohl auf der Akustikgitarre, als auch auf der Stratocaster. Hinzu kommt, dass er häufig spontan irgendwelche Stücke anspielt, die nicht abgesprochen waren. So spielt er nach Lorely völlig unerwartet seine berühmten Blues, den er bereits beim California Jam im Programm hatte. Das einizige was mich bei Ritchie nervt, ist seine Vorliebe fürs Bottle Neck. Er spielt den ersten Teil des Ariel Solos mit selbigem, schmeißt es aber dann Gott sei Dank in die Ecke.
Leider ist nicht das komplette Konzert auf der DVD. Ich weiß nämlich, das auch Smoke on the water im Set war. Aber andererseits bin ich froh, dass mir der Gesang von Candice bei diesem Rockklassiker erspart bleit. (Sie sieht zwar bezaubernd aus und singt auch die Blackmore's Night Kompositionen ganz gut, aber bei Rock Songs wie Ariel sehnt man sich nach einer rockigen Männerstimme)
Ein weiterer Vorteil gegenüber der DVD Castles and Dreams ist die Tatsache, dass die Geigerin Tudor Rose nicht mehr bei der Band ist. Sie war mir schon immer ein Dorn im Auge.
Einziger Kritikpunkt: Bei manchen Stücken ist die Akustikgitarre von Ritchie zu leise abgemischt (z.B. bei Play Minstrel Play, einem meiner Lieblingssongs). Dieses Problem ist mir bei Blackmore's Night leider schon häufig aufgefallen.

Fazit: Für Blackmore's Night Fans ein Muss, für Blackmore Fans ein Muss und für Neueinsteiger besser geeignet als die DVD Castles and Dreams.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 03.11.2007 20:43:46 GMT+01:00
cartouche meint:
Gerade Tudor Rose machte die Band mit zu etwas Besonderen, so konnten sich Menschen aller Altersklassen von der Musik angesprochen fühlen. Ich finde, sie hinterlässt eine schwer auszufüllende Lücke. Sie und die Sisters of the moon ließen die Band natürlich und glaubhaft wirken: Special songs for me and for you and anyone whose heart is true!

Veröffentlicht am 04.11.2007 21:59:32 GMT+01:00
Sicherlich schmeißt Herr Blackmore den Bottelneck in die Ecke, ansonsten "Guten Appetit" :-)

Veröffentlicht am 30.12.2007 23:01:58 GMT+01:00
Muss Cartouche recht geben was Tudor Rose angeht, was Smoke on the water angeht.... tut mir leid aber Ritchie hat bessere Stücke geschrieben, aber um mit BN zurechtzukommen ist der Weg über Rainbow einfacher als über DP.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.10.2009 18:49:32 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 16.10.2009 18:50:29 GMT+02:00
Wolfi meint:
Da gebe ich cartouche unumwunden Recht. Tudor Rose ist unersetzbar für die Band.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.1 von 5 Sternen (19 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (9)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
Gebraucht & neu ab: EUR 18,29
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 111.901